Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Gegen den Winterblues: 10 launige Filme und Serien

Teilen
Teilen

Wenn es draußen kalt und dunkel ist, ist das der perfekte Zeitpunkt, um einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher ganz oben auf die To-Do-Liste zu setzen. Sandra Heick hat zehn Film- und Serienempfehlungen parat, die schöne Stunden auf dem Sofa versprechen. Dazu empfiehlt sich selbstgemachtes Popcorn – und eine Kuscheldecke. Und dann heißt es: Auf in fremde Zeiten und (Gefühls-)Welten.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Jane the Virgin


„Wie die Jungfrau zum Kind“ kommen viele, aber bei der religiösen Latina Jane (23) ist das ziemlich wörtlich zu nehmen. Sie verzichtet auf Sex vor der Ehe – und ist plötzlich schwanger. Weil sie versehentlich künstlich befruchtet wurde. Ihr Verlobter fügt sich widerwillig seinem Schicksal und ist plötzlich nicht mehr der einzige Mann in Janes Leben. Der leibliche Vater ist kein geringerer als Hotelerbenschönling Rafael, der sich gut an einen Kuss vor fünf Jahren erinnern kann. Und dann wäre da noch Janes Vater, der plötzlich auftaucht – und sich als Telenovela-Star herausstellt. Gut, dass der Erzähler im Off den Überblick.
Jane the Virgin, Comedy-Serie, 5 Staffeln, Warner Bros. Television, Amazon Prime

Locke & Key


Die Locke-Geschwister Tyler, Kinsey und Bode ziehen mit Ihrer Mutter ins Key House. In den prächtigen, aber ein wenig in die Jahre gekommenen Stammsitz der Familie in Massachusetts. Bode Locke, das jüngste Familienmitglied, entdeckt einen Brunnen samt mysteriöser Stimme – und die erzählt ihm von magischen Schlüsseln. Schnell wird er fündig. Und dann muss er feststellen, dass die Frau, die zur Stimme im Brunnen gehört, böse ist. Nach und nach kommen immer weitere Schlüssel ins Spiel, jeder mit seinen ganz eigenen Fähigkeiten. Ein schaurig-schönes Serienerlebnis, das auf einer erfolgreichen Graphic Novel basiert.
Locke & Key, Mystery-Serie, bislang 1 Staffel, Genre Arts, Netflix

Aladdin


Mit Aladdin wurde ein weiterer Disneyheld aus der Zeichentrickwelt hinausbefördert: In der bildgewaltigen Realverfilmung von Guy Ritchie mimt Mena Massoud ihn, während Will Smith blaue Farbe anlegt und in die Rolle des wunscherfüllenden Dschinns schlüpft. Die Story dürfte vielen aus Kindertagen bekannt sein: In der arabischen Stadt Agrabah schlägt sich Aladdin gemeinsam mit seinem Affen Abu durch das Leben und stiehlt sich, was er braucht. Auf seinen Streifzügen lernt er eine vermeintliche Dienerin der Prinzessin kennen – ohne zu ahnen, dass es die Prinzessin selbst ist. Und dann ist da noch die Wunderhöhle mitsamt einer Wunderlampe.
Aladdin, Fantasyfilm, Walt Disney Pictures, Disney+

The Greatest Showman


P.T. Barnum verliert seine Arbeit. Er hat kein Geld – aber er hat Träume. Große Träume. Also gründet der Visionär ein Kuriositätenkabinett mit Wachsfiguren und ausgestopften Tieren. Als seine Tochter anmerkt, dass es dem Ganzen an Leben fehlt, spinnt er seine Idee weiter und heuert menschlichen Kuriositäten sowie Artisten an. Er setzt auf die ganz große Show. Doch nicht jeder findet Barnums Träume traumhaft. Es kommt zu Aufruhen – und dann brennt das Gebäude, in dem seine Shows stattfinden. Der Showmacher fällt in ein Loch. Aber seine Mitarbeiter erinnern ihn daran, dass es immer Hoffnung gibt. Er soll sein Happy End bekommen, bevor der Vorhang fällt.
The Greatest Showman, Musicalfilm, 20th Century Studios Amazon Prime

Atypical


Sam Gardner ist 18 und kämpft mit dem Erwachsenenwerden. Was ihn von seinen Mitschülern unterscheidet: Er ist Autist und sieht die Welt auf seine ganz eigene Art. Manchmal fängt er einfach an zu lachen, weil er an einen antarktischen Kabeljau denkt – und sowieso denkt er viel über die Tierwelt und die Antarktis nach. Besonders Pinguine haben es ihm angetan. Seine Eltern und Schwester sind bemüht, Sam die Welt zu erklären. Sams großer Wunsch ist es, eine Freundin zu finden. „Jedes Mädchen ist auf seine Weise schön, wie eine Schneeflocke in einem antarktischen Sturm“, sagt er. Aber welche Schneeflocke passt zu ihm?
Atypical, Coming-of-Age-Serie,, bislang 3 Staffeln, Sony Pictures Entertainment, Netflix

