Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

7 schöne Buchhandlungen im Ruhrgebiet

Foto: Patrick Tomasso
Teilen
Teilen

Na klar, im Internet Bücher bestellen ist schon ganz lässig, aber wart ihr schon einmal in einer echten Buchhandlung? Statt Algorithmen geben euch hier echte Menschen Buchempfehlungen und stoßen euch auf ungeahnte Literaturschätze. Viele Buchhandlungen haben mittlerweile einen eigenen Café-Bereich, liefern frei Haus und sind ein Hort des literarischen Austauschs. Einige der schönsten Buchhandlungen im Ruhrgebiet haben wir für euch herausgesucht. Hier sind unsere Empfehlungen.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Buchhandlungen in Dortmund

transfer. bücher und medien.

Foto: transfer. bücher und medien.

In unmittelbarer Nähe zum Dortmunder S-Bahnhof Hörde findet ihr die von außen fast schon unscheinbar wirkende Buchhandlung „transfer. bücher und medien.“. Doch wie so oft täuscht auch hier der Einband. Inhaberin Birgit Lange-Grieving hat 2011 in diesen Wänden einen sicheren Hafen für Bücherfreunde und Schmökerer aller Art geschaffen, die sich auch gerne länger im Geschäft aufhalten dürfen. Dafür sorgt nicht nur der einladende Lesetisch, an dem ihr euch näher mit einem Werk eures Interesses beschäftigen könnt. In eigens angebrachten Schließfächern können Taschen und Rucksäcke verstaut werden, damit ihr euch beim Regaleablaufen nicht den Rücken kaputt macht. Energie für den Geist bietet eine Kaffeetheke an und in einer Medienecke könnt ihr auch in Hörbücher hineinhören. Für kleine Besucher wartet der altersgerecht eingerichtete Kinderbereich und im hinteren Teil der Buchhandlung steht ein Veranstaltungsraum bereit, den man als Arbeitsgruppe oder Lesezirkel in Anspruch nehmen kann und in dem sonst in schöner Regelmäßigkeit Autorenlesungen oder Literaturabende stattfinden. Und eine hervorragende Beratung vom ambitionierten Team gibt’s natürlich auch. Das alles kann ein Online-Versandhaus nicht bietet. „transfer. bücher und medien.“ ist wahrhaftig eine Buchhandlung des 21. Jahrhunderts.
transfer. bücher und medien., An der schlanken Mathilde 3, Dortmund

Buchhandlungen in Essen

Correctiv Buchladen

Im Correctiv Buchladen finden regelmäßig Veranstaltungen statt, wie hier zur “Cum Ex”-Recherche | Foto: Ivo Mayr

„Correctiv“ ist sicher vielen als das Recherche-Kollektiv bekannt, das unter anderem an der Aufdeckung des Cum-Ex-Falls beteiligt war. Weniger bekannt dürfte hingegen sein, dass zu der Gesellschaft auch eine eigene Buchhandlung mitten in Essen gehört. Die Regale bestehen hier aus aufeinandergestapelten Holzkisten und versprühen eine einladende Rustikalität. Ein eigenes Café zum Lesen und Austauschen darf in einer modernen Buchhandlung natürlich nicht fehlen. Und in den regelmäßigen Lesungen und Podiumsdiskussionen seid ihr so nah an der aktuellen politischen Entwicklung und Berichterstattung, wie sonst nirgends. Und das mitten in Essen!
Correctiv Buchladen, Akazienallee 10, Essen

proust wörter + töne

Die Buchhandlung „proust wörter + töne“ in Essen erhält alle Jahre wieder eine Auszeichnung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels (das sind die, die auch den deutschen Buchpreis vergeben). Und das zu recht. Die inhabergeführte Buchhandlung wirkt hell und modern. Als erstes fällt die raffinierte Büchersteckwand auf, aus der die Bücher gewissermaßen hinauswachsen. Ein eigens eingerichteter Café-Bereich vermittelt die Philosophie der Buchhandlung: Es geht nicht um den schnellen Konsum, sondern eine bewusste Auseinandersetzung mit und einen Dialog über die Literatur. Dafür sorgen auch die vielen Veranstaltungen wie Lesungen und Literaturabende, aber auch Konzerte, die in der Buchhandlung abgehalten werden. Zudem bietet die Buchhandlung mit dem proust-Mobil an zwei Tagen in der Woche einen eigenen Lieferservice innerhalb der Stadt Essen an.
proust wörter + töne, Akazienallee/Am Handelshof 1, Essen

