Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Mittelaltermärkte 2019: NRW-Termine für eine Zeitreise

Foto: Pixabay
Teilen
Teilen

Faszinieren euch klirrende Schwerter, Wikingerschiffe oder feuerspeiende Drachen, solltet ihr auch den richtigen Pfad zu einem der spektakulären Mittelaltermärkte in NRW finden. Schönes aus Handwerkskunst oder mittelalterlicher Kleidung erbeutet ihr bei diesen Terminen, ohne dass dazu eigens Ritterturniere ausgefochten werden müssen. Gute Reise!

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Mittelaltermarkt Eller | Düsseldorf

Foto: Unsplash

Wo heute nur noch ein historisches Mauerwerk an bereits vergangene Siedlungen der Germanen, fröhliche Ritterspiele, Liedermacher oder Gaukler erinnert, entsteht in Kürze eine Kulisse aus eben solch vergangen Tagen. Zum zweiten Mal sorgt ein großes Markttreiben, heitere Musik sowie mittelalterlicher Speis und Trank für starken Wind in Düsseldorf. Das wird ein Spektakel!
2.Mittelaltermarkt-Eller: Heidelberger Str. 4, Düsseldorf 

Hansefest | Neuss

Als Kaufleute sich im Mittelalter zusammenschlossen, um ihren Handel zu steigern, entstand: die Hanse. Die Bezeichnung des Städtebunds ist bis heute ein Begriff. Wer tiefer in die Materie tauchen mag, der findet in Neuss Sprachrohre. Denn acht Hansestädte präsentieren sich auf dem Markt vor dem Rathaus. Dazu bildet sich ein historischer Schauplatz auf dem Freithof mit Darstellern in zeitgemäßen Gewändern zur Blütezeit der Hanse im 16. Jahrhundert. Buchbinder zeigen ihr Geschick, genauso wie Stellmacher oder Fechter. Besonderes Highlight: Hier kannst du Zeuge einer mittelalterlichen Gerichtsverhandlung sein – authentisch inszeniert mit Galgen und Henker.
Hansefest 2019: 21.bis 22.9., Freithof, Neuss

Mittelalterfest | Goch

Foto: Kloster Graefenthal

Es ist das Spätmittelalter und die Burgunder ziehen gegen Neuss, auf dem Weg wird das reiche Kloster Graefenthal belagert. Ein Heerlager breitet sich aus, Kanonen werden abgeschossen und Ritterkämpfe werden gefochten. Eine authentische Neuinszenierung spielt sich hier in Goch ab. Daneben haben auch etwa Musikanten und Spielleute ihren Auftritt. Errichtet wird sogar ein Badehaus und ein Mittelaltermarkt. Dieser bietet Hungrigen natürlich heißen Met, Fleisch vom mittelalterlichen Grill oder hausgemachte Graefenthaler Datteltorte. Formidabel!
Mittelalterfest: 21.bis 22.9., Kloster Graefenthal, Goch

Mittelalterlicher Markt | Bottrop

Wenn in Bottrop Ende September die Glocken der Cyriakus-Kirche läuten, dann wohl zur Begrüßung aller hochgestellten Besucher der Festlichkeiten auf dem Vorplatz. Wo Ritter mit ebenbürtiger Kraft um die Gunst einer holden Maid spielen. Wo Honig-Met über die Theke schlittert. Da wird gelacht, getanzt, getrunken und vor allem: großes Programm geboten. Erlebt beispielsweise am Samstagabend einen spektakulären Feuertanz von Insanity Firedance, zusammen mit fröhlicher Musik von den Thekenspielern, oder lasst euch von den vielen Händlern in die faszinierende Welt des Kunsthandwerks entführen.
Mittelalterlicher Markt: 28.09. bis 29.09, Kirchplatz 1, Bottrop

SeeRenade Wikinger Markt- und Lagertage | Haltern

Foto: Jonathan Farber

Der Silbersee II ist Anfang Oktober die Kulisse für echte Wikinger. Ob kämpferische Kaperfahrt und Schaukampf oder ruhig und friedlich im Lager – in Haltern am See gibt’s viel zu sehen. Nicht zuletzt erstaunen auch hier die alten Handwerkstechniken. Sogar der Nachwuchs kann selber mal handwerken. Nach der Anstrengung durch Wurfspiele und Bogenschießen wartet ein Gaumenschmaus samt musikalischer Begleitung auf euch. Street Food Festival mal anders.
SeeRenade Wikinger Markt- und Lagertage: 3.-6.10., Zum Vogelsberg, Haltern am See

Quirinus-Markt | Neuss

Wenn das mittelalterliche Dorf erneut Einzug in die Neusser Innenstadt hält, dann erwartet euch ein familiäres Spektakel. Mit viel Tamtam für die ganze Familie können an diesem Wochenende Schwerter und Schilde bemalt werden, Lederbeutel gebastelt und noch viele spannende Dinge rund um das Leben im Mittelalter erlebt und erfahren werden. Die große Sensation ist ein Falker, der den Besuchern viele wissenswerte Antworten rund um die Jagd mit Vögeln gibt. Taucht in das mittelalterliche Leben mit Speisen, Gebräuchen und echten Rittern.
Quirinus-Markt: 12.10. bis 13.10, Münsterplatz 3, Neuss

Mittelalterlicher Märchenmarkt | Wuppertal

Foto: Mitteralterlicher Märchenmarkt Wuppertal

Bereits zum 9. Mal treffen sich nun schon der Adel, sämtliches Lumpenpack und Gaukler zum mittelalterlichen Märchenmarkt in Wuppertal. Lauscht gebannt einem Märchenerzähler und seid Teil der rundherum magischen Erlebnisse: Mit Elixierverkäufer, Geschmeidehändler, Kräuterhexe und vielem mehr.
Mittelalterliche Märchenmarkt: 25.11 bis 22.12, Larentiusplatz, Wuppertal

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home