Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Autokinos in NRW: Filmgenuss vom Fahrersitz

Im Duisburger Autokino | Foto: Thomas Berns
Teilen
Teilen

Autokinos erleben gerade eine Renaissance. Während die Filmpaläste und Lichtburgen wegen Corona geschlossen bleiben, haben findige Kinomacher blitzschnell reagiert. An diversen Standorten in NRW können Filmliebhaber nun Kino durch die Frontscheibe erleben.

Allgemeiner Hinweis: In allen Autokinos in NRW gelten aktuell besondere Corona-Regeln. Informiert euch vor eurem Besuch auf der Homepage des jeweiligen Betreibers. Links findet ihr jeweils in der Adresszeile.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Autokinos im Ruhrgebiet

Autokino Essen: Drive In

Ein Autokino in NRW hält schon seit eh und je die Tradition am Leben. In Essen erfreut sich aktuell das Drive In Autokino in Bergeborbeck am regen Interesse von Quarantäneflüchtigen. Filme flimmern hier abends über eine 15 Meter hohe und 36 Meter breite Leinwand. Platz finden bis zu 1000 PKWs und Tickets kriegt man ab acht Euro. Im Programm stehen Neustarts wie „Gretel & Hänsel“ oder „Unhinged“ mitm Russel Crowe, aber auch Dauerbrenner wie „Knives Out“ oder „Nightlife“.
Drive In Autokino Essen, Sulterkamp 70, Essen

Autokino Mülheim/Essen: Motor Movie

Wer eine mobile Quarantänekiste besitzt (aka Auto), kann diese auch im Grenzgebiet von Essen und Mülheim ins Autokino manövrieren. Dazu fährt man auf das große Gelände des Flughafen Essen-Mülheim. Hier wird um je 13, 16 und 19 Uhr die LED-Leinwand für bis zu 240 Autos angeschmissen. Die Preise variieren je nach Uhrzeit zwischen 12 und 20 Euro.
Motor Movie Mülheim, Flughafen Essen/ Mülheim, Lilienthalstraße 8, Mülheim an der Ruhr

Autokino Duisburg: KunstRasen

Das Autokino des Filmforums Duisburgs hat Schicht im Schacht gemacht, aber ab 25. Juni wird zu neuen Formaten an den Landschaftspark geladen. Eine Leinwand erscheint dann auf dem Steinhallenplatz, wo neben Filmen auch Kleinkunst, Comedy und Konzerte abgehalten werden.  Kinofans dürfen sich etwa auf den Oscar-Abräumer „Parasite“ oder „Das perfekte Geheimnis“ freuen. Tickets für 9 Euro (ab Juli dank Mehrwertssteuersenkung dann 8,83 Euro). Bei Filmvorführungen können Autos dazukommen, es darf aber auch mit Abstand auf einem Kunstrasen Platz genommen werden.
Autokino Duisburg – KunstRasen, Steinhallenplatz, Landschaftspark Duisburg

Foto: Jeremy Yap

Autokino Dortmund

Die Macher des Open Air Kinos im Westfalenpark reagieren auf die Umstände. Drum wird nun in ein Pop-up-Autokino geladen und das natürlich in ruhrgebiets-adäquater Kulisse. Vor dem beeindruckenden alten Hochofen auf Phoenix-West kann nun geparkt und geglotzt werden. Im Programm, das immer ab Einbruch der Dunkelheit startet, stehen aktuell etwa „James Bond 007 – Skyfall“ oder „Bohemian Rhapsody“. Infos zum Dortmunder Open Air Kino hier. 
Autokino Dortmund, Phoenix-West, Heinz-Nixdorf Straße, Dortmund

Autokino Hattingen: Hüttenkino Open Air

Foto: Henrichshütte Hattingen

In Bochum wurde die Leinwand am 20.6. abgebaut, in Hattingen erst am 16.6. in Betrieb genommen. Hier flimmert es bis Ende August jeden Freitag und Samstag bei freiem Eintritt (!) auf dem Gelände der Henrichshütte. Stilecht im Hochofenschatten gibt’s vor dem Film noch ein bisschen Live-Musik, im Programm finden sich auch Comedy-Termine. Beim Filmprogramm setzt man vor allem auf zeitlose Klassiker von „Mars Attacks“ über „Gegen die Wand“ oder „Dazed and confused“ bis „Grease“. Auch wenn der Eintritt frei ist müssen vorab Tickets online reserviert werden, Speisen können vom Restaurant „Heinrichs“ vor Ort geordert werden.
Autokino Hattingen – Hüttenkino Open Air, Henrichshütte, Werksstraße 25, Hattingen

Autokino Recklinghausen

Recklinghausen übernimmt einfach eine alte Idee aus dem Bereich Clubbing: Kopfhörer! Damit die Autobatterie geschont und das Audioerlebnis optimiert wird, kriegen Autokinobesucher fancy LED-Neon-Kopfhörer. Natürlich kontaktlos überreicht, genauso wie die vorbestellbaren Snacksst di. Nächstes Highlight im Filmprogramm ist die Doku „We almost lost Bochum“ über die Hip-Hop-Band Ruhrpott AG (25.6.). Ansonsten stehen auch viele andere Formate parat, etwa DJ-Auftritte, Karaoke oder Stripper-Shows. Tickets kosten ab 9 Euro.
Autokino Recklinghausen, Kurt-Oster-Straße 2 (Gelände der Palmkirmes), Recklinghausen