Once upon a time


Once Upon a Time, auf Deutsch heißt das: Es war einmal. So fangen Märchen an. Und so ist eine märchenhafte Serie betitelt. Die Protagonistin heißt Emma Swan. An ihrem 28. Geburtstag lernt sie ihren Sohn Henry kennen, den sie einst zur Adoption freigab. Der Junge führt sie nach Storybrooke – und erzählt ihr mit der Überzeugung eines Zehnjährigen, dass alle Bewohner Märchenfiguren sind, es aber vergessen haben. Anfangs bezweifelt Emma, dass Henrys Worte etwas mit der Realität zu tun haben. Aber die Neue in Storybrooke beginnt schon bald, an den Fluch zu glauben, von dem Henry spricht. Und sie lernt das Böse kennen.
Once upon a Time, Märchen-/Fantasy-Serie, 7 Staffeln, ABC Studios, Amazon Prime

Die Eiskönigin 2


Olaf – der Schneemann, der den Sommer liebt – hat diese Fortsetzung mehr als verdient. Er bringt erneut Herzen zum Schmelzen. Und dann sind da natürlich noch Eiskönigin Elsa und ihre Schwester Anna. Elsa hört eine mysteriöse Stimme, und eines Tages folgt sie ihr ins Unbekannte. Sie macht sich gemeinsam mit Anna, Freund Kristoff, Rentier Sven und natürlich Olaf auf die Suche nach der Wahrheit über die Vergangenheit Arendelles, ihres Königreiches. Die Suchenden erleben ein magisches Abenteuer in einem sagenumwobenen Wald. Die Atmosphäre des Films ist etwas dunkler als in Teil 1, aber es gibt trotz allem ausreichend witzige Momente. Auf Olaf ist Verlass.
Die Eiskönigin 2, Animationsfilm, Walt Disney Pictures, Disney+

Gut gegen Nordwind


Daniel Glattauers Buch „Gut gegen Nordwind“ ist zu einem Film geworden – und das, obwohl es nur aus E-Mail-Nachrichten besteht. Es ist die wundervoll umgesetzte Geschichte von Emma Rothner (Nora Tschirner) und Leo Leike (Alexander Fehling), die sich durch einen Zufall kennenlernen und mit der Zeit ineinander verlieben – ohne sich jemals zu treffen. Denn Emma ist verheiratet. Und verschweigt das in ihren E-Mails an Leo auch nicht. Die beiden Hauptfiguren bewegen sich in „Gute gegen Nordwind“ auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität. Und sie stehen vor der Frage: Hält ihr Konstrukt der Realität stand?
Gut gegen Nordwind, Liebesfilm, Sony Pictures Releasing, Sky Ticket

The Marvelous Mrs. Maisel


The Marvelous Mrs. Maisel – das ist Miriam „Midge“ Maisel, eine stets adrett gekleidete jüdische Hausfrau im New York der 50er-Jahre. Als ihr Mann sich von ihr trennt, stolpert sie betrunken ans Mikro im Gaslight Café, wo Comedy auf Jazz trifft – und sorgt für Lacher. Für mehr Lacher, als ihr Ex bei seinen Versuchen als Stand-Up-Comedian je bekommen hatte. Also nimmt sie fortan ihre Wut und verwandelt sie in Komisches, um die Tiefschläge ihres Lebens zu verarbeiten. Scharfsinnige Dialoge und Humor treffen auf ernste Themen wie Alltagssexismus. Hinter Buch und Regie steht der Name Amy Sherman-Palladino (Gilmore Girls).
The marvelous Mrs. Maisel, Dramedy-Serie, bislang 3 Staffeln, Amazon Studios, Amazon Prime

Young Sheldon


Die Figur des Sheldon Cooper ist vielen gut bekannt aus „The Big Bang Theory“. Die Sitcom dreht sich um den theoretischen Physiker und seine Freunde – die ihr den neurotischen Nerd zwar lieben, aber manchmal doch gerne auf den Mond schießen würden. Dass Sheldon bemerkenswert ist, wurde schon in der Kindheit mehr als deutlich – und genau das zeigt das Spinoff-Prequel „Young Sheldon“. Schon der neunjährige Sheldon ruft das FBI auf den Plan, weil er Uran bestellt hat. Das macht sein Leben aufregend – und ganz schön einsam. Beim Gucken gibt es viel zu Schmunzeln, aber auch tiefe Einblicke in eine Außenseiter-Seele.
Young Sheldon, Comedy-Serie, bislang 3 Staffeln, Warner Bros. Television, Amazon Prime

 

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home