Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

11 lustige Hörbücher für euren Lach-Muskelkater

Foto: Angelo Esslinger
Teilen
Teilen

Euch steht eine lange Autofahrt bevor oder das Wetter ist mal wieder so trist, dass ihr Aufmunterung gebrauchen könnt? Dann hört doch mal in diese lustigen Hörbücher für Erwachsene rein, die eure Lachmuskeln ganz schön strapazieren könnten – egal ob Krimi oder Klamauk.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Lustige Hörbücher

Die Känguru-Chroniken

Foto: Amazon

Klar, Marc Uwe Klings kommunistisches Känguru gehört natürlich in diese Liste. Das Känguru steht zu Beginn plötzlich vor der Tür von Marc-Uwe Kling und fragt eigentlich, ganz neuer-Nachbar-Style, nur nach Eiern. Kurz danach ist es schon bei dem Autor eingezogen und es entsteht eine sehr witzige Wohngemeinschaft. Das Känguru ist absoluter Fan von Nirvana, schnapspralinensüchtig und extrem schlagfertig. So entstehen herrliche Dialoge zwischen Marc-Uwe Kling und dem Känguru, die sich gegenseitig tierisch auf die Nerven gehen aber zugleich immer mehr mögen. Die Geschichten des Kängurus sind liebenswürdig und witzig. Es gibt Streitereien und sogar Eifersucht. Eine besondere Verbindung. Für die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013. Es war der Start einer großen Karriere. Mittlerweile gibt es auch die Nachfolger “Das Känguru-Manifest”, “Die Känguru-Offenbarung” und die “Känguru-Apokryphen”. Besonders hörenswert ist auch das Werk Qualityland, eine satirische Dystopie auf eine völlig digitalisierte Welt. Und wer genau hinhört, wird auch hier wieder das Känguru entdecken.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Er ist wieder da

Foto: Amazon

Ein Thema, das sicherlich nicht jeder lustig findet, immerhin kehrt Adolf Hitler nach Deutschland zurück. Im Jahr 2011 wacht der Diktator plötzlich in Berlin auf einer Wiese auf. Der Krieg ist natürlich vorbei, alles hat so stattgefunden wie in der Realität auch. Nur Hitler kann das nicht so richtig verstehen, seine Gesinnung ist die gleiche wie früher. Nur die Welt hat sich verändert und nun ist er derjenige, der damit klar kommen muss. Und durch dieses Spannungsfeld entstehen zahlreiche komische Situationen, denn niemand nimmt ihn so richtig ernst. Er findet Unterschlupf bei einem Kiosk-Besitzer, über den er auch eine Fernsehkarriere startet. Als Komiker, denken viele – nur er selbst nicht. Demokratie und multikulturelle Gesellschaften, all das ist Realität. Dennoch schafft es Hitler, wieder bekannt zu werden. So richtig einzuordnen ist das Buch nicht, am nächsten kommt es wohl einer Polit-Satire, die vor allem von Christoph Maria Herbst als Vorleser lebt.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Winterkartoffelknödel

Foto: Amazon

Mit den Winterkartoffelknödeln fing alles an. Mittlerweile gibt es schon zehn Fälle, die Franz Eberhofer in den Romanen von Rita Falk lösen muss. Und das macht er auf bayrisch-gemütliche Art und Weise. Am liebsten wäre es dem Eberhofer, dass es schön ruhig bleibt im Dorf Niederkaltenkirchen. Doch daraus wird nichts. Denn die Todesserie der Neuhofers verunsichert das Dorf und den Eberhofer. Die Mutter wird erhängt im Wald aufgefunden, der Vater stirbt an einem Stromschlag, ein Sohn wird von einem Container erschlagen. Da ist doch etwas faul?! Eberhofer und sein Freund, Privatdetektiv Rudi Birkenberger, suchen nach Indizien, finden immer mehr skurrile Zusammenhänge und führen witzige Dialoge. Gelesen wird das Buch von Christian Tramitz, der dem Eberhofer dadurch einen ganz speziellen Charakter auf den Leib spricht. Ein Provinzkrimi und der Start einer Kult-Reihe.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Ich habe eine Axt, Urlaub in den Misantropen

