Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Death Note: The Last Name teil von: Eyes On Japan

Spielfilm von Shusuke Kaneko, ab 16 J-
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Ein zweites „Death Note“ lässt die Situation in Tōkyō außer Kontrolle geraten. Die Fernsehmoderatorin AMANE Misa, ein glühender Fan von Kira, nutzt das Heft, um ihrem Vorbild nachzueifern und zugleich Kiras Feinde aus dem Weg zu räumen. Dank „Todesengel“ Rem und seinem shinigami-Auge genügt Misa bereits ein Blick auf ihr nächstes Opfer, um den Namen ins „Death Note“ zu schreiben. So wächst nicht nur die Zahl der Toten, sondern auch die Gefahr für Light und alle, die mit ihm zu tun haben. Inzwischen würde er gern sein Todesheft loswerden – doch was passiert, wenn es in falsche Hände gelangt? Währenddessen kommt Kiras Widersacher „L“ der Wahrheit näher und näher. Und dann kreuzen sich Misas und Lights Wege… – Spannender, etwas düsterer zweiter Teil der „Death Note“-Realverfilmung mit fulminantem Ende; großer Erfolg an Japans Kinokassen. (Mit freundlicher Unterstützung von AV-Visionen / KAZÉ)

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region