Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

WDR 5 Kabarettfest

mit Philipp Weber, Eva Eiselt, Sebastian Nitsch, Miss Allie, Moderation: Hennes Bender
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Philipp Weber ist Kabarettist, Verbraucherschützer und hat sich in die Herzen der Zuschauer gespielt als witzigster Ernährungsberater Deutschlands. Seine Programme hießen „Futter – Streng verdaulich“ und „Warten auf Merlot“, jetzt rechnet er mit denen ab, die uns ständig in den Konsum-Wahn treiben wollen: der Marketing-Mafia. „WEBER N°5: Ich liebe ihn!“ ist ein feuriges Plädoyer gegen die Macht der Manipulation. PS: Ja natürlich, es handelt sich um den Philipp Weber, der früher zusammen mit Claus von Wagner und Mathias Tretter das Erste Deutsche Zwangsensemble bildete und alle möglichen Kabarettpreise abräumte. /////// Eva Eiselt ist nicht nur Kabarettistin und Schauspielerin, sie hat sogar eine eigene Bühne in ihrem Elternhaus in einem kleinen Dorf in der Eifel. Aber natürlich ist sie auch unterwegs. Aktuell tourt sie mit ihrem vierten Programm „Vielleicht wird alles vielleichter“ durch Deutschland. Und da springt sie voller Wonne in schräge Bühnenfiguren, verwandelt sich u.a. in einen Baum, verteilt politische Seitenhiebe und erzählt skurrile Geschichten, zum Beispiel von einem Staubsauger, der die ganze Welt leer saugt, vom Legostein über Amazon bis zu Primark. Was die Welt retten könnte. Oder auch nicht. /////// Sebastian Nitsch nennt seine eigenwillige Kunstform „Hellwachträumerkabarett“. Diese wunderschön poetische Wortschöpfung erinnert nicht von ungefähr an den großen Hanns Dieter Hüsch. Dass Nitsch in der Tradition der Kleinkunst-Legende steht, hat er auch schriftlich, denn er wurde im Jahre 2016 mit dem Kabarett-Preis „Das Schwarze Schaf vom Niederrhein“ ausgezeichnet. Wie Meister Hüsch findet auch Sebastian Nitsch bezaubernd-poetische Momente im grauen Alltag und präsentiert fantasievolle Lösungen für Probleme, von denen wir nicht einmal wissen, dass sie existieren. Und wir alle stehen ständig unter seiner verschärften Beobachtung – sein neues Programm heißt nicht umsonst „Mackenparade“. /////// Miss Allie ist der Shooting Star auf den Comedy-Bühnen der Republik. Die kleine Singer-Songwriterin mit dem großen Herz und der noch größeren Klappe lässt kein Thema aus. Sie singt Lieder über aufdringliche Schlossermeister, wunderschöne Gärtner, ignorante Schweinesteaks, über Klos und gelbe Pferde mit lila Punkten. Miss Allie beherrscht nicht nur ihre Akustik-Gitarre sondern spielt auch charmant mit allen Klischees und verzaubert das Publikum dabei vor allem durch ihre entwaffnende Offenheit.

Location

Alte Molkerei
Werther Str. 16
46395 Bocholt

http://www.alte-molkerei.info

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region