Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

17 hörenswerte Sport-Podcasts für eure Motivation

Foto: Jerry Yu
Teilen
Teilen

Sport spielt im Leben vieler Menschen eine große Rolle. In Deutschland wird viel von der Volkssportart Nummer eins Fußball überstrahlt. Das macht sich auch auf dem Podcast-Markt bemerkbar, da es dazu eine Fülle an hörenswerten Podcasts gibt. Aber auch zu fast jeder anderen Sportart gibt es einzelne Audiobeiträge, die inspirierend und hintergründig sind. Wir haben Tipps für die tollsten Podcasts über Handball, Basketball, Football, Leichtathletik, Eishockey, Formel 1 und Fitness für euch.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Fußballpodcasts

Collinas Erben

Foto: Apple

Ein Podcast, der den Fußball aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet, ist Collinas Erben. Die Seite hat sich nämlich ganz dem Schiedsrichtertum verschrieben und hat sich damit in der Fußballszene auch schon länger einen Namen gemacht. Und auch der Podcast der Jungs von Collinas Erben ist mittlerweile auf dem Markt etabliert, gibt es doch schon knapp 100 Folgen. In unregelmäßigen Abständen werden die Entscheidungen der Schiedsrichter in der Bundesliga unter die Lupe genommen. Aber auch die Themen rund um das Pfeifen oder das Schiedsrichtertum in den Amateurligen wird besprochen. Ein Podcast, der den Fußball mal aus der Sicht der Schiedsrichter betrachtet. Für jeden, der einfach nur hören möchte, ob sein eigener Ärger über den Schiedsrichter am zurückliegenden Wochenende wirklich berechtigt war. Der Name kommt vom italienischen Kult-Schiedsrichter Pierluigi Collina.
Zum Podcast-Profil

Wilde Liga

Foto: Audible

Die Wilde Liga ist der Podcast des Fußballmagazins 11 Freunde. Die Jungs und Mädels aus Berlin sind bekannt dafür, einen interessanten Blick hinter die Glamour-Fassade der Bundesliga zu werfen, hervorragende und tiefgründige Reportagen zu produzieren und dabei nicht den Humor zu verlieren. Das Magazin für Fußballkultur hat jeden Donnerstag einen Gast und diskutiert mit ihnen über aktuelle Vorgänge sowie ihre Geschichte im Sport. Nicht immer muss es dabei eine Person aus dem Fußball sein. Auch Tim Mälzer oder Fahri Yardim waren zum Beispiel schon einmal dabei.
Zum Podcast-Profil bei Audible. 

Phrasenmäher

Foto: Spotify

Phrasenmäher ist der Sport-Podcast von Kai Traemann, auch bekannt als Sportchef der Bild-Zeitung. Und da die Bild einen besonderen Ruf in Deutschland besitzt, versucht Traemann seinen Gästen direkt einmal den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem er ihnen in der Kategorie “Bild-Bashing” freie Hand lässt, einmal zu erzählen, was ihnen an dem Medium stört. Ist das einmal rausgelassen, geht es rein ins Gespräch. Über eine Stunde lang unterhält sich Traemann mit den Gästen, die offen und ehrlich erzählen und bekannt dafür sind, auch ihre Meinung zu sagen. So spricht zum Beispiel Marcell Jansen darüber, wie es ist Präsident des Hamburger SVs zu sein. Auch Friedhelm Funkel, David Alaba oder Bibiana Steinhaus waren schon zu Gast. Hörenswerte und interessante 1:1-Gespräche zum Mithören.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Rasenfunk

Foto: Spotify

Rasenfunk hat eigentlich gleich drei Fußballpodcasts, die von Journalist Max-Jacob Ost produziert werden. Der Rasenfunk Kurzpass ist mit rund 60 Minuten gar nicht so kurz, wie es der Name erahnen lässt. Hier gibt es einen Gast, einen Moderator und ein Thema. Was war zum Beispiel in der 2. Liga los, wie sieht es in Spanien aus und so weiter. Die Themen sind breit gestreut. Das Rasenfunk Tribünengespräch widmet sich einem Thema noch deutlich intensiver. Über zwei Stunden, manchmal sogar noch länger werden zeitlose Themen von vorne bis hinten durchgesprochen. Die Geschichte der Fußballtaktik, Doping im Fußball oder ausführliche Interviews mit Spielern, Trainern und den Leuten, die nicht immer so im Blitzlichtgewitter stehen – all das gibt es im Tribünengespräch. Bleibt noch die Schlusskonferenz, die den zurückliegenden Bundesliga-Spieltag – ebenfalls sehr ausführlich – bespricht, sich dabei oft vor allem auf die Taktik konzentriert. Hier hat Journalist Ost zwei Gäste im Studio. Je nach Folge liegt der Schwerpunkt dabei auf einem einzelnen Bundesligaverein, für den einer der Gäste dann auch Experte ist.
Zum Podcast-Profil

