Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Eine Frau, ein Cello und 500 Jahre Musik

mit Johanna Stein, Visuals: Jörg Rost
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Johanna Stein spielt Cello und singt. Mit ihrem Soloprogramm entführt sie ihr Publikum in entlegene Paradiese ihrer Musikwelt – von Bach bis zu Klängen aus der Mongolei, britischen Pop-Songs, spanischen Kompositionen und keltischen Weisen. Rasant und wendig führt Johanna Stein ihr Publikum durch Jahrhunderte der Musikgeschichte und immt die Zuhörer mit auf ihre berauschende Reise: mal lyrisch und beseelt, mal kess gestrichen oder wild gezupft, kombiniert mit ihrer von Natürlichkeit und Präsenz geprägten Stimme. Ein Abend voll inniger Töne, energiegeladener Momente und knisternder Stimmung. Mit seiner ungewöhnlichen Art verbindet Jörg Rost die Klänge visuell mit dem Licht. Er versteht es, taktgenau zu improvisieren. Die Schatten und Spiegelbilder verschwinden und entstehen im Rausche und Rhythmus der Musik. Kurz Bio: Die multi-stilistische Cellistin und Sängerin Johanna Stein aus Köln fühlt sich auf jeder Bühne und in jeder Besetzung zu Hause; ob Klassik, Jazz, Rock, Pop, Fusion oder Weltmusik – kein Stil ist ihr fremd. Sie absolvierte ihr klassisches Studium an der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow, Schottland in 2007, gefolgt von einem Master- programm am Konservatorium in Arnheim, Niederlande. Ihre Leidenschaft für den unkonventionellen Einsatz des Cellos und ihre von Natürlichkeit und Präsenz geprägte Stimme erlauben es ihr, sich in verschiedensten Projekten zu präsentieren: neben ihrem Soloprogramm ist sie unter Anderem im avantgardistischen Streichquartett ‘Badz’, dem minimal-pop Duo ‘SteinMays’, dem Quinteto non-tipico ‘Tango de Minas’ und der Elch-Pop Band ‘Pia Fridhill’ zu erleben. In einem Satz: Die multi-stilistische, unkonventionelle Cellistin Johanna Stein ist auf jeder Bühne zu Hause.

Location

Ev. Kirche Dellwig
Ahlinger Berg 3
58730 Fröndenberg

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region