Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quasi una Fantasia teil von: Orgel zu Mittag

Gitarrenwerke aus dem 16. Jahrhundert und Eigenkompositionen mit Thorsten Töpp (g)
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Am Freitag, den 24.01.2020 ist der Gitarrist Thorsten Töpp zu Gast in der Petrikirche. In der renommierten Reihe „Orgel zu Mittag“ präsentiert er mehrstimmige Werke des 16. – Jahrhunderts, kontrastiert mit modernen Stücken. – „Die Idee dabei war die des Kontrapunkts. Einmal als musikalische Technik, mehrere selbstständige Stimmen gleichzeitig erklingen zu lassen. Außerdem als Kontrapunkt von alter und neuer Musik. Und schließlich als Kontrapunkt der Stile, Stimmungen und Atmosphären, – denn die Musik des 16. Jahrhunderts war sehr vielfältig.“, so der Gitarrist. – Freuen wir uns also auf ein farbiges Konzert, das Töpp wie immer kenntnisreich moderieren wird. Das Konzert beginnt um 13h, der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Künstler wird gebeten.

Location

St. Petri
Westenhellweg
44137 Dortmund

http://www.stpetrido.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region