Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Brautmode in Köln: Hier gibt es Hochzeitskleider zum Verlieben

Labude Brautmode | Foto: Nadine Bernspitz Fotografie
Teilen
Teilen

Die eigene Hochzeit soll der Tag werden, den man sein Leben lang in schönster Erinnerung hält. Nackt vorm Traualtar stehen ist also nicht, auch wenn ihr bei dem riesigen Angebot überfordert seid: Da gäbe es etwa kurze oder lange Brautkleider, den Vintagestil mit Spitze oder Boho. Für das Standesamt soll es gar schlicht sein, während ihr euch für die Hochzeitsfeier klassisch in A-Linie oder als Prinzessin präsentieren wollt? Ihr habt die Qual der Wahl. Diese schönen Kölner Brautmodengeschäfte bieten Abhilfe – auch beim fehlenden Taschentuch zum Abwischen der Freudentränen. 

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Labude | Südstadt

Labude-Kollektion 2020 | Foto: Labude

Bei Labude shoppt ihr in entspannter Atmosphäre unkonventionelle Hochzeitskleider von minimalistisch-clean über New Vintage bis hin zum modernen Boho-Style. Euren persönlichen Traum könnt ihr nicht nur zwischen größtenteils exklusiven Hochzeitskleidern internationaler Designer, sondern auch in den hauseigenen Kollektionen mit Brautkleidern und individuell kombinierbaren Zweiteilern finden. Das Angebot erstreckt sich über die Kleidergrößen 34 bis 40. Rund wird das Outfit mit den passenden Accessoires: etwa verspieltem Headpiece im Boho- und Hippie-Style, Brautturban oder urbanem Brautpullover.
Labude, Alteburger Straße 40, Köln-Südstadt

noni | Ehrenfeld

Das Kölner Atelier von noni ist Pilgerstätte für Bräute, die schlichte, schöne Brautkleider suchen. Seit 2005 verarbeitet man dort Spitze, fließenden Tüll und edle Seide zu modernen Brautkleidern. Geschneidert werden dabei Hochzeitskleider für das Standesamt und für die Kirche oder die freie Trauung. Auch auf der Suche nach einem kurzen Hochzeitskleid oder einem für Schwangere wird man bei noni fündig. Besonders beliebt ist zweiteilige Hochzeitskleidung, beispielsweise Spitzentop und Tüllrock, die nach dem Tag der Hochzeit weiterhin getragen werden kann – unverändert oder eingefärbt. Dadurch ist der Kauf dieser Kölner Brautmode nachhaltig. Hinzu kommt die Maßanfertigung vor Ort in Deutschland und die bedachte Materialauswahl, die die Brautkleider nicht nur oftmals vegan, sondern auch öko und fair macht. Übrigens: noni bietet neben Ballerinas, Espadrilles und Co. die größte Auswahl an Brautschuhe der Marke Rachel Simpson Shoes an.
noni, Lichtstraße 26-28, Köln-Ehrenfeld

Victoria Rüsche | Innenstadt

Foto: Tausendschön Photographie

Die Schneiderin und Schnitttechnikerin Victoria Rüsche (kein Künstlername by the way) und ihr Team helfen euch das Brautkleid zu finden, das eure Persönlichkeit unterstreicht. Die Suche findet in ungezwungenem Ambiente statt. Neben edlen Stoffen, die hochwertige Marken wie Anna Kara, Daalarna Couture oder Anna Campbell zusammengenäht haben, gibt es im Atelier auch Kollektionen aus der eigenen Feder. Diese werden im Atelier in der Altstadt-Süd von Hand gefertigt. Außerdem im Angebot: Plus Size Hochzeitskleider bis Größe 50 und stark reduzierte Musterkleider.
Victoria Rüsche, Sternengasse 7, Köln-Innenstadt

Herzbraut | Nippes

Mitten in einer grünen Parkanlage, neben einer Jugendstilvilla steht der Fitting Room von Herzbraut. Der Kontrast aus Backsteinwänden und schickem Interieur sorgt für einen elegant-modernen Look der Bridal Concept Boutique. Hier genießt ihr Privatsphäre, in der ihr mit einem Gläschen Prosecco und der Hilfe von Stylistinnen euer Traumkleid entdecken könnt. Findet heraus, ob ihr eher der Typ Vintagekleid, Boho-Dress, moderne Prinzessin oder coole Diva seid – die Auswahl an klassischen und modernen Brautkleidern ist vielfältig. Komplettieren könnt ihr euer Outfit in diesem Kölner Brautmodengeschäft natürlich auch mit Schleier, Brautschuhen und Co.
Herzbraut – Concept Boutique, Heckhofweg 146, Köln-Nippes

