Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Frisch vom Feld: 8 Hofläden in Dortmund

Foto: Iris Wolf
Ad

Dortmunds Innenstadt mag bunt, laut und pulsierend sein, aber an den Ausläufern der Großstadt gibt es viel weite, grüne Landschaft, in der sich etliche Bauern niedergelassen haben. Hier sind einige der Hofläden im Dortmunder Raum, die du besuchen kannst.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Hof Mertin

Will man in Dortmund Erdbeeren pflücken, kommt man an Hof Mertin nicht vorbei – jener pflegt gleich mehrere Felder im Dortmunder Raum. Im Hofladen im großen Bauernhaus ist das Angebot weit über rote Früchtchen hinaus gewachsen, sodass auch Äpfel, Himbeeren und Kürbisse aus eigenem Anbau und Fruchtaufstriche und Apfelsäfte erworben werden können. Dazu Regionales wie Eier, Kartoffeln, Nudeln, Spargel, Wurst, Fleisch, Backwaren und weitere sorgfältig ausgesuchte Produkte wie etwa Geschenkartikel. Quasi ein kleiner Supermarkt.
Bönninghauserstr. 5, hof-mertin.de

Schultenhof

Neben einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung, einem Landgasthaus, einer Erlebniswelt für Kinder und dem Biohof findet sich auf dem Dortmunder Schultenhof auch ein gut ausgestatteter Hofladen mit Bio-Anspruch. Angeboten werden hofeigenes Gemüse und Eier, Fleisch und Wurst aus eigener Produktion, Käse sowie ökologische Milchprodukte, Weine und Säfte. Wer sich mit Gutem eindecken will, ist hier also an der richtigen Adresse – die übrigens unweit der TU zu finden ist.
Stockumer Straße 109, schultenhof-dortmund.de

Hof Lüning

Eier aus eigener Bodenhaltung, Wurst aus eigenem Bestand, selbstgemachte Fruchtaufstriche sowie selbst gezüchtete Fleischkaninchen, Suppenhühner, Hähnchen und ja, auch die Gänse und Enten, die über das Gelände watscheln können erworben werden. Neben diesen Produkten aus Eigenproduktion bietet der einladende Hofladen auch Hochwertiges aus der Region – etwa Milchprodukte, Obst, Gemüse, Honig, Säfte und mehr.
Am Burhag 51, hof-lüning.de

Fischers Hofladen

Angefangen hat alles als Backstube mit dem Motto „Backen wie zu Omas Zeiten“. Heute findet sich in dem Hofladen ein breites Sortiment mit Artikeln aus eigener, frischer Fertigung wie Früchte, Fleisch, Enten, Gänse und besondere Backwaren sowie regional eingekaufte Produkte mit dem gleichen Frischeanspruch, wie Milchprodukte, Geflügel, Honig, Senf, Kartoffeln, Müsli und saisonal auch Spargel, Erdbeeren und mehr. Übrigens: Ein Herz für Pferde hat man hier auch – 65 Pferdeboxen (teilweise mit kleinem Außenbereich) stehen zur Vermietung bereit.
Eschenwaldstr. 45, fischers-hofladen.de

Steffenhof

Schon im 17. Jahrhundert wurde das Gebäude errichtet, in dem man heute den modernen Hofladen des Steffenhofs findet. Selbst hergestellt werden hier Wurst, Fleisch, Geflügel, Eier, Fruchtaufstriche und Nudeln. Das Vieh wird übrigens mit dem eigenen Getreide gefüttert. Das Sortiment wird erweitert durch Erzeugnisse anderer Bauern der Region, sodass auch Erdbeeren, Spargel, Kürbisse, Gemüse u.a. Im Angebot stehen können.
Am Steffenhof 10, facebook

Hofladen Sprave

Das wichtigste vornweg: Es gibt streichelbare Hängebauchschweine, Meerschweinchen, Kaninchen, Shetlandponys und einen Esel. Herzallerliebst. Übrigens auch eine Idee für Schulklassen, Kindergärten oder –geburtstagsfeiern. Wer mit Einkaufskorb statt Rasselbande angereist ist, findet Eier und Geflügel vom Hof sowie Obst, Gemüse und Kartoffeln aus der Region, Honig vom Imker und mehr. Dazu mittwochs und freitags frisches Biolandbrot.
Husener Straße 131, hofladen-sprave.de

Schäferei Hibbeln

Schon in sechster Generation betreibt die Familie Hibbeln ihre Schäferei. Etwa 600 Schafe verschiedener Rassen (schwarzköpfige Fleischschafe, Suffolkschafe, Merinos, Texel u.a.) grasen hier auf Weiden, bekommen selbst erzeugtes Futter und werden auch mal als Rasenmäher für Streuobstwiesen eingesetzt. Geschlachtet wird ebenfalls in Eigenarbeit – verkauft werden ganze Tiere, auf Bestellung auch Hälften. Eine Fleischtheke gibt es allerdings nicht.
Greveler Straße 168, schaeferei-hibbeln.de

Gut Böckelühr

Modern und einladend präsentiert sich dieser Hofladen im Grenzland von Ruhrgebiet und Sauerland. Neben den Angeboten zum Ausreiten oder Ponys streicheln lockt auch ein gut sortierter Hofladen mit saisonalem Obst, Eiern, Honig, verschiedenen Wurstarten, Käse und sonntags ofenfrischem Landbrot.
Gut Böckelühr 1, Schwerte, gut-böckelühr.de

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home