Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Take it easy: Ruhr Reggae Summer

On Stage: Trettmann | Foto: Splash Entertainment
Anzeige

Wer für sein chilliges Reggaefestival mehr Argumente als fette Acts im Line-up braucht, der sollte sich mal den Avancen des Ruhr Reggae Summers stellen. Das bezirzt nämlich mit einem Campingplatz auf den hübschen Ruhrauen, Zugang zum Naturfreibad mit Sprungturm, Rutsche, Hüpfburg und chlorfreiem Planschspaß, Dub Area, Family Camp und Festivalbazar. Schöner kann man seine (hoffentlich) sonnigen Festivaltage eigentlich gar nicht rumbringen. Vielleicht noch mit dem passenden musikalischen Abschluss zum Abend. Für den sorgen Acts wie der Westafrikaner Alpha Blondy, der Roots-Reggae-Sänger Protoje oder Bobs Sprössling Ky-Mani Marley. Auch der deutsche HipHop-Senkrechtstarter Trettmann steht im Bandkatalog, der mit seinem wandelbaren Sound zwischen Cloud, Oldschool und Dancehall gerade die nationale HipHop-Szene aufmischt.

Ruhr Reggae Summer: 10.–12.8., Am Ruhrstadion, Mülheim

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region