Buchhandlungen in Bochum

Janssen Bücher

Foto: Konrad Bender

Im Bochumer Bermuda3Eck, inmitten von Bars, Clubs und Imbissbuden, hält die Universitätsbuchhandlung Janssen seit Jahrzehnten die literarische Fahne hoch. Von außen gut am gelb eingerahmten Bullauge zu erkennen, vergisst man beim Eintreten in dieses Bücherreich schnell den Trubel auf Bochums Partymeile und taucht ein in die Welt der Buchstaben. Nicht nur, dass die Buchhandlung außergewöhnlich gut ausgestattet und sortiert ist. Nein, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Sei es nun, dass ihr ein ganz bestimmtes Fachbuch braucht, einfach ein bisschen bummelt oder ein Geschenk für die Liebsten benötigt, hier bekommt ihr immer das richtige Werk – auch die hochwertigen Editionen der Büchergilde können hier erworben werden. Immer einen Besuch wert.
Janssen Bücher, Brüderstraße 3, Bochum

Buchhandlung Mirhoff & Fischer

Hell und offen präsentiert sich die Buchhandlung Mirhoff & Fischer im Bochumer Ehrenfeld. 2006 von Johannes Fischer und Carola Mirhoff gegründet, ist der Laden gegenüber der St. Meinolphus-Mauritius-Kirche heute eine feste Institution im Viertel rund ums Schauspielhaus. Das Team berät gern und gut, neben dem persönlichen Gespräch stellen die Buchhändler ihre Buchbesprechungen auch auf ihre Website. Die Schwerpunkte der Buchhandlung liegen in der Belletristik sowie in der Kinder- und Jugendliteratur – aber auch Publikationen aus kleineren, aber dennoch sehr guten Verlagen findet ihr hier. Wie immer gilt: einfach mal reinschneien, stöbern und quatschen.
Buchhandlung Mirhoff & Fischer, Pieperstraße 12, Bochum

Buchhandlungen in Duisburg

Buchhandlung Scheuermann

Foto: Heike Kaldenhoff

Bereits seit 1911 versorgt die Buchhandlung Scheuermann Duisburg mit Büchern. In der Fußgängerzone am Sonnenwall finden Bücherfreute ein breit aufgestelltes Sortiment in einem einladenden Jugendstil-Bau. Unter dem Motto „Bücher öffnen Welten“ kuratiert das Team aktuelle Veröffentlichungen aus den Bereichen der Belletristik und Lyrik, aber auch Neuheiten aus Philosophie, Geschichte und Politik sowie Kinder- und Jugendbücher. Innerhalb von Duisburg liefert die Buchhandlung außerdem frei Haus, die Bücher können aber auch bequem vor Ort abgeholt werden – die Lieferzeit liegt meist bei einem Tag. Regelmäßig stattfindende Lesungen und Literaturabende dürfen ebenfalls nicht fehlen.
Buchhandlung Scheuermann, Sonnenwall 45, Duisburg

Buchhandlungen in Mülheim

Bücherträume

Foto: Bücherträume

Nanu? Ist man hier in einer kleinen Wohnung oder einer Buchhandlung? Im Fall der „Bücherträume“ stimmt beides, denn die Mülheimer Buchhandlung ist eben genau wie eine Wohnung eingerichtet, inklusive vollfunktionstüchtiger Küche. Im Wohnzimmer mümmelt ihr euch in gemütliche Sessel und könnt so wesentlich ergonomischer in der Bücherauswahl stöbern, anstatt mit hängenden Schultern vor den Regalen zu lungern. Für wen das Kinderzimmer eingerichtet ist, sollte wohl selbsterklärend sein. Einmal im Monat wird hier mit der „Lesekiste“ eine eigene Kinderlesung veranstaltet, immer am 1. Mittwoch im Monat. Buchtipps, die es im Übrigen auch online gibt, holt man sich beim kundig geschulten Team. Ein besonderer Service in dem heimeligen Lädchen: die Bücherkiste. Zum Geburtstag könnt ihr euch eure Bücherkiste hier schon im Voraus zusammenstellen und eure Gratulanten können ein Geschenk für euch kaufen, über das ihr euch auf jeden Fall freut.
Bücherträume, Prinzeß-Luise-Straße 9, Mülheim

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home