Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

alltours Kino

Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Vom 25. Juli bis zum 25. August ist das alltours Kino am Rhein wieder Anziehungspunkt für alle Film- und Kinofans : An 32 Abenden werden Blockbuster, Klassiker, Vorpremieren und die aktuellsten Filme der vergangenen Monate gezeigt.

Foto: Anke Hesse

Eine neue Kino-Tribüne sorgt mit breiteren und bequemeren Sitzen für mehr Komfort, neben der Kino-Tribüne befindet sich die gemütliche Gastro-Plaza, die mit einem vielfältigen Angebot an Speisen und Snacks zum Schlemmen und Verweilen einlädt.

Abwechslungsreiches Filmprogramm

Blockbuster, Klassiker, Vorpremieren und die aktuellsten Filme der vergangenen Kino-Monate. Besser könnte das Düsseldorfer Open Air Kino nicht in die Saison starten:

Das Programm kann sich mal wieder sehen lassen: Am 25. Juli wird „Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“ gezeigt. Regisseurin Cordula Kablitz-Post hat Die Toten Hosen begleitet und ein intimes Portrait der Band gezeichnet. Auch an den restlichen 31 Abenden ist für jeden Geschmack etwas dabei: Vom alltours Kino-Klassiker ‚MAMMA MIA!‘ in der Sing-Along-Version (27.7.) über ‚Der Junge muss an die frische Luft‘ (1.8.), ‚Bohemian Rhapsody‘ (10.8.) bis hin zu ‚A Star Is Born‘ (15.8).

Ein weiteres Highlight der Saison gibt es am 31. Juli: Gezeigt wird an diesem Abend „Ballon“, der Michael „Bully“ Herbig-Film über die dramatische Flucht zweier DDR-Familien in den Westen. Zuvor sind ab 19:30 Uhr im Rahmen von „EXPRESSO – Der Düsseldorf-Talk“ die Darsteller des Films Friedrich Mücke und Ronald Kukulies mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bernd Desinger, Direktor des Filmmuseums, zu Gast im alltours Kino.

Prominenter Besuch hat sich auch für Samstag, 3. August, angekündigt: Bevor sein Film „Der Vorname“ gezeigt wird, steht Regisseur Sönke Wortmann persönlich im Kino für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus stehen in dieser Saison zwei Vorpremieren und zwei Überraschungs-Abende (JokerNights) an.

Ein Höhepunkt der etwas anderen Art steht am 22. August auf dem Programm: Das alltours Kino zeigt „Plan 9 aus dem Weltall“ aus dem Jahr 1959. Der Film wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die im TV seit vielen Jahren die trashigsten Produktionen der Film-Geschichte präsentieren, begrüßen das Publikum an diesem Abend persönlich und stimmen auf ein absolutes Downlight des Kulttrashs ein.

Informationen und Tickets 

Bis zum 21. Juli gibt es die Kino-Tickets mit Frühbucher-Rabatt: In diesem Zeitraum kosten sie nur 10 Euro zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr. Danach (ab 22.7.) starten die Tickets mit freier Platzwahl in der ersten Preiskategorie bei 12 Euro (zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr) im Vorverkauf.

Alle Informationen zu den Ticketpreisen gibt es hier.

Alle Informationen zum vielseitigen Kinoprogramm gibt es hier.

BEACHCLUB und Rahmenprogramm

Wie in den Jahren zuvor wird es rund um die Filmnächte ein Rahmenprogramm mit Partys und live Musik im BEACHCLUB am Strand geben. Das Angebot reicht von 90er Party über HipHop Event.

Eine Übersicht aller Events finden Sie hier.

Eröffnet wird der BEACHCLUB bereits am 11. Juli mit einer ganz besonderen Event-Reihe: Die Stadtwerke Düsseldorf präsentieren erstmals in diesem Jahr “After Work Unplugged”. Das Event findet vom 11. Juli bis zum 22. August bei trockenem Wetter an jedem Donnerstag im BEACHCLUB des alltours Kino statt. Alle weiteren Infos zur Eventreihe gibt es hier.

Alle weiteren Infos zum alltours Kino finden Sie unter www.alltours-kino.de

 

Alle Veranstaltungen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region