Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ermitteln wie Sherlock Holmes teil von: KinderUni

Vorlesung von Stefanie Sielemann
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Ein Mord ist geschehen! Doch wer ist der Täter? Es gibt drei Tatverdächtige und jede Menge Spuren. Auf Spurensuche geht es in der kommenden Vorlesung der Kinder-Uni am Freitag, 24. Januar zusammen mit Prof. Dr. Stefanie Sielemann von der Hochschule Hamm-Lippstadt. Ab 17.30 Uhr zeigt die Forscherin, wie mit Hilfe unterschiedlicher Methoden der analytischen Chemie Kriminalfälle gelöst werden können. Tatort: die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen, Holtgrevenstraße 2-6. – Welchen Stift hat der Täter benutzt? Diese Frage beantwortet die Chromatographie – oder auch das „Farbenschreiben“. Hierbei wird analysiert, aus welchen Stoffen die Farbe im Stift besteht. Kann anhand des Geruchs eines Bonbons der Täter identifiziert werden? Und welche Spuren werden mit der Gelelektrophorese gemessen? Schritt für Schritt werden die Nachwuchs-Studis hier zu Sherlock Holmes. Die Vorlesung dauert etwa eine Stunde.

Location

Geschwister-Scholl-Gesamtschule
Holtgrevenstr. 2–6
44532 Lünen

http://www.gsgluenen.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region