Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Schöne Biergärten in Düsseldorf und Umgebung

Foto: La Pähd
Teilen
Teilen

Biergärten gehören zu den schönsten Sommerorten! Denn je mehr Sonnenstrahlen auf uns einprasseln, desto größer wird der Durst nach kühlen Getränken und entspannter Geselligkeit auf feinen Sitzgelegenheiten. Wo ihr in Düsseldorf, Neuss, Hilden und Umgebung nach Spaziergang, Fahrradtour oder auch einfach so die Seele baumeln lassen könnt, verraten wir hier.

Hinweis: Aufgrund von Corona können vereinzelte Locations weiterhin geschlossen sein. Alle haben entsprechende Regelungen, die ihr vorab auf der jeweiligen Homepage einsehen solltet. 

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Biergärten in Düsseldorf

Galerie Burghof

Foto: Galerie Burghof

Im malerischen Kaiserswerth, neben der Kaiserpfalz und direkt am Rhein, liegt dieser wunderschöne Biergarten, das idyllische Herzstück der Galerie Burghof sozusagen. Sommers wie winters kann man hier, wahlweise eingepackt in dicke Decken, im Hof sitzen, dem Fluss beim Dahinfließen zusehen und ein Getränk nach dem anderen kippen. Und wenn die Blase drückt, geht man auf die im Piraten-Look gestalteten Toiletten.
Galerie Burghof, Burgallee 1, Düsseldorf 

Landhaus Freeman

Ebenfalls hoch im Düsseldorfer Norden, im beschaulichen Kalkum, liegt das Landhaus Freemann. 2017 wurde der Biergarten generalüberholt, sobald das Wetter es zulässt kann man hier, nach einem Spaziergang im schnuckeligen Kalkumer Schlosspark, Kaffee, Kuchen und diverse andere Köstlichkeiten zu sich nehmen. Die Speisekarte ist da recht ausgefeilt.
Landhaus Freemann, Unterdorfstraße 60, Düsseldorf

Meuser 1853

Foto: Meuser

Auf der „anderen“ Rheinseite (also, von der Altstadt aus gesehen), in Niederkassel, liegt dieses Biergarten-Juwel. Hinter dem wunderschönen Fachwerk-Gemäuer des alten Bierhauses kann man sich unter nicht minder alten Bäumen ein schattiges Plätzchen suchen und Brauhaus-Klassiker wie Speckpfannekuchen, Apfelstrudel oder Bratwurst verspeisen – für erfrischende Getränke aller Art ist natürlich auch gesorgt!
Meuser 1853, Alt-Niederkassel 75, Düsseldorf

Brauhaus Alterbahnhof

Foto: Gulasch Alt

Auch um ein Getränk in diesem schönen Biergarten zu genießen, muss man (von der Altstadt aus) einmal den Rhein überqueren – in Oberkassel liegt der „Alte Bahnhof“. Inmitten von Kastanien und sehr viel anderem Grün wird hier (das im Haus gebraute) Gulasch Alt ausgeschenkt. Stilgerecht natürlich von durchaus charmanten Köbessen, wie die Brauhaus-Kellner traditionell genannt werden. Gutbürgerliche Küche und verlockende Süßspeisen runden das Angebot ab. Herrlich!
Brauhaus Alterbahnhof, Belsenplatz 2, Düsseldorf

VierLinden

Mitten im Südpark liegt das VierLinden – hier kann man nicht nur selbst-mitgebrachtes auf den Grill schmeißen und sich mit vor Ort erhältlichen Getränken versorgt an einen der Tische lümmeln. Normalerweise finden den kompletten Sommer über auch Konzerte, Kulturveranstaltungen und das wohl gemütlichste Open-Air-Kino in town statt – 2020 halt nur abgespeckt möglich.
VierLinden, Im Südpark, Düsseldorf

Rheinblick 33

Foto: Rheinblick 33

Näher am Rhein geht fast gar nicht – der Biergarten an der Rheinterasse an den Golzheimer Rheinwiesen bietet den wohl schönsten Ausblick auf die Stadtkulisse. Hier treffen sich im Sommer Anwohner und Zugereiste, um bei einem schönen Glas Wein oder Bier den Sonnenuntergang zu bestaunen. Im Fokus wahlweise die Theodor-Heuss-Brücke und die (fast unendlich erscheinenden) Weiten des Rheinufers oder die Altstadt, den Burgplatz und den Fernsehturm. Snacks gibt es auch, Hotdogs im Laugebun zum Beispiel. Und wir wären nicht in Düsseldorf, würde zu den Gemüsechips nicht Trüffelmayo gereicht…Rheinblick Kö-Style!
Rheinblick 33, Robert-Lehr-Ufer 2, Düsseldorf

