Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Junge Pianisten Elite

Werke von Scarlatti, Schubert, Beethoven, mit Elisabeth Brauß
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Großes pianistisches Potenzial, eine beeindruckende stilistische Wandlungsfähigkeit und eine starke Ausstrahlung sind die Markenzeichen der mit vielen ersten Preisen ausgezeichneten jungen Pianistin Elisabeth Brauß, die am 22. September 2019 die neue Saison der Museumskonzertreihe „Junge Pianisten Elite“ im Kunstmuseum Solingen eröffnet. – Sie stammt aus einer musikalischen Familie, zu ihren frühen Ausbildern gehört Elena Levit, die Mutter des inzwischen berühmt gewordenen Igor Levit. Sie ist eine von sechs internationalen jungen Künstlern, die für die Saison 2018-2020 in das renommierte BBC New Generations Artists Scheme in London aufgenommen wurden, das außergewöhnliche junge Musiker beim Start zu ihrer internationalen Karriere fördert. – Ihr Karriereweg führte sie in die Elbphilharmonie, das Mariinsky Theater in St. Petersburg, das Barbican Centre in London, das Konzerthaus in Berlin, in viele europäische Länder, nach China und in die USA. Einer der diesjährigen Höhepunkte war ihr Debüt beim Klavier-Festival Ruhr, bei dem sich alljährlich die Pianisten Elite der Welt trifft. Mit ihrem Programm, das sie von dort mitbringen wird zum Museumskonzert – Barockes von Scarlatti, verträumte Impromptus von Schubert und eruptive Emotionalität bei Beethovens „Appassionata“ – gibt sie einen Beweis ihrer großen Wandlungsfähigkeit.

Location

Kunstmuseum
Wuppertaler Str. 160
42653 Solingen

http://www.kunstmuseum-solingen.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region