Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Maisha

Urban Afro Jazz (GB)
in Dortmund

Veranstalterhinweis:

Ein weiterer funkelnder Act aus der angesagten Londoner Jazzszene: Maisha! – Spiritual Jazz gilt als das Genre mit einem großen Fundus aus Geschichten, Erzählungen und Traditionen. Maisha nutzen dieses Erwartungsszenario für einen eigenen Zugang zum Genre: Sie leisten eine Bestandsaufnahme der Geschichte von Größen wie z.B. Pharoah Sanders und filtern dies gleichzeitig mit ihren eigenen Einflüsse von Jazz bis Afrobeat. In diesem musikalischen Prozesses entsteht ein unverkennbarer Sound mit tranceartigen Rhythmen, intensivem musikalischen Austausch und auch melodisch-hymnischen Elementen. – Die sechsköpfige Gruppe um Bandleader Jake Long bringt so derzeit sehr frischen Wind in diese Ecke des Jazz! Ihre Debüt-EP wurde 2016 über „Jazz Re:freshed“ veröffentlicht und war Teil der Brownswood Compilation „We Out Here“, die Londons spannende und grenzensprengende Underground Jazzszene reflektiert. Sie waren live bei Boiler Room zu erleben, unterstützten das Sun Ra Arkestra und spielten bei Church of Sound, einer Live-Serie, die sich schnell zu einem Grundpfeiler der aufstrebenden Szene entwickelt hat. Im November 2018 veröffentlichten Maisha ihr Debütalbum „There is a place“. Nicht verpassen!

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region