Foto: Amazon

Patrick Salmen ist einer der bekanntesten Poetry Slammer in Deutschland. Mit seinem Buch “Ich habe eine Axt, Urlaub in den Misantropen”, macht er seinem Unmut Menschen gegenüber Luft. Und wie! Am liebsten würde Salmen einfach nur zu Hause sitzen und alleine sein. Doch das geht ja nicht. Zum Beispiel auf dem Markt der Liebe. Wenn man eine Frau kennen lernen möchte, muss man ausgehen. Blöd nur, wenn man als Misantrop dann etwas seltsam reagiert. Das macht zum Beispiel Salmen, der in Stresssituationen einfach umfällt. Also muss er das Kennenlernen in seine eigene vier Wände verfrachten und nutzt dafür nicht etwas Tinder und Co. sondern das Portal Immobilienscout24. Nachdem sich eine Frau zur Besichtigung der Wohnung angemeldet hat, beginnt Salmen seine Wohnung zu dekorieren. In der Küche stapelt er Gemüse, um zu zeigen, dass er sich bewusst ernährt, ins Wohnzimmer legt er DVDs mit sensiblen Filmen, und an die Wände hängt er Fotos von bekannten Sportlern, überklebt deren Gesichter aber mit einem eigenen Passfoto. Dass das nicht so ganz funktioniert, könnt ihr euch denken. Zahlreiche dieser Geschichten strapazieren eure Lachmuskeln, die Unsicherheit Salmens ist spürbar und führt euch in aberwitzige Situationen, in denen jeder aber stets auch ein bisschen von sich selbst erkennen kann.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Mein Mann, der Rentner, und dieses Internet

Foto: Amazon

Dieses Internet wird sich doch sowieso nicht durchsetzen, oder? Tja, da haben sich wohl einige ganz schön geirrt. Das Leben vom Ehepaar Schmidt ist ruhig und geordnet. Die beiden Rentner leben ein Leben mit Fahrradtouren, Gartenarbeit und Auto putzen. Im Winter ist das alles aber ein bisschen schwieriger. Da kommt Tochter Julia auf die Idee, dem Ehepaar einen neuen Computer zu schenken. Günther ist begeistert und erlebt die Welt des Internets. Google hat die Antwort auf jede Frage und Facebook sorgt dafür, dass das Ehepaar plötzlich eine Riesen-Party feiert, die aus dem Ruder läuft. Rosa schreibt das alles in ihrem Tagebuch auf und lässt euch daran zum Glück teilhaben. Rentner mit viel Zeit und Internet – eine Kombination, die hier zu Lachanfällen führt.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Plötzlich Shakespeare

Foto: Amazon

Vorsicht, in diesem Buch von David Safier wird es verrückt. Rosa ist unzufrieden mit ihrem Liebesleben und hat eine negative Erfahrung hinter sich. Nun wird die Grundschullehrerin hypnotisiert und dabei in ein früheres Leben versetzt, zu allem Überfluss auch noch in den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert. Und der Mann ist der Dichter William Shakespeare. Ihre Aufgabe ist es, herauszufinden, was die wahre Liebe ist. Vorher kann sie nicht in ihr richtiges Leben zurück. Rosa muss sich den Körper mit Shakespeare teilen, beide haben aber ihren eigenen Geist behalten, was – ihr könnt es euch vorstellen – zu Diskussionen führt. Unterschiedliche Meinungen, Verehrerinnen von Shakespeare und zahlreiche Fettnäpfchen lassen eine urkomische Geschichte entstehen.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Die netten schlafen allein

Foto: Amazon

Beziehungen sind kompliziert. Noch komplizierter wird es, wenn es erst gar nicht langfristig dazu kommt. Das ist bei Christoph der Fall, dabei ist er eigentlich der perfekte Partner. Nett, kann gut zuhören, treu, kinderlieb. Doch hier stimmt mal wieder der Spruch “nett ist der kleine Bruder von…” Die Frauen stehen einfach nicht auf den 33-jährigen Christoph. Und dann hat auch noch sein Freund Zwenn eine Freundin. Christoph wird klar: er muss etwas ändern, sonst findet er nie seine Traumfrau – oder überhaupt eine Frau. Auf seiner Reise gerät Christoph in komische aber auch gefährliche Situationen und holt sich Hilfe. Beim elfjährigen Nachbarsjungen Emil, der Christoph den richtigen Umgang mit Frauen erklärt. Liebevoll und witzig!
Zum Hörbuch auf Amazon*