Der RuhrNachrichten BVB-Podcast

Foto: Spotify

Borussia Dortmund ist nach dem FC Bayern München der zweitgrößte Verein Deutschlands. Und die Experten, wenn es um den BVB geht, sind die Ruhr Nachrichten. Denn sie sitzen im Herzen Dortmunds und pflegen einen besonders guten Kontakt zu den Schwarz-Gelben. Einmal wöchentlich besprechen die BVB-Redakteure der Ruhr Nachrichten die aktuellen Vorkommnisse um den Verein. Wie ist ein Abgang in der Abwehr einzuschätzen, wie lautet die Prognose bei einem Neuzugang, wer hat am Wochenende besonders überzeugt und wer bekommt einfach keinen richtigen Fuß in die Tür beim BVB? Und vor allem: Wie läuft es im Kampf um die Deutsche Meisterschaft? Die Folgen dauern zwischen 30 und 90 Minuten, immer wieder ist auch ein BVB-affiner Gast dabei und plaudert aus dem Nähkästchen. Für alle Dortmund-Fans ein Traum.
Zum Podcast-Profil

Kicker meets DAZN

Foto: Spotify

Mit dem Magazin Kicker und Streaming-Anbieter DAZN haben sich zwei Größen des Fußballs zusammengetan und gemeinsam einen Podcast entwickelt, der es in sich hat. In jeder Episode des noch relativ neuen Podcasts ist ein Gast aus dem Fußball zu Gast. Fredi Bobic spricht zum Beispiel über die Transfers in der Sommerpause, Jonathan Tah gewährt einen Einblick in seine Pläne mit der Nationalmannschaft und verrät, wie es ist mit Megatalent Kai Havertz zusammen zu spielen und Loris Karius blickt auf seine Zeit beim FC Liverpool zurück und erzählt, was ihn am Fußball in der Türkei so gefällt. Immer ungefähr eine Stunde lang geht eine Folge, die die Fußballprofis abseits der ansonsten so glattgebügelten Interviews nach den Spielen zeigt.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Girls with Balls

Foto: Spotify

Im Sport sind Frauen häufig zumindest medial unterrepräsentiert. Ein Podcast, der dagegen angeht ist “Girls with Balls”. Hier dreht sich alles um Frauen im Fußball. Produziert wird der Podcast von Ali Riley, die selbst Kapitänin der neuseeländischen Fußball-Nationalmannschaft ist und auf Vereinsebene in Deutschland beim FC Bayern München aktiv ist. Ungefähr eine Stunde lang spricht Riley mit ihren Gästen. Anja Mittag erzählt zum Beispiel, wie sie es bis zur Weltmeisterin geschafft hat. Aber auch andere Größen des Frauenfußballs sind in dem Podcast zu Gast, wie zum Beispiel die Dänin Pernille Harder, die 2018 zu Europas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Ein Podcast über mutige Frauen, die ihren Traum verwirklicht haben.
Zum Podcast-Profil

Allgemeine Sportpodcasts

Und nun zum Sport

Foto: Spotify

Die Süddeutsche Zeitung bietet viele verschiedene Podcasts an, die wie auch die Zeitung dafür stehen, etwas hinter die Fassade zu blicken und tiefgründige Analysen zu präsentieren. Das ist auch beim Sportpodcast der SZ nicht anders. Übergreifend wird über aktuelle Themen aus der großen weiten Welt des Sports gesprochen. Wer ist Fritz Keller, der neuer DFB-Präsident werden soll, wie lief die Tour de France 2019 ab und warum hat das den Radsport etwas verändert und warum ist der Umgang mit der Leichtathletin Caster Semenya, bei der bezweifelt wird, dass sie eine Frau ist, ein Problem? Ein toller Podcast, immer circa 30 Minuten lang. Meistens Fußball aber nicht nur – und vor allem keine reine Ergebnisberichterstattung.
Zum Podcast-Profil

