Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Schöne Buchhandlungen in Düsseldorf und Umgebung

Foto: Thought Catalog
Teilen
Teilen

Düsseldorf ist Bücherstadt, damals wie heute. Dementsprechend trefft ihr hier und im Düsseldorfer Umland auf allerlei feine, schöne Buchhandlungen, in denen ihr entweder das habt, was ihr sucht oder euch das Buch findet, was ihr braucht ohne es zu wissen. Und keine Sorge: Bei den meisten könnt ihr auch online Bücher bestellen. Hier sind unsere liebsten Buchhandlungen in Düsseldorf und Umgebung.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Buchhandlungen in Düsseldorf

Müller & Böhm

Foto: Heine Haus

Vier Mal in Folge wurde die Buchhandlung Müller & Böhm im Heine Haus – kann es einen passenderen Ort geben? – beim Deutschen Buchhandlungspreis als ausgezeichneter Ort der Kultur geadelt. Zu Recht! Seit 1989 versorgen Rudolf Müller und Selinde Böhm ihre Stamm- und Laufkundschaft gleichermaßen mit Lesestoff, Beratung und einem Paradies für Literaturliebhaber – zunächst in der Neustraße, seit 2006 dann in der Bolker. Wer noch nicht genau weiß, was er eigentlich lesen möchte, kann sich auf der Website der Buchhandlung einige Empfehlungen abholen, oder einfach persönlich vorbeikommen, stöbern und auf neue Lieblingsbücher gestoßen werden. Wie man das eben so macht. Seit 2011 richten Müller & Böhm zudem einmal jährlich das Poesiefest im Heine Haus aus, doch auch das restliche Jahr ist der Veranstaltungskalender in der Buchhandlung nicht zu knapp gefüllt.
Müller & Böhm, Bolkerstraße 53, Düsseldorf

Buchhandlung Lesezeit

Die Lesezeit in Kaiserswerth ist ein Vorzeige-Familienbetrieb. 2017 übernahm Christina Esch die Geschäftsführung von ihrer Mutter Karin, mit der sie die Buchhandlung seit 2013 gemeinsam geführt hat. Der rote Faden in dieser Entwicklung ist ohne Frage die Liebe zum Buch und zur Literatur. In der Lesezeit findet ihr auf 145 Quadratmetern alles, wonach euch der Lesesinn nur stehen könnte und was nicht vorrätig ist, wird bestellt. Wer nichts Bestimmtes, aber etwas Besonderes sucht, der darf sich auch gern zum Probelesen aufs rote Sofa fläzen und sich in den Seiten verlieren. Die Empfehlungen des Teams erhaltet ihr nicht nur persönlich, sondern auch online. Auf der Homepage der Buchhandlung könnt ihr Bücher außerdem auf Verfügbarkeit überprüfen und bei Bedarf bestellen – entweder nach Hause oder zur Selbstabholung.
Buchhandlung Lesezeit, Kaiserswerther Markt 31, Düsseldorf

BiBaBuZe

Foto: Christof Wolff

In der BiBaBuZe fällt sicherlich zuerst der eigenwillige Name auf. Der steht aber schlicht und ergreifend für „Bilker Basis Buch Zentrale“. In Bilk wiederum steht die Buchhandlung für eine ausgezeichnete Auswahl politischer und gesellschaftswissenschaftlicher Literatur, ohne sich jedoch auf diese Felder zu beschränken. So findet ihr hier auch Literatur aus Afrika, Kriminalromane oder Kinder- und Jugendbücher, wie es sich für eine gut sortierte Buchhandlung eben gehört. Doch was darf beim Schmökern nicht fehlen? Korrekt, Kaffee! Der kommt in der BiBaBuZe von den Kollektiven Café Libertad sowie Aroma Zapatista. Und wem das zu viel Koffein ist, dem sei die Weinauswahl in der Buchhandlung ans Herz gelegt. Was gibt es hier eigentlich nicht?
BiBaBuZe, Aachener Straße 1, Düsseldorf

Buch in Bilk

Ein bisschen aufpassen, wo man seine Füße hinsetzt. Das muss man im Buch in Bilk in – logisch – Bilk schon. Die kleine Buchhandlung ist nämlich bis unter die Decke vollgestopft mit Büchern, wohin das Auge auch blickt. Wobei das nicht ganz stimmt, denn im Buch in Bilk findet ihr auch Comics, Graphic Novels und DVDs. Eben alles, was keine Langeweile aufkommen lässt. Bücher, Filme und Musik lassen sich auch im Online-Shop bestellen. Apropos Langeweile: Für kleine Gäste hält man hier nicht nur ein umfassendes Sortiment bereit, sondern auch ein Schaukelpferd. Eine zweite Filiale findet ihr seit 2018 in Unterbilk.
Buch in Bilk, Aachener Straße 62, Düsseldorf
Buch in Bilk², Bilker Allee 20, Düsseldorf

