Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Hofläden in Bochum und Umgebung für den Frischekick

Foto: Stijn te Strake

Bochum ist mehr als Currywurst, Kohle und irgendein beliebiges, drittes Ruhrpottklischee. Bochum ist auch grün, ländlich und frisch. Das beweisen folgende Hofläden, die du im Bochumer Raum besuchen kannst, um regionale und saisonale Lebensmittel zu ergattern oder diverse, flauschige Tiere zu streicheln. Auch selbst anbauen oder Gemüsekisten ordern ist in der Ruhrgebiets-City möglich.  

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Hofläden in Bochum

Westerhoffs Bauernladen | Westenfeld

Foto: Tracy Lundgren

„Von Kunden empfohlen“ – diese Auszeichnung der Gemeinschaft „Einkaufen auf dem Bauernhof“ hat sich dieser Hofladen durch Qualität und Service verdient. Erstehen kann man hier Obst, Gemüse, Kartoffeln, Eier, Wurst, Nudeln, Honig, Mais, im Sommer Sonnenblumen und Erdbeeren, im Herbst Zier- und Speisekürbisse und im Winter auch Weihnachtsbäume. Fruchtaufstriche werden selber hergestellt, genau wie Eierlikör und Geflügelprodukte.
Westerhoffs Bauernladen, Westenfelder Straße 155, Bochum-Westenfeld

Landhof am Kemnader See | Querenburg

Dieser Hof bietet Hochzeitslocation, Ferienwohnungen, Partyservice, Koch-Studios, Catering, Delikatessen-Manufaktur und so weiter plus Hofladen. Angeboten werden Kuchen, Torten, hausgemachte Wurst, Konfitüren, Brot, Weine, Spirituosen, geräucherte Forellen, Lachs und Spargel. Und ziemlich malerisch schön ist das gute Ding auch noch.
Landhof am Kemnader See, Auf dem Kalwes 231, Bochum- Querenburg

Hofladen Grünendiek | Querenburg

Urig und charmant kommt das aus dem 15. Jahrhundert stammende Fachwerkhaus der Familie Grünendiek daher. Drinnen findet man Zünftiges in Einmachgläsern: Linsensuppe, Erbseneintopf, Hühnerfrikassee, Putenbolognese und mehr. Natürlich stehen auch Obst, Gemüse, Kuchen und Brot (ohne Zusatzstoffe) in den Regalen. Zusätzlich können Schweine-, Schafs- und Geflügelfleisch bestellt werden.
Hofladen Grünendiek, Haarstraße 227a, Bochum-Querenburg

Hof Blome | Grumme

Foto: Agence Producteurs Locaux Damien Kühn

Fesch-urbane Städter suchen die Ruhe und das Idyll des Landlebens – wie gut, dass sie sich auf Hof Blome einen eigenen Gemüsegarten anmieten können. Teils bestellt, teils selber gestaltbar, kann man sich hier die Finger dreckig machen und später mit Erfolgsgefühlen das selbst geerntete Gemüse wegknabbern. Geräte und Beratung findet man vor Ort.
Bauer Blome, Auf dem Güstenberg 6, Bochum-Grumme

Flotte Karotte | Lieferdienst

Foto: Flotte Karotte

Zu träge oder unmobil für den Trip ins städtische Randgebiet? Das heißt nicht, dass man auf Gutes aus ökologischem Anbau verzichten muss – einfach über das Bochumer Unternehmen Flotte Karotte Kisten bestellen, mit Obst, Gemüse, Eiern, Fleisch, Brot, Backwaren, Käse, Milchprodukten usw. und gutes Gewissen schieben. Geliefert wird nach Essen, Heiligenhaus, Bottrop, Gelsenkirchen, Bochum, Hattingen, Sprockhövel, Velbert und die nahe Umgebung.
Flotte Karotte Lieferdienst

Hofläden in Gelsenkirchen

Wolterhof | Resse

Foto: Agence Producteurs Locaux Damien Kühn

Hofcafé, Restaurant und Lädchen laden zu bäuerlichen Geschmackserlebnissen ein, etwa zum täglichen Frühstücksbuffet. Wem gefällt, was er da isst, kann im hofeigenen Laden Fleisch, Wurst und Brot oder zuckersüße Backwaren aus eigener Produktion kaufen. Dazu immer aktuelle Angebote, von Apfel über Spargel bis zu Kartoffel. Gibt es etwas zu feiern, steht das heimelige „Oma-Haus“ zum Mieten bereit.
Wolterhof, Middelicher Straße 194, Gelsenkirchen-Resse

Eckermannshof | Resse

Am Rande Gelsenkirchens gibt es weniger Trubel, dafür mehr Bauernhöfe mit gesunden Läden – so auch dieser. Im Angebot stehen (aus eigener Produktion) Rohmilch, Eier, Kartoffeln und Gemüse, zum Beispiel Bohnen und Mangold zum „Selberernten“. Dazu kommen einmal in der Woche selbstgebackenes Brot, im Herbst Enten und Gänse sowie Diverses von befreundeten Landwirten. Auch Sauerkonserven, Fruchtaufstriche oder Weine lassen sich mitnehmen, um sie zuhause zu bunkern.
Eckermannshof, Böningstraße 70, Gelsenkirchen-Resse

Hofläden in der Umgebung

Trantenrother Hof | Witten

Foto: Jakub Kapusnak

In Witten findet sich dieser Bio-Laden, der nach Demeter-Richtlinien produziert. Das bedeutet soviel wie eine biologisch-dynamische Art anzubauen, bei der Heilpflanzen, Kiesel und Kuhdung als Präparate verwendet werden. Quasi die Esoteriker unter der Ökos. Erwerben kann man hier Kräuter, Gemüse, Eier, Fleisch, Obst, Brot, Milchprodukte, Getreideprodukte, Müsli, Mehl, Öl, Essig, Säfte oder auch Bio-Blumensträuße, Bio-Bier und Bio-Kosmetika. Alles teils hofeigen, teils zugekauft.
Trantenrother Hof, Trantenrother Weg 25, Witten

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home