Sportgespräch

Foto: Apple

Der Deutschlandfunk ist bekannt für hochwertig produzierte Podcasts und macht dabei freilich auch vor dem Sport keinen Halt. Im Sportgespräch ist stets ein Gast im Studio und unterhält sich mit den Moderatoren hintergründig über ein aktuelles Thema. Dabei kann es um das Leben als Bundesligatrainer gehen wie bei dem Gespräch mit Sandro Schwarz, es kann aber auch das Doping im Skisport oder um Sport als Hilfe gegen Depressionen gehen. Sehr interessant, tolle Experten und immer circa 30 Minuten lang.
Zum Podcast-Profil

Alleine ist schwer

Foto: Spotify

Mats Hummels ist einer der bekanntesten Fußballer Deutschlands und hielt bis vor Kurzem noch in der Nationalmannschaft die Abwehr zusammen. Sein Bruder Jonas war ebenfalls Profikicker, musste seine Karriere aber nach mehreren Kreuzbandrissen beenden und ist nun als Sportmoderator unterwegs. Zusammen sind die beiden ein Herz und eine Seele. In ihrem Podcast unterhalten sie sich alle zwei Wochen über Sport – und dabei nicht nur über Fußball. Auch Tennis, Basketball, Eishockey und andere große Sportveranstaltungen sind Thema bei “Alleine ist schwer”. Denn die beiden sind Sportfanatiker. Wer hinter die Fassade der Profifußballer gucken möchte und sie etwas persönlicher kennenlernen will, sollte hier einmal reinhören.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Podcasts über andere Sportarten

Korbjäger | Basketball-Podcast

Foto: Spotify

Die NBA ist eine der größten Sportligen der Welt, in Deutschland findet sie in der Berichterstattung aber so gut wie gar nicht statt. Kein Grund für Max Marbeiter und Ole Frerks, ihrer Liebe zum amerikanischen Basketball nicht nachzugehen. Zwischen einer und zwei Stunden dauert der wöchentlich erscheinende Podcast, der die Korbjäger genauer betrachtet. Wie sind aktuelle Spielerwechsel einzuschätzen, wie läuft die Saison, was sind die Tops und Flops der Free Agency? All das, könnt ihr hier hören. Wer sich eher für den deutschen Basketball interessiert ist bei Abteilung Basketball richtig.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Down, Set, Talk | Football-Podcast

Foto: Spotify

Der offizielle Podcast der beiden Sportseiten DAZN und Spox ist Down, Set, Talk von Christoph Kröger und Adrian Franke. Jeden Donnerstag – wenn nichts Außergewöhnliches wie der Rücktritt von Adrian Luck passiert – sprechen die beiden zwischen 90 und 120 Minuten über alles, was in der großen weiten Welt des Fußballs passiert. Mit viel Expertise nehmen sie die Playoffs und die Divisions auseinander, analysieren die Vereine sowie Spieler und Besonderheiten bei einzelnen Matches. Für die stets wachsende deutsche Football-Community ist es ein Podcast, den man gehört haben muss. Ebenfalls gut: The Vollmer and Kuhn Show, von den ehemaligen deutschen Football-Profis Sebastian Vollmer und Markus Kuhn.
Zum Podcast-Profil

Beyond Victory | Formel 1-Podcast

Foto: Spotify

Nico Rosberg wurde 2016 als bisher letzter deutscher Formel-1-Fahrer Weltmeister. Kurz danach beendete er seine Karriere in der Königsklasse des Motorsports. Mittlerweile ist er auf verschiedenen Ebenen unterwegs, unter anderem auch in der Podcast-Szene. Bei seinem englischen Podcast Beyond Victory unterhält sich Rosberg mit seinen Gästen über die Hintergründe von Erfolg. Dabei sind oft ehemalige Formel-1-Kollegen wie Daniel Riccardio oder Mercedes-Boss Toto Wolff, aber auch andere Sportlegenden wie Fußballer Xabi Alonso, Radfahrer Chris Froome oder Autoren wie Matthew Syed zu Gast. Wie kam es zum Erfolg, was haben die Promis dafür aufgegeben und welche Anekdoten können sie über ihren Weg beschreiben? Ebenfalls mit der Formel 1 beschäftigt sich F1: Beyond the Grid.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Shorthanded News | Eishockey-Podcast