Varia Vardar

Foto: Nils Hofmann

Manchmal muss es einfach mehr als ein Buch sein. Aber eben auch ein Buch. Für diese besonderen Fälle existiert in Pempelfort die wundersame Buchhandlung Varia Vardar. Neben einer ausgezeichneten Auswahl findet ihr hier nämlich auch allerlei Star-Wars-Nerd-Gedöns, leckeren Gin und sonstige Kleinigkeiten, die man vielleicht nicht unbedingt braucht, die aber einfach wirklich schön sind. Der perfekte Laden, wenn ihr auf der Suche für ein Geschenk seid, aber noch nicht genau wisst, was es werden soll – ganz egal, ob nun für euch selbst oder jemand anderen.
Varia Vardar, Schwerinstraße 6, Düsseldorf

Heinrich Heine Antiquariat

Foto: Konrad Bender

Das Heinrich Heine Antiquariat in der Carlstadt ist ein Ort, der euch schon beim bloßen Betreten intellektuell befeuert: Bücher links und rechts, mannshoch, goldumrahmte Bilder an den hohen Decken und zwei Antiquare, die sich durch die Bücherberge bewegen wie der Fisch im Wasser. Was aber findet man hier für Bücher? Der Bestand in einem Antiquariat setzt sich naturgemäß nicht aus den aktuellen Bestsellern zusammen, sondern ist launisch wie die Gezeiten und hängt stark davon ab, was gerade an Büchern hineinkommt. Das Konzept „einfach mal stöbern“ greift hier eher. Und das geht im Heinrich Heine Antiquariat ziemlich gut. Ein Austausch- und Begegnungsort.
Heinrich Heine Antiquariat, Citadellstraße 9, Düsseldorf

Buchhandlungen in der Umgebung Düsseldorf

Buch- und Kunstkabinett Konrad Mönter | Meerbusch

Konrad Mönter und seine Buchhandlung sind in Meerbusch eine Institution. 1983 gründete der ehemalige Banker im Alter von 50 Jahren das Buch- und Kunstkabinett, das seinem Namen alle Ehre macht, in einer denkmalgeschützten Dampfmühle. 1988 wurden die Räumlichkeiten erweitert, sodass die Buchhandlung bis heute ein Ort der Literatur, der Musik und der Kunst ist. Mönter verkauft nämlich nicht nur auf drei Stockwerken neuwertige und antiquarische Bücher, sondern organisiert in seinem Kabinett auch Konzerte, Lesungen und Ausstellungen in einer Galerie mit Steinway-Flügel. Damit ist das Buch- und Kunstkabinett eben so viel mehr als einfach „nur“ eine Buchhandlung. Ein wahrer Kulturort!
Buch- und Kunstkabinett Konrad Mönter, Kirchplatz 1–5, Meerbusch

Buchhandlung Weber | Erkrath

Bücher kauft man in Erkrath, genauer gesagt in Hochdahl, in der Buchhandlung Weber. Das Team um Inhaberin Sara Willwerth steht euch beim Bücherkauf mit Rat und Tat zur Seite, ob persönlich oder auf der eigenen Homepage. Wenn ihr mal ein ganz besonderes Buch braucht, könnt ihr das einfach im Webshop bestellen, aber auch per Telefon oder ganz klassisch persönlich. Darüber hinaus bietet die Buchhandlung diverse schöne Dinge an, die sich wunderbar als Geschenke eignen: Grußkarten, flauschige Schals, bunte Notizbücher oder schnieke Handtaschen. Neuerdings steht an ausgesuchten Freitagen die Brotzeit an (um Anmeldung wird gebeten): Ein Tisch mit Brot und Butter steht bereit, dazu gesellen sich meinungsfreudige Bücherfreundinnen und –freunde. Außerdem gibt’s Wein. So macht der Bücherkauf Spaß!
Buchhandlung Weber, Hochdahler Markt 22, Erkrath

Petra Esser Buchhandlung | Kaarst

Herrlich hell, aufgeräumt und übersichtlich – vor allem mit einem imposanten Kronleuchter – präsentiert sich die Buchhandlung Petra Esser in Kaarst. Nicht nur ein fachkundiges und belesenes Team wartet auf euch. Nein, ihr könnt auch nach einem ausgiebigen Bücherbummel eure neuen Schätze gleich im ladeneigenen Café einweihen. Ein Pluspunkt, gerade für Ungeduldige. Die Kaffeemaschine kommt auch bei den zahlreichen Veranstaltungen in der Buchhandlung zum Einsatz, seien es nun Konzerte, Lesungen oder das Büchercafé. Dass man hier über einen eigenen Online-Shop verfügt, versteht sich ja von selbst.
Petra Esser Buchhandlung, Am Neumarkt 1, Kaarst

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home