Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Stoffläden in Köln: Hier gibt’s Schätze zum glücklich Nähen

Foto: Mel Poole
Teilen
Teilen

Auf der Suche nach feinen Stoffen für euer neues kreatives Näh-Projekt sollte der Weg in die schöne Rheinmetropole führen. Heimelige Stoffgeschäfte sind hier voller textiler Schätze. Mit Baumwollstoffen, Kinderstoffen und Co. sowie viel Know-how steht man euch zur Seite. Welche Stoffläden in Köln und Umgebung wir genau meinen, lest ihr hier. Näht euch glücklich!

Achtung, Corona: Aufgrund der aktuellen Krisensituation gilt auch in den Stoffläden Maskenpflicht. Außerdem kann es zu geänderten Öffnungszeiten und einem Ausfall von Nähkursen kommen. Schaut im Zweifel noch mal auf den jeweiligen Webpräsenzen nach oder ruft an. Support your local!

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Stoffläden in Köln

Stoffifant


In Ehrenfeld wird der Stoffifant leidenschaftlich von Inhaberin Lena geführt. Hier könnt ihr zwischen vorsortierten Stoffen euren liebsten erhaschen und meterweise mit nach Hause nehmen. Solltet ihr Fragen haben, berät Lena mit ihren langjährigen Erfahrungen gekonnt. Wer on top an seinen näherischen Fertigkeiten arbeiten will, der findet in Nähkursen vor Ort Hilfe. Bei maximal drei Teilnehmern pro Kurs seid ihr mit eurem Näh-Projekt samt über euren Köpfen schwebenden Fragezeichen bestens aufgehoben. Alternativ findet ihr auch fertige, selbstgenähte Unikate zum Verschenken.
Stoffifant, Klarastraße 8, Köln

Käthe Meier

Nicht Käthe Meier, sondern Natalie Heuer hat diesen Stoffladen 2015 in Nippes eröffnet. Hier reiht sich fein säuberlich Stoff-Meterware in den Regalen aneinander, die ganze Wände füllt – von japanischem Designerstoff aus dem Hause Sevenberry bis hin zu dicken Wollstoffen aus Italien von Massimo. Wolle, besondere Garne und Kurzwaren, finden sich im 80 Quadratmeter großen Stoffgeschäft ebenso. Woher der Name des Ladens aber nun kommt? Da fragt ihr bestenfalls selbst Ort. Ne hübsche Anekdote, die auch was mit den Bläck Fööss zu tun hat, wartet auf euch.
Käthe Meier, Florastraße 95-97, Köln

Myo Stoffe


Die Wahl zwischen all den bunten, frischen Varianten fällt einem bei Myo Stoffe nicht leicht. Das Geschäft führt ein breites Angebot an Jersey- und Patchworkstoffen als Meterware. Letztere kommen von Designern wie Alexander Henry, Moda Fabrics oder Art Gallery Fabrics. Tante Ema Stoffe, hübsche holländische Sternchen, Punkte und bunte Baumwollstoffe von Stenzo gibt’s ebenso. In Sachen Jersey stehen zuckersüße Kinderstoffe, hübschen für Erwachsene gegenüber. Kurzwaren und Nähzubehör runden das Sortiment ab. Derzeit öffnet der Laden nur nach Terminabsprache, ihr könnt die Stoffe vor Ort abholen oder direkt online kaufen.
Myo Stoffe, Hardtstraße 2, Köln

Du liebst es

Das Stoffatelier hält viele materielle Gründe zum Verlieben parat. Das sind einerseits die Produkte wie Babydecken, Namenskissen oder  Schultüten, die aus qualitativ hochwertigen und unabhängig zertifizierten Stoffen liebevoll selbst hergestellt werden. Andererseits eben genau diese Ausgangstoffe mit denen ihr euer nächstes Traumprojekt in die Tat umsetzt. Von verspielt bis modern und stilvoll reicht die Motiv-Bandbreite. Webbänder, Schnittmuster und mehr findet ihr auch, um euch an der Nähmaschine auszutoben.
Du liebst es – das Stoffatelier, Körnerstraße 66, Köln

