Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Internationale Stummfilmtage Bonn 2020

Foto: foerderverein-filmkultur.de
Teilen
Teilen

Dank der aktuellen Lockerungen können die Stummfilmtage im Arkadenhof der Uni Bonn doch stattfinden! In der inzwischen 36. Ausgabe flimmern wieder einige der größten Klassiker der Kinogeschichte unter freiem Himmel auf einer 100 Quadratmeter großen Leinwand. Und natürlich mit live gespielter musikalischer Untermalung. 500 Besucher finden bei freiem Eintritt vor der Leinwand Platz. Spenden sind in diesem Jahr mehr denn je gerne gesehen. Neu in 2020: Das Programm wird auch online verfügbar gemacht! Die Filme stehen nach ihrem Aufführungsabend 24 bis 48 Stunden auf der Homepage bereit. 

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Das Programm

6.8. Ost und West
7.8. Looping the Loop – Die Todesschleife
8.8. Geld! Geld! Geld!
9.8. Die Mälar-Piraten
10.8. Mädchen am Kreuz
11.8. Hände hoch! & Wolf Lowry
12.8. Leichte Beute & Buster Keaton, der Student
13.8. Der Student von Prag
14.8. Das Phantom des Moulin Rouge
15.8. Sturm über Asien
16.8. Die verfluchte Mühle & Verflucht sei dieser Krieg

Tickets

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Genauso um das Mitbringen eines vorab ausgefüllten Kontaktbogens.

Adresse

Arkadenhof der Uni Bonn,
Regina-Pacis-Weg, 353113 Bonn
foerderverein-filmkultur.de

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home