Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Etappen und Ziele deutscher Hegemonial- und Vernichtungspolitik im Zweiten Weltkrieg teil von: 80 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs

Vortrag von Bernd Faulenbach
Teilen
Teilen

Veranstalterhinweis:

Von Beginn an ging es im Zweiten Weltkrieg für das nationalsozialistische Deutschland um weit mehr als um die Revision des Systems von Versailles, die von der großen Mehrheit der Deutschen befürwortet wurde. – Der Vortrag des Bochumer Zeithistorikers beleuchtet deshalb nicht nur den politischen Prozess, der zum Zweiten Weltkrieg führte, sondern fragt auch nach den Hauptzielen der NS-Politik, wie sie sich insbesondere in der Eroberungs-, Besatzungs- und Vernichtungspolitik im Osten zeigten. Vieles spricht dafür, dass der Nationalsozialismus sein eigentliches Wesen im Zweiten Weltkrieg herausgebildet hat, der Deutschland, Europa und die Welt in unvergleichlicher Weise verändert hat und bis heute – zusammen mit den während des Krieges verübten Verbrechen – den wohl wichtigsten negativen Bezugsrahmen unseres politischen Denkens bildet.

Location

Ev. Pauluskirche Innenstadt
Pariser Str. 4–6
44787 Bochum

ÖPNV-Verbindung anzeigen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region