Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Menschenrechte-Chor

Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Der Menschenrechte-Chor geht ab Montag, 2. September, in die nächste Runde. Denn jede*r hat sie, aber noch lange nicht jede*r kennt sie – die 30 Artikel der Menschenrechtscharta. Wir singen sie! In allen Sprachen, die ihr mitbringt. Miteinander, über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg. Denn die Menschenrechte betreffen uns alle. – Der Menschenrechte-Chor ist ein junger Chor – Anfang 2019 gegründet, die Sänger*innen sind größtenteils zwischen 20 und 30 Jahre alt. Unter Leitung von Anna Luca Mohrhenn erarbeitet der Chor Kompositionen zu Artikeln der Menschenrechtscharta, wie die von Axel Christian Schullz, sowie andere thematisch passende Stücke beispielsweise aus dem Civil Rights Movement. Der Chor setzt sich aber auch kreativ und kritisch mit dem Thema Menschenrechte auseinander und sucht nach individuellen Zugängen. Daraus entstehen eigene Texte und Stücke.

Location

Die Börse
Wolkenburg 100
42119 Wuppertal

info@dieboerse-wtal.de
http://www.dieboerse-wtal.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region