Foto: Spotify

Auch für die Kufencracks unter euch gibt es einen wöchentlichen Podcast. Immer ungefähr eine Stunde lang geht es um den Eishockey-Sport in Deutschland und der Welt. Jeden Montagabend wird über Eishockey gesprochen. Dabei kann es um eine spezielle Mannschaft aus der DEL gehen, um eine aufstrebende Truppe aus der DEL2, um die vielversprechendsten Talente aus der U20-Nationalmannschaft, um die Lizenzvergabe in der Oberliga oder auch um die bevorstehenden Drafts. Alles rund um den Puck. Kein Eishockey sondern Feldhockey und ein interessantes Konzept bietet auch der Podcast All or everything. Denn hier plaudern die deutschen Nationalspielerinnen höchstpersönlich aus dem Nähkästchen.
Zum Podcast-Profil

MoSports | Fitness-Podcast

Foto: Spotify

Einen tiefgründigen und spannenden Blick in die Fitness-Welt bietet MoSports vom ehemaligen deutschen Hockeyspieler Moritz Fürste. Der Hamburger unterhält sich mit deutschen Sportlern aus vielen verschiedenen Sportarten und legt den Fokus auf das Thema Fitness. Dabei geht es aber nicht nur darum, wer wie viele Kilo an der Beinpresse drückt, sondern um alles, was mit der körperlichen Fitness zu tun hat. Warum brauchen jüngere Sportler mehr Schlaf als ältere, welche Rolle spielen Ernährung, Motivation und Trainingssteuerung für den maximalen Erfolg? Und wie haben Spitzensportler wie Schwimmer Paul Biedermann ihre eigenen Ziele wirklich erreicht? Sehr interessante Gäste und Themen abseits vom Mainstream. Natürlich gibt es eine  ganze Reihe an Fitness-Podcasts. Zum Beispiel Kraftraum von Sportwissenschaftler und Athletiktrainer Damien Zaid, Gannikus oder Pushing Limits, der sich vor allem mit den Themen Ausdauersport, Triathlon, Training, Regeneration, Equipment und Ernährung beschäftigt.
Zum Podcast-Profil

Hand aufs Harz | Handball-Podcast

Foto: Spotify

Auch Handball steht zwar in Deutschland im Schatten des Fußballs, spielt aber trotzdem eine große Rolle. Spätestens bei den Europa- oder Weltmeisterschaften ist die Republik wieder handballbegeistert. Aber nicht nur dann gibt es faszinierende Geschichten rund um den Handball. Moderiert wird der Podcast von Florian Schmidt-Sommerfeld, kurz Schmiso, einem echten Sportexperten. Spannende Insider-Informationen und tiefgründige Interviews mit bekannten Handballern wie Pascal ‘Pommes’ Hens, Nationaltrainer Christian Prokop oder Sportmoderator Alexander Bommes bieten euch alle zwei Wochen einen circa 90-minütigen Einblick in den Profi-Handball.
Zum Podcast-Profil auf Spotify

Mainathlet | Leichtathletik-Podcast

Foto: Spotify

Mindestens bei den Bundesjugendspielen in der Schule kommt jeder einmal mit Leichtathletik in Kontakt. Und nicht gerade wenige bleiben danach auch in der Welt des Laufens, Springens und Werfens hängen. Der Mainathlet-Podcast aus dem Herzen Frankfurts beschäftigt sich mit allen möglichen Disziplinen aus der Leichtathletik und lädt hierfür verschiedene Protagonisten ein. Die Interviews beschäftigen sich mit mehr als nur Bestzeiten. Mit Yannik Gerland geht es zum Beispiel um das Thema Sportstipendien in den USA, mit Weitspringerin Maryse Luzolo darum, wie sie nach einer sehr schweren Knieverletzung langsam zurückgekommen ist und mit Ernährungsberaterin Kirsten Brüning um Mythen, Irrtümer und vegane Ernährung im Sport. Absolut hörenswert!
Zum Podcast-Profil

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home