Online // TKKG – Gefangen in der Vergangenheit

Buch und Regie von Moritz Seibert, ab 10 J., (www.jt-bonn.de)
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Im September 2020 präsentierte das JTB sein erstes virtuelles Theaterstück ‚TKKG – GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT‘, einen ungewöhnlichen und spannenden Fall des berühmten Detektivquartetts TKKG, in dem auch die sich aus der Corona-Krise ergebenden Themen aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen aufgegriffen werden. – In Zusammenarbeit mit SONY Music Entertainment und mit TimeRide VR, mit Unterstützung der Deutschen Telekom, einer Förderung der Beethoven Jubiläums GmbH und der fachlichen Beratung durch das Beethoven-Haus Bonn wurde der Fall exklusiv entwickelt. Der Fall selbst steht ganz im Zeichen von Beethovens 250. Geburtstag und führt die jugendlichen Ermittler ebenso wie das Publikum in das virtuell rekonstruierte Bonn des Jahres 1786, wo Beethoven als 15jähriger Junge lebt, als Musiker in der Hofkapelle den Unterhalt für seine Familie verdient und davon träumt, gegen alle Widerstände ein großer Komponist zu werden.

Location

Junges Theater
Hermannstraße 50
53225 Bonn

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region