Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Martinsmarkt

zum Start des Sank Martinsfest
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“. Der Duft frisch gebackener Brezeln in der kalten Abendluft, bunte Lichter überall – und vorne, an der Spitze, St. Martin auf einem stattlichen Schimmel. Für jedes Kind ein magisches Erlebnis – und für uns Erwachsene schönste Kindheitserinnerungen. – Sankt Martinsumzüge – eine wunderbare Tradition, die von der ältesten Kirche Bochums, der Propsteikirche St. Peter und Paul und dem Rotary Club Bochum Mark in schönster Form am Leben erhalten wird: Mit dem großen Bochumer St. Martinsfest am 16. und 17. November. Ein Fest für die ganze Familie, besonders aber für die Kleinsten. Es startet am Samstag um 14 Uhr mit dem Martinsmarkt auf dem Kirchenvorplatz. Von der Waffel bis zur Bratwurst, von selbst gemachter Marmelade bis zum besten Kuchen der Stadt, vom heißen Glühwein bis zum kühlen Bier – hier gibt es viele unwiderstehliche Leckereien. Natürlich auch die herrlichen Martinsbrezel, von einer Bochumer Bäckerei extra für das Fest gebacken. – Außerdem wird ein besonderer Gast erwartet: Der Oberbürgermeister Thomas Eiskirch kommt zu einem Grußwort vorbei. – Um 17 Uhr findet dann der Familiengottesdienst statt, bei dem St. Martin seinen ersten großen Auftritt hat. Eine halbe Stunde später dann das Beste: der Martinsumzug durch die Bochumer Innenstadt, mit hunderten bunter Laternen, Musikkapelle und St. Martin auf seinem Pferd. – Wer ein Los gekauft hat, nimmt an der Kindertombola teil. Hunderte toller Spielsachen warten auf Gewinner. Ein Glück, dass jedes (!) Los gewinnt. Leuchtende Kinderaugen werden diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. – Es geht um Tradition, aber auch um Zukunft. Ab diesem Jahr stellt das große Bochumer St. Martinsfest auf Mehrweggeschirr um und setzt damit ein Zeichen für Nachhaltigkeit. – Das große Bochumer St. Martinsfest findet 2019 zum elften mal statt. In den elf Jahren wurden insgesamt 60.000 € gesammelt und an gemeinnützige Projekte gespendet. In diesem Jahr gehen die Erlöse an die „Villa Kunterbunt“ e.V. Der Verein hilft Kindern und Jugendlichen mit seelischen Erkrankungen, indem er ihnen Aktivitäten wie Reittherapie, Stand Up Paddeln, Kinobesuche und Gruppenausflüge ermöglicht.

Location

Propsteikirche St. Peter und Paul
Bleichstr. 12
44787 Bochum

http://www.st-peter-paul-bochum.kirche-vor-ort.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region