Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Schöne Plätze in Haltern am See: Unsere Empfehlungen

Foto; Katharina Lenger
Teilen
Teilen

Grüne Wälder, Natur, (Bade-)Seen und Strand soweit das Auge reicht – die Stadt Haltern am See gehört zum Kreis Recklinghausen und hat viele schöne Ecken, die einem in den Urlaubsmodus versetzen. Wir haben uns in Haltern am See genauer umgesehen und zeigen euch die schönsten Flecken der Stadt, die einen oder auch mehrere Besuche wert sind.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Halterner Stausee | Bootsverleih Meilenbrock

Foto: Katharina Lenger
Foto: Katharina Lenger

Haltern am See ist vor allem für seine Stauseen bekannt – und genau hier ist Urlaub auf dem Wasser möglich. Der Bootsverleih Meilenbrock bietet jedes Jahr zwischen März und Oktober ein echtes Wassersportvergnügen an: Von einfachen Tretbooten, bis hin zum Kajak und Ruderboote. Ein Paradise für echte Wasserfans. Genieße die frische Seeluft, beobachte Enten oder trete in die Pedale, bis die Füße weh tun. Nach der Fahrt auf dem Wasser kannst du auf der Terrasse Platz nehmen und den Ausblick auf dem See mit einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen bewundern. Mehr Urlaub geht nicht!
Bootsverleih Meilenbrock, Stockwieser Damm 276, Haltern am See

Biergarten | Jupp am See

Biergarten Jupp | Foto: Katharina Lenger
Foto; Katharina Lenger

Nur ein paar Meter vom Südufer des Stausees entfernt, unter dichtem Walde gelegen, liegt wohl der beliebteste Biergarten Deutschlands und lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Mit über 150 Sitzplätzen verteilt sich der Biergarten Jupp am See auf großzügige 4000 qm Waldgebiet – die Auswahl an Speis’ und Trank ist groß: Von original bayrischen Brotzeiten bis hin zu beliebten Speisen aus Ruhrgebiet und dem Münsterland. Wie wäre es mit Currywurst und Pommes? Genieße ein kühles Bier oder probiere dich am Nachmittag zur Kaffee-Zeit durch verschiedene Kuchenkreationen.
Biergarten Jupp am See, Hullerner Strasse 107, Haltern am See

Kletterwald Haltern

Foto: Katharina Lenger

Abenteuerlustige Kletterfans und kleine Tarzans aufgepasst: Im schönen Kletterwald in Haltern am See könnt ihr hoch hinaus. Mit Sicherheitsgurt, einer Einweisung und Helm kannst du dich je nach Alter und Größe auf insgesamt 16 Parcours freuen und dein Können unter Beweis stellen. Aber Achtung: Hier solltest du keine Höhenangst mitbringen.
Kletterwald, Hullerner Str. 109, Haltern am See

Halterner Altstadt

Foto; Katharina Lenger
Siebenteufelsturm | Foto; Katharina Lenger
Varus-Skulptur | Foto: Katharina Lenger

Die Halterner Altstadt versprüht mit ihrem historischen Flair eine ganz besondere Atmosphäre. Ein klein wenig erinnert das Städtchen mit seinen Häusern und Gassen an Holland. Neben alten Bau- und Naturdenkmäler kannst du einen Stadtbummel unternehmen und mit neuen Lieblingsstücken nach Hause gehen. Schlendre durch die Boutiquen und Geschäften und bewundere das historische Rathaus auf dem Marktplatz. Entdecke den Siebenteufelsturm oder den Gänsemarkt und mache ein Foto mit der Varus-Skulptur.
Halterner Altstadt, Rochfordstraße, Haltern am See

Westruper Heide

Wunderschöne Hügellandschaft – die Westruper Heide in Haltern am See | Foto: Katharina Lenger

Hügelige Heidelandschaften und idyllische Atmosphäre soweit das Auge reicht. Urlaubsgefühle sind vorprogramiert. Die Westruper Heide, ein Naturschutzgebiet in Haltern am See, lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang in märchenhafter Kulisse ein. Es gibt insgesamt vier ausgeschilderte Themenwege, die dich zu den schönsten Besonderheiten der Halde führen. Da die Heide ein Rückzugsort für verschiedene Tier- und Pflanzenarten ist, ist es wichtig, auf den Wegen zu bleiben. Für eine kleine Rast gibt es viele Sitzmöglichkeiten.
Westruper Heide, Haltern am See

Naturwildpark Granat

Foto; Katharina Lenger
Foto: Katharina Lenger
Foto: Katharina Lenger

Wenn du den näheren Kontakt mit Hirsch, Bock, Lama oder sogar Känguru sehnst, bekommst du im Naturwildpark Granat die Gelegenheit dazu. Auf 600.000 Quadratmetern schönster Wald- und Wiesenlandschaft trifft Mensch hier auf frei umherlaufende Tiere, von verschiedensten Hirsch- und Vogelarten bis hin zu Wildschweinen, Luchsen und Wölfen. Keine Angst: Letztere haben natürlich ihre eigenen Gehege.
Naturwildpark Granat, Eichenhof auf der Dorfstraße 4, Haltern-Lavesum

 

Ein Beitrag von Katharina Lenger

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home