Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Giuseppe Guarrera teil von: Klavier-Festival Ruhr

Werke von Scarlatti, Busoni, Liszt
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Der gebürtige Sizilianer Giuseppe Guarrera ist einer der ersten Studenten der neugegründeten Barenboim-Said Academy in Berlin. 2017 gewann er den Zweiten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb in Montréal – seitdem erobert Giuseppe Guarrera die Konzertbühnen der Welt. – Die kanadische Tageszeitung „La Presse“ nannte ihn einen „charismatischen Pianisten mit Tiefgang, der etwas zu sagen hat und den musikalischen Ausdruck vor die reine Virtuosität stellt – dabei ist er ausgestattet mit einer beeindruckenden Technik.“ Die wird er auch brauchen bei seinem Debüt-Konzert als Stipendiat des Klavier-Festivals Ruhr, denn mit den „Paganini-Etudes“ von Franz Liszt hat der von Elena Bashkirova als Preisträgerin des Klavier-Festivals Ruhr 2018 nominierte Stipendiat einen der technisch anspruchsvollsten Etüden-Zyklen der Klavierliteratur ausgewählt.

Location

Ibachhaus
Wilhelmstr. 43
58332 Schwelm

http://www.kulturfabrik-ibachhaus.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region