Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Living in America

Ballett von Robert North
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Mit: Irene van Dijk, Jessica Gillo, Flávia Harada, Victoria Hay, Chantal Hinden, – Teresa Levrini, Yoko Takahashi, Amelia Seth, Eleonora Viliani, Julianne Cederstam*, – Alice Franchini*; Alessandro Borghesani, Peter Allen, Duncan Anderson, – Marco A. Carlucci, Illya Gorobets, Takashi Kondo, Giuseppe Lazzara, – Francesco Rovea, Radoslaw Rusiecki, Stefano Vangelista****//////// Ein Thema, das den gebürtigen Amerikaner Robert North besonders bewegt, – ist die Geschichte Amerikas und das Leben der Menschen in diesem Land. – //////// Amerika – das ist eine über Generationen und Jahrhunderte zum Mythos geronnene Erfolgsgeschichte, – die alle Widersprüche in der Realität überstrahlt. Wir verbinden mit dem „american way of life“ Freiheit, – Abenteuer, Aufstiegschancen. – Einst wollte die Neue Welt allen Menschen offen stehen, – unabhängig von ihrer Herkunft. – Millionen Einwanderer aus Europa suchten ihr Glück in Amerika, brachten ihre Traditionen mit, bauten gemeinsam das Land auf. Die Großstädte wurden zum Schmelztiegel der Kulturen, – so dass sich auch eine eigenständige amerikanische Musik entwickelte. – ihre Traditionen mit, bauten gemeinsam das Land auf. Die Großstädte wurden zum Schmelztiegel der Kulturen, – so dass sich auch eine eigenständige amerikanische Musik entwickelte. – //////// Robert North nähert sich dem Mythos Amerika mit assoziativen Tanzszenen, – die sein persönliches Bild von Amerika vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart ideenreich und mit humorvollem Augenzwinkern vermitteln.

Location

Theater
Odenkirchener Str. 78
41236 Mönchengladbach

besucherservice-mg@theater-kr-mg.de
http://www.theater-kr-mg.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region