Vererbt | Mülheim

Foto: Vererbt

Nicht nur die eigene, auch andere Muttis oder Omis hatten schöne Hochzeitskleider. Weshalb also nicht einfach wiederverwenden? Diesem Konzept folgt der Brautmodenladen Vererbt im Gebäude 6 am Deutz-Mülheimer Hafen. Inhaberin Judith Erb bietet dort in Köln Second Hand Brautkleider an, die zeitgemäß abgeändert wurden. Vintage-Hochzeitskleider aus den 50er- bis 90er-Jahren finden so eine neue Besitzerin. Auch das mitgebrachte alte Stück mit Familiengeschichte kann individuell zu einem zauberhaften Brautkleid umgearbeitet werden. Nachhaltig und preisbewusst zugleich.
Vererbt, Auenweg 173 (Gebäude 6), Köln-Mülheim

hochzeitsrausch | Innenstadt

Quasi viermal ist hochzeitsrausch in der Domstadt neben weiteren Stores in Frankfurt am Main, Wiesbaden und Berlin vertreten. Im Kölner Hauptstore auf der Hahnenstraße warten über 1500 Kleider auf sechs Floors darauf, das passende Herz höher schlagen zu lassen. Davon ist eine Etage im Flagship Store für Plus Size Bräute reserviert. Dort rühren Kleider in den Größen 46 bis 60 Bräute und die Liebsten im Schlepptau zu Tränen. Im hochzeitsrausch Outlet ergattert man Hochzeitskleider aus der aktuellen Kollektion und dem Vorjahr zu Schnäppchenpreisen. In den vierten Store kann der werte Bräutigam für seinen edlen Zwirn geschickt werden.
hochzeitsrausch Brautmoden – Flagship Store, Hahnenstraße 43, Köln-Innenstadt
hochzeitsrausch Brautmoden – Plus Size, Hahnenstraße 43, Köln-Innenstadt
hochzeitsrausch Brautmoden – Outlet, Mittelstraße 3, Köln-Innenstadt
hochzeitsrausch – Men Store, Schaafenstraße 8, Köln-Innenstadt

Lilly Brautkleider | Innenstadt

Foto: Victoria Vereshagina Photography
Foto: Victoria Vereshagina Photography

Seit 1946 machen Kleider des von Lilly Hansen gegründeten Familienunternehmens Frauen glücklich. Ein elegant-femininer Stil und liebevolle Details kennzeichnen die Kleider, die es auch in bei Lilly Brautmoden in Köln zu ergattern gibt. Dabei greifen die Hochzeitskleider stets aktuelle Trends auf, sind aber dennoch zeitlos elegant. Kauft ihr bei Lilly, ist euer Look nicht zu überladen oder gewagt und in klassischen Cremetönen oder strahlendem Weiß gehalten. Akzente werden hier durch Accessoires in Pastellnuancen gesetzt. In den loungigen 200 Quadratmeter hängen außerdem weitere festliche Kleider etwa für Hochzeitsgäste, eine Kommunion oder Taufe.
Lilly, Auf dem Berlich 24, Köln-Innenstadt

Cinderella Brautmode | Innenstadt

Soll es das Hochzeitskleid einer Prinzessin, eine A-Linie oder doch lieber etwas mit Spitze sein? Unentschlossene finden bei Cinderella Brautmode in Köln Entscheidungshilfe. Schließlich hat man auch schon der Prinzessin von Schaumburg-Lippe zum perfekten Kleid verholfen. Seit 1989 gibt es das Unternehmen der Familie Schulte, dass auch in Wuppertal vertreten ist. Neben dem Traum-Outfit für den Hochzeitstag vermittelt das Cinderella-Team euch Fachleute für Kosmetik und Haarstyling.
Cinderella Braut- und Abendmoden, Glockengasse 1, Köln-Innenstadt

Brautmoden Outlet | Innenstadt

Zum Cinderella-Familienunternehmen gehören ebenfalls die Brautmode-Outlets in Köln und Wuppertal. Die traumhaft schönen und edlen Hochzeitskleider, die von einem selbst – so hofft man – ohnehin nur einmal getragen werden, können eine große Lücke ins Hochzeitsbudget reißen. Die hochwertige Brautmode in diesem Kölner Outlet ist hingegen bis zu 70 Prozent günstiger. Fast 1000 Modelle von diversen Designern sind nah an aktuellen Kollektionen.
Brautmoden Outlet, Offenbachplatz 3, Köln-Innenstadt

Zeit der Rosen | Südstadt

Ein Hochzeitskleid abseits des Mainstreams ergattert man auch in Second Hand Läden. Bei Zeit der Rosen hält Inhaberin Nicole Mason Passendes parat. Ob ausgefallenes Kleid für die Feierlichkeit oder Standesamtkleid – mädchenhaft, verspielt und romantisch ist hier die Auswahl. Pickt euch vor Ort die Perlen heraus und verleiht eurer Individualität damit Ausdruck. Schöne Vintage-Schuhe, Schmuck oder Handtaschen diverser Jahrzehnte setzen das i-Tüpfelchen.
Zeit der Rosen, Merowingerstraße 48, Köln-Innenstadt (Neustadt-Süd)

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home