Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Hard Boiled Wonderland

Protest-Musik
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Das neu gegründete internationale Musik-Kollektiv HARD BOILED WONDERLAND, dem derzeit 30 Kölner MusikerInnen angehören, präsentiert mit „Music Resistance“ eine politische Form von Konzert, eine radikale Performance mit Musik und Text – als Reaktion auf die unterschiedlichsten gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Themen unserer Zeit. Mit Sebastian Gramss, Maximilian Hilbrand, Rodrigo Lopez-Klingenfuss, Lucas Leidinger , Tamara Lukasheva, Theresia Phillip, Marjana Sadovska, Thomas Sauerborn, Sumudi Suraweera, Helen Svoboda und dem Chor „Les Saxosythes“.

Location

Kreuzung an St. Helena, Dialograum
Bornheimer Str. 130
53119 Bonn

http://www.kreuzung-helena.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region