Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Essen-Rüttenscheid: Tipps und Empfehlungen für den Stadtteil

Foto: IGR

Essen-Rüttenscheid ist ein urbanes Viertel, das von kleinen Fachgeschäften, Restaurants in allen Preisklassen und einem umtriebigen Nachtleben geprägt ist. Die Luft im Grugapark hat Kurort-Qualität, die Cafés und Bars überzeugen mit tollen Konzepten. Wir haben Tipps und Empfehlungen für den Stadtteil. 

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Märkte in Essen-Rüttenscheid

Rüttenscheider Markt

Foto: Markus Spiske

In früher Morgenstunde bauen Händler ihre Stände beim Rüttenscheider Markt auf. Direkt am Rüttenscheider Stern gelegen führt der Markt mittwochs und samstags Menschen zusammen, die hier frische Ware einkaufen gehen wollen. Bei einem Kaffee für zwischendurch wird gemütlich über den Wochenrückblick gequatscht. Du kannst auf dem Markt nicht nur Käse, Wurst und Brötchen abgreifen, sondern auch frisches Obst und Gemüse kaufen. Wie wäre es mit einer Tüte Erdbeeren oder Kirschen?
Rüttenscheider Markt, mittwochs und samstags, am Rüttenscheider Stern, Essen-Rüttenscheid

Cafés in Essen-Rüttenscheid

Le Chat Noir

Foto: Scott Warman

Obwohl das Le Chat Noir eigentlich eine Weinbar ist, kehren hier immer wieder Hungrige zum Frühstücken ein. Die Bar fährt samstags italienisches und französisches Frühstück auf. Probiere dich durch verschiedene Spezialitäten und Leckereien und genieße den Morgen in flauschiger Atmosphäre unweit der Einkaufsstraße mit einem frischen Kaffee. Oder komm erst später und teste die köstlichen Weine.
Le Chat Noir, Brigittastraße, Essen-Rüttenscheid

Zweibar

Wenn du nicht so der Weintrinker bist, dann ist die Zweibar auf der Rü, wie Anwohner die Rüttenscheider Straße nennen, genau der richtige Ort, um ausgiebig frühstücken zu gehen. In Wohnzimmer-Atmosphäre kannst du frisch gepressten Saft und Yoghurt mit Früchten essen. Gemütlicher geht es kaum, oder?
Zweibar, Rüttenscheiderstraße, Essen-Rüttenscheid

Coffee Pirates

Foto: Nils Hofmann

Für Kaffeeliebhaber gibt es in Essen-Rüttenscheid ein ganz besonderes Café: Das Sweet Coffee Pirates, welches selbst gerösteten Kaffee serviert. Die Qual der Wahl gehört zu Rüttenscheid wie die blühenden Kirschbäume im Frühling – alle 180 Gastronomen zu testen, ist eine Lebensaufgabe, aber wie heißt es gleich so schön: Probieren geht über Studieren!
 Coffee Pirates, Rüttenscheiderstraße, Essen-Rüttenscheid

Café Anna & Kuckuck

Das Café Anna & Kuckuck fährt mit einem etwas anderen Konzept auf. Hier ist nämlich nicht nur Ruhe und Entspannung für die Erwachsenen angesagt. Zugleich sind Kinder willkommen und können sich in der großen Spiellandschaft oder im Krabbelraum austoben. Und als ob das nicht schon genug wäre, kannst du hier auch direkt Kinderkleidung von angesagten Marken kaufen. Kaffee, super leckere Brownies und Shopping in einem. Was will Mama – oder Papa – mehr?
Café Anna & Kuckuck, Annastraße 35, Essen-Rüttenscheid

Bars in Essen-Rüttenscheid

11 Freunde Gastronomie und Event-Bar

Foto: 11Freunde Bar

Mittlerweile ist die 11 Freunde Bar deutschlandweit bekannt. Das liegt daran, dass hier immer wieder der Sport1-Fantalk stattfand, indem sich ehemalige Fußballgrößen über Deutschlands Volkssport Nummer 1 unterhielten. Aber auch sonst ist die Fußballbar immer wieder Veranstaltungsstätte für verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel Public Viewing bei der Darts WM. Dabei hat die 11 Freunde Bar nie den urigen Charme verloren, die sie seit Jahren ausmacht.
11 Freunde Bar, Kunigundastraße 27, Essen-Rüttenscheid

