Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Annette Kruhl: Eigentlich wollte ich Filmstar werden

Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Nach 25 Jahren und 7 Soloshows als Bühnenkünstlerin wird es nicht nur Zeit für ein Best-Of-Programm, sondern auch für eine Karriere-Bilanz. Folgerichtig präsentiert Annette Kruhl Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs: Filmstar werden hat zwar bislang nicht geklappt, dafür aber so einiges andere. Die Wahl-Berlinerin gewährt Einblicke in ihre Jobs als Songwriter für Schlager-Star Andrea Berg und als Fernseh-Autorin für Sat 1 und liefert so manch skurrile Anekdote aus dem Leben einer Komikerin. – Nicht zuletzt hat dieses Programm jede Menge musikalische Highlights zu bieten, denn das ist eine von Annette Kruhls ganz großen Stärken. Ihr Hit „Sommer in Berlin“ und ihre Deutschpop-Persiflage „Dein Wein“ fehlen an diesem Abend ebenso wenig wie ihre satirische Hymne auf die bayrischen Männer und ihre urkomische Helene Fischer-Parodie. – Kruhl beleuchtet außerdem das unbeholfene Flirtverhalten deutscher Männer und was Alice Schwarzer damit zu tun hat, erklärt, inwiefern die Hamburger die Lösung für alle Beziehungsprobleme gefunden haben und warum sogenannte tolle Frauen meistens Single bleiben. – Dabei überzeugt sie wie gewohnt durch Authentizität und Unterhaltung mit Tiefgang – Qualitäten, die auf heutigen Kabarett- und Comedy-Bühnen eher Seltenheitswert haben.

Location

Schaustall
Winkelsweg 38
40764 Langenfeld

info@schauplatz.de
http://www.schauplatz.de

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region