Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Veganer Weihnachtsmarkt in Duisburg

Foto: Vegangebiet Ruhr e.V.
Ad

Gute Nachrichten für alle Freunde des tierproduktfreien Lebens: 2016 gibt es nach einjähriger Pause wieder einen veganen Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet. In Duisburg-Walsum organisiert das Team von Vegangebiet Ruhr zum zweiten Mal veganen Budenzauber.
An den Verkaufsständen, die rund um die evangelische Kirche Aldenrade aufgebaut werden, finden sich neben veganen Varianten der Weihnachtsmarktklassiker von Waffel über Würstchen bis Glühwein auch Klamotten aus fairem Handel, Kunsthandwerk, Süßigkeiten und außergewöhnliche Upcycling-Produkte, die alle möglichst nachhaltig, umweltschonend und natürlich vegan produziert wurden. Für Vegan-Neugierige gibt es zahlreiche Infostände, die den veganen Lifestyle erläutern.
An den Ständen finden sich etwa faire Produkte aus dem Weltladen Duisburg, vegane Haarprodukte von Salon Kluge, faire Mode von Tellavision oder Straightwear, rohvegane Süßigkeiten von Happy Herbi und Upgecyceltes von Tanz auf Ruinen. Zu futtern gibt es Leckeres von Kimbab Spot, Prinzessinnenglück, Las Vegans, Che vegan und anderen.
26.11.
13–18 Uhr
Evangelische Kirche Aldenrade, Schulstraße 2
Duisburg Walsum-Aldenrade

Foodstände
Che vegan
4k Catering
Der Wunderwagen
Las Vegans
Kimbap Spot
Prinzessinnenglück
Waffelstand Kirchengemeinde
Vegangebiet-Ruhr e.V.
Warenstände
Cafe Fleischlos
Tellavision
Salon Kluge
Weltladen Duisburg
Buchhandlung Kaleidoskop
Veganbox
Happy Herbi
STRAIGHTWEAR
Stoff Maas
Roka
Tanz auf Ruinen
Infostände
Tiergnadenhof und Jugendfarm Duisburg e.V.
Ariwa
Ärzte gegen Tierversuche
Peta 2
Schnitzel ist out
Tiere in Not Duisburg
Sea Shepherd
Laufen gegen Leiden
P-Dorf Dinslaken
Animal Peace
Hard To Port e.V.

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region