Fritzpatrick’s Irish Pub

Foto: Fritzpatricks

Zu jeder Ausgehmeile gehört auch ein Irish Pub. Das ist auch in Essen-Rüttenscheid nicht anders. Im Pub gibt es drei verschiedene Bereiche, die sich in entspanntes Essen, angesagte Bar und Party-Bereich einordnen lassen. Vor allem in den Abendstunden kann es hier mal so richtig voll werden. Das hat aber auch einen Grund: Live-Musik, Karaoke und jede Menge Spaß!
Fritzpatrick’s Irish Pub, Girardestraße 2, Essen-Rüttenscheid

Gin & Jagger

Café, Bar und Brasserie in einem ist das Gin & Jagger. Hier gehört internationales Crossover zum Konzept. Neben internationalem und nationalem Essen in einem Ambiente voller rustikaler Elemente gibt es spannende und moderne Drinks an der Bar. Hier gibt es dann auch mal einen Jägermeister in der scharfen Variante oder einen sauren Whiskey.
Gin & Jagger, Rüttenscheider Straße 181, Essen-Rüttenscheid

Fcuk Yoga

Foto: Fcuk Yoga

Kreativität ist wohl das Wort, das das Fcuk Yoga am besten beschreibt. Bei gedimmten Licht sitzt du in der loungigen Bar und lässt dich überraschen von den vielen verschiedenen und ständig wechselnden Cocktail-Angeboten des Teams hinter der Theke. Nimm einfach auf den Sofas Platz und probiere Cocktails, die du so noch nirgendwo anders getrunken hast!
Fcuk Yoga, Emmastraße 13, Essen-Rüttenscheid

Restaurants in Essen-Rüttenscheid

Tatort

Foto: Tatort

Im Tatort musst du nicht etwa einen Kriminalfall lösen. Vielmehr kannst du verschiedene kreative Gerichte aus den Küchen der Welt probieren. Dabei sind jegliche Convenience-Produkte sowie Zusatzstoffe verboten. Als Vorspeise kannst du gratinierten Ziegenkäse mit Thymianhonig, Ratatouille, knusprigem Brot und Basilikum probieren. Als Hauptspeise gibt es zum Beispiel den Fisch des Tages. Der Chef der Küche ist Jean-Edouard Mathis, der im Düsseldorfer Sternerestaurant “Im Schiffchen” lernte.
Tatort, Rüttenscheider Straße 182, Essen-Rüttenscheid

Restaurant Pelayo

Gehobene Tapasküche kannst du im Restaurant Pelayo essen. Seit knapp zehn Jahren gibt es das Pelayo schon auf der Rüttenscheider Straße und bietet 130 Gästen Platz zum Probieren und Quatschen. Hinzu kommt die große Gartenterrasse mit über 150 Plätze, die dich zum Auffangen der Sonnenstrahlen einlädt – so wie es sich in Spanien gehört. Die Tapas-Karte ist üppig, sowohl für Vegetarier als auch für Menschen, die Fleisch essen. Zum Beispiel gebratene Artischockenherzen in Sherry Sauce oder gebackener Manchegokäse mit Feigensenf.
Restaurant Pelayo, Rüttenscheider Straße 138, Essen-Rüttenscheid

Farbenfroh

Foto: Andreas Zabel

Vegane Leckereien gibt es im Farbenfroh, das hochwertige Gemüseküche verspricht. Neben dem hauseigenen Brotverkauf bietet das Farbenfroh eine wechselnde Speisekarte, um saisonales, regionales oder auch exotisches Essen zu servieren. Hier kannst du eintauchen in die vegane Küche, dir farbenfrohe Kirschtomaten gefüllt mit Harissacreme, dazu Lotuswurzel, Schokoladentomaten, Basilikumeis und frische Blaubeeren auf Ricotta schmecken lassen oder zu den Mini-Paprika mit Minzgraupen, Zucchiniröllchen mit feinem Olivenpüree auf lila Möhrensauce probieren. Jeden Sonntagvormittag kannst du dich beim Brunch durch ein großes Buffet testen und diesen auch mitnehmen. Bringst du deinen eigenen Behälter mit, bekommst du dafür sogar zehn Prozent Rabatt.
Farbenfroh, Franziskastraße 69, Essen-Rüttenscheid