Biergärten in Neuss und Umgebung

Hafenbar | Neuss


Biergarten meets Strandbar – und das mitten in Neuss. Wow. Mit Blick auf den Neusser Hafen kann man hier (mehr oder weniger) romantische Stunden verbringen, bunte Cocktails schlürfen und (bei Bedarf) beobachten, wer im benachbarten Kino ein und aus geht. Dazu gibt es aus der Küche Klassiker wie Nachos, Wraps, Pizza oder Schnitzel. Und im Hochsommer wird’s richtig beachy – mithilfe von mehreren Tonnen Quarzsand wird ein Strand aufgeschüttet, der in Neuss seinesgleichen sucht. Dazu ein paar Palmen und Liegestühle, fertig ist das innerstädtische Ferienparadies!
Hafenbar, Batteriestraße 7, Neuss

Café Alte Post | Neuss

Ein weiteres Biergarten-Juwel mitten in der Neusser Innenstadt ist das Café der Alten Post. Klassisches „Pub-Food“ (will heißen Salate, Pasta, Schnitzel und Co.) steht hier auf der Karte, Kaffee und köstliche selbstgebackene Kuchen kann man auch bestellen – serviert wird das Ganze im gemütlichen Café und im nicht minder urigen (Bier)Garten hinterm Haus. Kein Geheimtipp, aber immer einen Besuch wert.
Café Alte Post, Neustraße 28, Neuss

La Pähd | Meerbusch

Foto: La Pähd

Mitten in einem Wohngebiet im beschaulichen Lank-Latum liegt dieses wirklich wunderschöne Biergarten-Kleinod! Eine Hecke rahmt den schnuckeligen Innenhof ein, in dem es sich (natürlich präferiert bei strahlendem Sonnenschein) ganz hervorragend sitzen lässt. Frische, hausgemacht Kuchen und Torten, belegte Fladenbrote, Salate, eine große Frühstücks-Auswahl: Wünsche bleiben hier keine offen! Dazu natürlich eine gut bestückte (Kaffee)Bar – perfektes Ausflugsziel, nicht nur für  Ortsansässige!
La Pähd, Frohnhofstraße 12, Lank-Latum

Privatbrauerei Bolten | Korschenbroich

Die älteste Hausbrauerei DER WELT hat ihre Heimat in Korschenbroich. 1266 floss hier der erste Gerstensaft durch die Braukessel – und seitdem stand die Maschine nie mehr still (na gut, vielleicht streckenweise schon, aber ihr wisst, was wir sagen wollen…). Im malerischen Umland von Neuss liegt also das alte Gehöft, und neben (natürlich) frisch gezapftem Bolten Alt kann man im Picknickbiergarten eigene Speisen vertilgen oder rheinische Spezialitäten ordern. Perfekt für einen Ausflug ins Grüne!

Privatbrauerei Bolten, Rheydter Straße 138, Korschenbroich

Schloss Dyck | Jüchen

Chillen im Schlossgarten ist nicht nur den Royals und Konsorten vorbehalten! Das wunderschöne Wasserschloss im Neusser Umland ist ein beliebtes Ausflugsziel – und das zurecht! In malerischer Kulisse kann man auf der Terrasse des herrschaftlichen Anwesens seinen Kaffee schlürfen, ein Stück Torte verspeisen und sich die Sonne auf die Schultern scheinen lassen. Einmal entspannen wie Sissi – check! Achtung: Aktuell ist die Schlossgastronomie geschlossen.
Schloss Dyck, Dycker Straße, Jüchen

Biergärten in Hilden und Umgebung

Sandbar | Hilden

Sand unter den Füßen kann man auch in Hilden spüren. Leider ist das nächste Meer trotzdem einige hundert Kilometer entfernt – das schmälert aber das Strand-Feeling in der Sandbar keineswegs! Chillen, feiern, grillen, ne Runde Beach-Volleyball zocken: das Angebot auf dem riesigen Areal lässt Urlaubsfeeling aufkommen. Natürlich alles untermalt von entspannen Sounds vom DJ-Pult und mit einem kühlen Getränk in den Händen zu genießen. Biergarten 2.0!
Sandbar, Giesenheide 37, Hilden

Liebevoll in der Auermühle | Ratingen

Eine Oase mitten im Landschaftsschutzgebiet Anger Wald – die alte Mühle im Angertal schreit geradezu danach, nach einem ausgedehnten Spaziergang als Ziel zu dienen. Stärken kann man sich dann mit saisonalen Gerichten, Eis, Kaffee oder hausgemachten Kuchen, bevor man in die zweite Wander-Runde startet. Dass man hier wunderbar ruhig unter schattenspendenden Bäumen sitzen und dem plätschernden Flüsschen zuhören kann, muss ja nicht erwähnt werden, oder?
Liebevoll in der Auermühle, Auermühle 1, Ratingen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home