Mareike Hanke

Rabenflüsterin

Mareike „Mary“ Hanke hatte schon immer zu viele Hobbys. Wenn sie mal etwas Zeit hat, dann geht sie mit ihrem entzückenden Hund spazieren oder schreibt Geschichten über die Liebe und das Schicksal. Inspiriert wird sie dabei von Anime und Manga, was sie für die einzig wahre Religion hält. Man munkelt auch, dass ihre Wortwitze immer eine Punktlandung sind. In ihrem früheren Leben war sie gut mit Edgar Allan Poe befreundet. Deswegen kann sie auch mit Raben sprechen. Mary mag keine Rosinen und spuckende Menschen und wenn sie irgendwann sterben muss, dann im Jurassic Park. Auf ihrer Beerdigung soll „One More Time“ von Daft Punk gespielt werden.

Alle Autor:innen

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region