Rotisserie du Sommelier

Foto: Rotisserie du Sommelier

Französische Küche wird in der Rotisserie mit westfälischem Herzen kombiniert. Klassiker mit echten Raritäten. Inhaber Thomas Friedrich verspricht mit seiner Küche frische Produkte, die unverfälscht sind. Und ein Blick auf die Karte verrät, dass die Auswahl an Speisen und vor allem an Weinen (knapp 300 verschiedene) keine Wünsche übrig lässt. Orientalisches Ragout vom Eifeler Lamm mit Couscous, Flageolets und weißem Tomatenschaum und als Dessert Crème Brûlée mit Madagaskar-Vanille und Lavendelblüteneis.
Rotisserie du Sommelier, Wegenerstraße 3, Essen-Rüttenscheid

Restaurant Schote

Das Gesicht des Restaurants Schote ist vor allem aus dem Fernseher bekannt. Denn der Chef ist Fernsehkoch Nelson Müller. Seit dem Umzug von der Emmastraße auf die Rü, wo schon das “Müllers auf der RÜ” bestand, serviert Müller alle seine Kreationen unter einem Haus. Er möchte Speisen kredenzen, die die Seele umarmen und Geschmäcker, die an die Kindheit erinnern. Um diese Assoziationen zu vermitteln, gibt es gleich drei verschiedene Karten im Restaurant Schote. “Roots & Culture”, “No Meat, no Fish” und “A la carte”. Dazu bietet das Restaurant sogar einen Shuttleservice an, bei dem du mit einem Auto von zu Hause abgeholt wirst.
Restaurant Schote, Rüttenscheider Straße 62, Essen-Rüttenscheid

Sehenswürdigkeiten in Essen-Rüttenscheid

Geschäfte und Boutiquen auf der Rü

Foto: Lauren Fleischmann

Bummeln kann man in Rüttenscheid gut – die Zahl der Läden ist jedoch so hoch, dass man wahrscheinlich nicht alle an einem Tag schafft. Auf der zweieinhalb Kilometer langen Rü und ihren Nebenstraßen gibt es rund 380 Einzelhändler. 50 davon sind Modegeschäfte, die anderen bieten Geschenke, Schmuck, Schreibwaren, Handwerkskunst, Elektronik und mehr an. Das Besondere: Mehr als 80 Prozent der Läden sind Inhabergeschäfte, nur ein Bruchteil Filialen.

Siechenhauskapelle

Foto: IGR

Die Rü ist ein urbaner Ort. Die Straßenbahnfahrer am Rüttenscheider Stern grüßen sich untereinander mit klingelnder Hupe, bei fast jedem Wetter sitzt ein Akkordeonspieler an der Ecke Martinstraße und belohnt jeden Blickkontakt mit einem breiten Grinsen. Doch Teil der Einkaufsstraße ist auch die Siechenhauskapelle, ein kleines, gelbes Gebäude mit Spitzdach. Man muss nicht religiös sein, um diesen Ruheort zwischen den Geschäften zu lieben. Um den Jahreswechsel steht vor der Kapelle ein vier Meter hoher Weihnachtsbaum. Ein Besuch lohnt sich, um sich die gigantische Tanne anzuschauen.
Siechenhauskapelle, Rüttenscheider Str, Essen-Rüttenscheid

Grugapark

Ob Spazieren gehen, Spielen, Essen und Trinken oder Schwimmen gehen, der Grugapark ist immer einen Besuch wert. Über 65 Hektar groß ist der Park zwischen den Stadtteilen Rüttenscheid, Holsterhausen und Margaretenhöhen. Im Alpinum kannst du einen kleinen Wasserfall bestaunen, am Kranichsee oder am Waldsee kannst du einen beruhigenden Blick auf Wasserflächen werfen und nur einige Meter weiter kannst du im Musikpavillon bei einer der Konzerte wohltuenden Klängen lauschen. Auch die Multifunktionshalle Grugahalle, die Messe Essen und das Grugabad (größtes Freibad in Essen) befindet sich im Grugapark. Hier gibt es viel zu erleben!
Grugapark

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home