Nicht mein Tag

Foto: Amazon

Und wieder ist es Christoph Maria Herbst, der mit seiner Stimme einem Hörbuch das gewisse Etwas verpasst. In “Nicht mein Tag” geht es um Till Reiners, der am Rande des Ruhrgebietes lebt und einen Seitenscheitel trägt. Till ist nicht hip, er ist nicht Mainstream, er hat eine Frau und ein Kind und ist spießig. Doch dann tritt Nappo in sein Leben. Der Kleinkriminelle überfällt die Bank, in der Till arbeitet, und nimmt ihn als Geisel. Die Flucht beginnt und es wäre keine Komödie, wenn die beiden sich nicht auch anfangen würden zu mögen. Mitten auf der Flucht bemerken sie zum Beispiel, dass sie die gleiche Musik hören. So startet eine Freundschaft, die später dazu führt, dass Till Nappo deckt und mit ihm in die Niederlande reist, um einen Deal mit gestohlenen Wertpapieren abzuwickeln. Ein Hörbuch über die seltsamen Wege der Freundschaft und auch über die Sehnsucht nach Action.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Es ist nur eine Phase, Hase

Das Pubertier gibt es nicht nur im jugendlichen Alter. Auch Erwachsene können in solch einer Phase der Unzufriedenheit und auf der Suche nach sich selbst sein. Diesem Thema widmet sich Maxim Leo in dem Buch “Es ist nur eine Phase, Hase”. Ergraute Wesen, die das Wort “früher” lieben, die Ruhe beim Wandern gehen genießen und bei Konzerten sitzen. Doch manche erleben auch noch einmal einen Tatendrang, gehen Kitesurfen oder wollen sich neu entdecken. Diesen ganz normalen Wahnsinn beschreibt Maxim Leo herrlich ironisch. Ein Hörbuch für die größte Altersgruppe in Europa.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Förderschulklassenfahrt

Foto: Amazon

Jan Böhmermann mag man oder eben nicht. Für beide Seiten gibt es gute Gründe. Mit Förderschulklassenfahrt hat er 2013 gemeinsam mit Klaas Heufer-Umlauf ein Hörbuch herausgebracht, das in die gleiche Kerbe schlägt wie die Filmreihe “Fack ju Göthe”. Die Klassenfahrt nach Berlin der Klasse 9c der Claudia-Nolte-Förderschule Vechta wird rund 60 Minuten lang behandelt, mit ganz viel Chaos. Lunchpaket, Früchtetee und Butterflymesser sind Zutaten dieser verrückten Klassenfahrt, die völlig aus den Fugen gerät. Viele Anspielungen auf 2013 aktuelle Themen lassen sich finden. Hinzu kommt viel derber Humor, sowie man Böhmermann und Heufer-Umlauf nun einmal kennt. Ein Einblick in die Klischees der Welt von Förderschulen. Vorsicht: Nicht zu ernst nehmen.
Zum Hörbuch auf Amazon*

Hummeldumm

Tommy Jaud machte sich spätestens mit der Verfilmung seines Buches Vollidiot einen Namen. Wer den Humor in dem Buch mochte, der wird auch bei Hummeldumm auf seine Kosten kommen. Es geht um Matze Klein, der am liebsten gerade einfach Urlaub auf Mallorca machen würde. Doch seine Freundin hat eine andere Reise gebucht, eine durch Namibia. Matze hat hingegen eine neue Eigentumswohnung für das Paar besorgt, jedoch vergessen, die Reservierungsgebühr zu überweisen. Ihr ahnt schon, es wird irgendwann zu einem Problem. Da er das jedoch verheimlichen möchte, manövriert er sich in seltsame Situationen, versucht inständig eine Überweisung zu tätigen und leidet unter dem schlechten Handyemfang in Namibia. Es beginnt eine Reise mit Beziehungsproblemen, unglücklichen Todesfällen, feuchtfröhlichen Männerabenden, Verrat und Freundschaft.
Zum Buch auf Amazon*

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home