Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

13 außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Foto: DJH Lvb WL gGmbH
Teilen
Teilen

In einem normalen Hotel übernachten, kann schön und entspannend sein. Aber ein bisschen Extravaganz würzt doch das Leben. Deswegen haben wir 13 Tipps für außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in NRW. Unter anderem könnt ihr in Marl dem amerikanischen Way of Life nachfühlen, in Petershagen im Gefängnis übernachten, in Essen Industriecharme erleben oder in Kierpse Alpakas beobachten. Also  – Übernachtungstasche packen und los geht’s!

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Roadcamp | Marl

Foto: Steven Lewis

Ein wenig vom amerikanischen Way of Life lässt sich im Roadcamp in Marl nachfühlen. In den insgesamt 28 Doppelzimmern der Holzhütten gibt es nicht viel Schnick-Schnack und Spielereien. Hier wird auf der Veranda oder an der Roadcamp Bar gesessen und sich unterhalten. Regelmäßig sorgt Live-Musik dafür, dass das US-Motel-Feeling Motel zum Greifen nah ist. Auch Biker sind immer herzlich willkommen.
Roadcamp, Neckarstraße 3, Marl 

Wildwald Vosswinkel | Arnsberg

Foto: Waldakademie Vosswinkel

Die Geräusche, die frische Luft, das Lichterspiel. All das macht einen Waldbesuch so angenehm. Allerdings ist er meistens nur auf ein paar Stunden begrenzt, ehe es zurück ins wuselige Stadtleben geht. Anders in Arnsberg-Vosswinkel. Hier wirst du in die Natur katapultiert, samt Plumpsklo und einem Bach zum Waschen. Du übernachtest in Wohnwagen, Waldhütten, Baumzelten oder direkt im Ziegenstall mit den tierischen Zeitgenossen. Du beobachtest Greifvögel, lernst etwas über Kräuter und Pilze oder testest dein Gleichgewichtssinn tagsüber im Klettergarten. Perfekt für Naturfreunde – und alle, die welche werden wollen!
Wildwald Vosswinkel, Bellingsen 5, Arnsberg-Vosswinkel 

Das ehemalige Gefängnis | Petershagen

Foto: Rast im Knast

Gestreifte Anzüge, nicht viel mehr als eine Pritsche als Bett, Gitter wohin man sieht. Und das Ganze freiwillig!? Hier geht es nicht etwa um die Serie Prison Break sondern um das ehemalige Gefängnis und heutige Hotel im beschaulichen Petershagen. In vier Zweier-Zellen und einer Sechser-Zelle könnt ihr das  Gefühl eines Gefängnis – Aufenthalts “genießen”. Ganz so hart wie im Knast ist es dann aber doch nicht – das Frühstück fällt üppig aus und auch eine moderne Dusche ist vorhanden. Dennoch eine etwas andere Art von Urlaub.
Altes Amtsgericht Petershagen, Westfalenstraße 6, Petershagen

Alte Lohnhalle | Essen

Foto: NRW-Tourismus

Mitten im Ruhrgebiet steht die alte Lohnhalle in Essen. Früher war sie Teil der Zeche Bonifacius, heute ist sie Tagungsort und Hotel in einem. 17 Zimmer mit insgesamt 36 Betten verbinden hier Industriekultur und individuelle Gastlichkeit. Im Restaurant “Über Tage” kann dann festlich gespeist werden. Das Angebot reicht von einer ganzen Dorade aus dem Ofen bis hin zum “Appel-Rahm-Flöz mit Kohlenstaub”. Besonders toll: Der Blick auf den Förderturm der Anlage und Industriecharme gibt es inklusive.
Alte Lohnhalle, Rotthauser Straße 40, Essen

Schlaffässer | Lindlar

Foto: Campingpark

Eine vor allem außergewöhnliche Form garantieren die Schlaffässer im Bergischen Land in Lindlar. Drei Holzfässer gibt es auf dem Campingplatz, direkt neben dem Streichelzoo und Wanderwegen. Geschlafen wird in einer eigenen Nische. Bevor es ins Bett geht, kannst du die Natur genießen und auf Bänken oder Stühlen vor den Fässern sitzen. Bloß ins Rollen sollte man nicht geraten.
Schlaffass, Campingpark im Bergischen Land, Oberbüschem 45, Lindlar

Bernepark | Bottrop

Eine Betonröhre als Schlafgemach? Ja, tatsächlich. In Bottrop sind die Röhren, geschaffen von Künstler Andreas Strauss, mit drei Metern Länge und 2,40 Metern Durchmesser eine Herberge geworden. Stauraum ist definitiv vorhanden, auch der Schlafkomfort lässt nicht zu wünschen übrig. Wer also eine Alternative zum Zelt und gleichzeitig ein ganz besonders Fleckchen haben möchte, ist hier genau richtig.
Bernepark Bottrop: Ebelstraße 25a, Bottrop

 

