Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Marie Stachelhaus & Thorsten Töpp teil von: Orgel zu Mittag

Lieder von Dowland & Werke für Gitarre
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Zuletzt begeisterten sie auf dem Duisburger Platzhirsch‐Festival: Die junge Mezzosopranistin Marie Stachelhaus stellte mit dem Gitarristen Thorsten Töpp ein intimes John Dowland‐ Programm vor. Nun kann man die beiden Künstler am kommenden Freitag, den 20.9. in der Reihe „Orgel zu Mittag“ in St. Petri erleben. – Im Konzert lassen Stachelhaus und Töpp die Hochphase der elisabethanischen Kultur wieder aufleben. Die Lieder John Dowlands, die einst sogar der Rocksänger Sting für sich entdeckte und einem großen Publikum vorstellte, durchmessen den gesamten Raum menschlicher Emotionen und wirken heute noch unmittelbar berührend. Die gut 400 Jahre alten lyrischen Juwele werden modernen Gitarrenwerken gegenübergestellt, in denen Töpp den Klangraum des Instruments ausmisst. Das Konzert in der beliebten Freitagsreihe findet wie immer in St. Petri um 13.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.

Location

St. Petri
Westenhellweg
44137 Dortmund

http://www.stpetrido.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region