Autokino Marl

Eines der ersten temporären Autokinos in NRW ging in Marl an den Start. Das Loe Autokino lädt an den Bikertreff Vogel zwischen Marl und Haltern. Gezeigt werden auf 72 Quadratmeter Leinwand immer gegen 20.30 Uhr recht aktuelle Mainstream-Streifen. Etwa „The Hunt“ oder „Nightlife“. Ein Ticket gilt für einen Wagen und kostet 16,50 Euro. Snacks und Getränke können online gebucht und vor Ort erhalten werden, selber mitbringen ist dafür nicht drin.
Loe Autokino, Marler Straße 321, Marl

Autokino Dorsten

In Dorsten können Autos mindestens noch bis zum 10.6. vor ner Leinwand parken und sich beflimmern lassen. Die Autoinsassen können dabei Streifen wie „Deadpool 2“, „Birds of Prey“ oder „Knives Out“ sehen. Natürlich können auch Snack-Menüs zugebucht werden. Vorführungen starten je um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr, teils sogar zusätzlich noch um 14.30 Uhr. Die Tickets kosten 15€ für ein Auto samt Fahrer und 4,80€ für jedes weitere paar Augen.
Autokino Dorsten, Bismarckstr. 106, Dorsten  

Autokino Bottrop

Autokino nebst Achterbahnen: Der Movie Park in Bottrop-Kirchhellen öffnete am 29.5. wieder,  das Autokino bleibt erfreulicherweise trotzdem bestehen.  Tickets kosten 14,90€ (ein Auto, eine Person, zusätzliche Gucker je fünf Euro), Snacks sind vorbestellbar. Neben Filmen wie „Zombieland 2“ oder „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ locken aber auch fette Highlights, wie Konzerte von Farid Bang (21.6.) oder den 257ers (27.6.), deren Töne durchs Radio ins Virus-sichere Auto strömen.
Autokino am Movie Park, Warner-Alle 1, Bottrop

Autokinos in Düsseldorf und Umgebung

Autokino Düsseldorf

Autokino Düsseldorf | Foto: D.LIVE / Anke Hesse

Recht schnell dabei war auch das Autokino Düsseldorf auf dem Messeparkplatz P1. Zum Naschen kann man abgepackte Snacks vorab zu einem echt fairen Preis bestellen und kontaktlos abholen. Übrigens wird von jedem Ticket (pro Auto 22 Euro) ein Euro an lokale Support-Aktionen gespendet. Neben Filmen finden Konzerte und Live-Shows statt, etwa von Pietro Lombardi oder Greeen, sowie ein Newcomer-Festival für Bühnenkünstler (19.7.).
Autokino Düsseldorf, Messeparkplatz P1, Stockumer Höfe 200, Düsseldorf

Autokino Köln: Drive In

Gleicher Look, gleiche Stats, ähnliches Programm: Auch in Köln Porz lädt (wie in Essen) ein Autokino der Marke „Drive In“ zum Filmgenuss im Fahrzeug. Die Leinwand ist 15 Meter hoch und 36 Meter breit, bis zu 1000 Autos können einfahren und Tickets gibt’s ab 8 Euro pro Person. Über Radio kommt der Ton zu Filmen wie „Pets 2″, „The Lego Movie 2“ oder „The Hunt“ oder ausgewählten Klassikern wie „Grease“ oder „Christine“.
Drive In Autokino Köln Porz, Rudolf-Diesel-Str. 36, Köln

Autokino Bonn

Täglich Filme, mittwochs Arthouse-Programm und immer montags Comedy, damit wirbt das Autokino Bonn. Im Programm stehen für Cineasten etwa „Enkel für Anfänger“ oder „Knives Out“. Für Comedy sorgt zum Beispiel am 8.6. Hazel Brugger. 300 Autos finden Platz, die LED-Leinwand ist  170qm groß und Snackpakete zubuchbar. Letzter Spieltag: 28.6.!
Autokino Bonn, Am Basecamp, Christian-Miesen-Straße 2, Bonn

Autokino Willich

Bei Viersen liegt Willich, wo schon seit acht Wochen ein temporäres Autokino betrieben wird. Ende Juni ist Schluss, zum Endspurt bedankt man sich mit vergünstigten Tickets für nen 10er (pro Auto). Sehen kann man noch „Yesterday“, „Zurück in die Zukunft“ oder „Mamma Mia“. Am letzten Tag bringt Comedian Jürgen B. Hausmann die Autoinsassen zum Lachen.
Autokino Willich, Schützenplatz, Willich

Autokinos in Münster

Autokino Münster

Für das Münsteraner Autokino haben sich drei lokale Kinos zusammengeschlossen. Cineplex, Schloßtheater und Cinema stemmen gemeinsam die Organisation und kuratieren das Programm. Das ist schön vielfältig und beinhaltet Perlen wie „Moonlight“ oder „Matrix“. Snacks gibt’s vor Ort, können aber auch mitgebracht werden. Wer mag, kann beim Ticketkauf (pro Auto 20 Euro) ein Unterstützer-Ticket lösen – die gehen dann gratis an Arbeiter in systemrelevanten Berufen und mehr.
Autokino Münster, Am Hawerkamp 60, Münster

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home