Indoor-Camping | Bonn

Foto: Ali Diaz

Das Basecamp in Bonn ist nicht einfach nur ein Hostel für junge Leute. 13 Retro-Wohnwagen, 2 Schlafwagen und 4 US-Airstreams machen es zu einem der außergewöhnlichsten Übernachtungsmöglichkeiten in ganz Deutschland. Zum Beispiel kannst du hier in einem der vielen Abteile in einem Zug übernachten, dein Bett hat dabei trotzdem eine Maße von 75 x1 85 Zentimeter. Natürlich gibt es auch ein Mehrbettzimmer, so wie es sich für ein richtiges Hostel gehört. Allerdings befindet sich das in einem Tourbus. Träume von aufregenden Gigs mit deiner eigenen Band sind also inklusive! Rock it!
BaseCamp Hostel Bonn, In der Raste 1, Bonn

Raumschiff | Köln

 

Im Doppelzimmer des Hostels “Die Wohngemeinschaft” in Köln entführt dich in die Unendlichkeit des Alls. Nicht nur Fans von Star Wars oder Apollo 13 werden sich mehr als wohl fühlen, denn du nächtigst in einem zum Bett umgebauten Beiboot, umgeben von Boardinstrumenten und Triebwerken. Dabei lernst du die Geschichte von Juri kennen, der von frühester Kindheit an den Traum hatte, zum Mond zu fliegen.
Hostel die Wohngemeinschaft:, Richard-Wagner-Straße 39, Köln, 

Schlafen in der Burg | Altena

Foto: DJH Lvb WL gGmbH

Wo früher Ritter und Burgfräulein erholsamen Schlaf suchten, kannst heute du übernachten und die besondere Atmosphäre dieses historischen Ortes einatmen. Die Unterkunft ist in der Burg oder in der Jugendstilvilla unterhalb der Burg möglich. Das Rittermahl führt dich auf die kulinarischen Spuren des Mittelalters, das deutsche Drahtmuseum oder der Erlebnisaufzug machen die Nacht in der Burg Altena zu einem unvergesslichen Erlebnis. Angeblich entstand in Altena sogar die älteste ständige Jugendherberge der Welt. Es gibt also verdammt viel zu sehen.
Jugendherberge Altena, Burg, Fritz-Thomée-Str. 80, Altena

Übernachten bei den Alpakas | Kierpse

Foto: Sleepero

Alpakas sind süß und flauschig. An mehreren Orten in NRW ist das Wandern mit den Huftieren möglich, doch übernachten bei ihnen? Auch das geht! In einem extra entworfenen Cube für zwei Personen mit Beleuchtung, Sojaölkernmatratzen und Rollos kannst du die Alpakas bei Nacht aus nächster Nähe beobachten  – ob bei soviel cuteness-overload an Schlaf überhaupt zu denken ist? Die Cubes gibt es auch noch in anderen Stationen in NRW, wie zum Beispiel im Phänomenata Lüdenscheid.
Alpaka Farm, Vornholt 1, Kierspe

Zelten im Zoo | Köln

Foto: Hans-Dieter Nichau

Klar, ein Zoobesuch ist schon tagsüber super interessant. Die exotischen Tiere wie Löwen oder Papageien zeigen, wie klein Deutschland doch ist. Aber was passiert nachts im Tierpark? Feiern die Elefanten eine Party? Das kannst du im Kölner Zoo selbst herausfinden, denn in dem Zeltlager verbringst du 24 Stunden im Zoo und wirst von den Zoobegleitern durch ein abwechslungsreiches Programm geführt. Später gibt es dann noch Grillfeuer und eine Nachtführung. Aber: Schnell musst du sein, die Events sind immer fix ausverkauft.
Zeltlager im Kölner Zoo, Riehler Str. 173, Köln

Heuhotel | Wachtendonk

Liebst du den Geruch von Heu auch so sehr? Dann übernachte doch einfach einmal eine Nacht auf dem Dümpenhof in Wachtendonk. In den ehemaligen Heuschobern erlebst du die ländliche Romantik und atmest den wohltuenden Duft des getrockneten Grases ein. Verbinden kannst du die Übernachtung mit Paddeln auf der Niers oder Planwagenfahrten.
Heuhotel Dümpenhof, Genenger Weg 7, Wachtendonk

Baumhäuser in der Höhe | Parnabora Waldbröl

Foto: Parnabora

Ein eigenes Baumhaus ist ein absoluter Kindheitstraum. Meterhoch über dem Alltag in seinem eigenen Reich mitten in den Baumkronen übernachten. Das können aber auch alle Erwachsenen nachholen, denen es vorher verwehrt geblieben ist. Im Panarbora warten sechs Baumhäuser auf dich, mit Badezimmer und Dusche. Sieben Meter hoch sind die Baumhäuser in der Jugendherberge. Eine weitere Möglichkeit, die tolle Aussicht aus Baumhäusern zu genießen, gibt es am Sorpesee und beim V-Hotel mitten in Bonn.
Jugendherberge Waldbröl,  Nutscheidestraße 1, Waldbröl

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home