Lillyed


Stoffe kaufen heißt bei Lillyed in Sülz sich auf das Wesentliche konzentrieren zu müssen. Denn im Laden wartet ein bunter Mix aus schönen Dingen (von dänischem Porzellan bis hin zu englischen Plüschtieren) drauf, euch von der Stoffauswahl abzulenken. Wer die Contenance behält, der pickt sich seinen favorisierten Stoff aus etwa Frankreich, Japan, USA oder dem Münsteraner Hersteller Westfalenstoffe heraus. Andernfalls könnt ihr Unikate wie Vorhänge, Kissenbezüge und Co. einfach im Atelier auf Wunsch fertigen und dann die Augen wieder auf die Dekoware schweifen lassen.
Lillyed für dich, Berrenrather Straße 163, Köln

Bubble Bunt

Foto: J. Williams

Meterware Stoff gefällig? Die kommt bei Bubble Bunt namensgerecht daher. Hier schweben mal Matroschkas, mal Sneaker oder andere Tierwesen über die Textilien. Gepunktet, kariert oder das Retro-Design kommen euch ebenso in die Tüte. Zusätzlich könnt ihr gleich ein Schnittmuster mitnehmen. Diese sind eigens für Basic-Teile entwickelt, sollen gut sitzen und leicht zu nähen sein. Traut ihr euch dennoch nicht so recht an die Maschinen, hilft man vor Ort nach. Nähkurse für Anfänger, Geübte und Co. finden hier in Köln-Nippes statt. Auch ein Atelier steht gegen Gebühr allen Nähbegeisterten offen.
Bubble Bunt, Merheimer Straße 154, Köln

Stoff & Stil

Das dänische Unternehmen Stoff & Stil führt in Deutschland neun Filialen. Eine davon steht in Köln, wo auf 1400 Quadratmetern die trendige Skandi-Ware angeboten wird. Hier findet ihr Schnittmuster, Kurzwaren und mehr für euer nächstes kreatives Projekt. Stoffe zum Nähen gibt’s natürlich auch. Dabei stammen diese aus hauseigenen Kollektionen. Jedes Jahr bringt Stoffe & Stil zwei neue Kataloge mit frischer Meterware (Baumwollstoff, Spitze, Seide oder Denim und Co.) für saisonale Looks heraus.
Stoff & Stil, Auf dem Berlich 6, Köln

Stoffläden in der Kölner Umgebung

Lockenk(n)opf | Troisdorf


Mitten in der Troisdorf Innenstadt liegt die Anlaufstelle Lockenk(n)opf. Die Fußgängerzone ist so um ein schönes Ladenlokal reicher, in dem ihr viele bunte Stoffe, überwiegend für Kinder, und Kurzwaren ergattert. Während die Kleinen in einer Spielecke beschäftigt sind, könnt ihr über Stoffe streicheln, auswählen und kaufen. Fertige farbenfrohe Einzelstücke für Mutter und Kind findet ihr on top. In der gemütlichen Sitzecke könnt ihr euch bei einem Getränk an eurer Wahl erfreuen. Noch erfreuter ist euer Herz nur, wenn ihr in einem der angebotenen Workshops oder Nähkurse neues Know-how zum Selbermachen erlangt habt. Es gibt auch einen Onlineshop sowie Lieferservice.
Lockenk(n)opf, Alte Poststraße 26, Troisdorf 

Stofftänzer | Bonn

Foto: Jazmin Quaynor

Alles was das Do-it-yourself-Herz höher schlagen lässt, findet sich im Bonner Geschäft Stofftänzer. Stoffe für Bekleidung und Dekoration kommen hier in Hülle und Fülle aus europäischer Produktion. Habt ihr die auserwählt, fehlt euch noch die passende Maschine. Verschiedene Hersteller von Näh- oder Stickmaschine, Over- und Coverlock werden geführt. Bei Neukauf bekommt ihr eine Einweisung. Sollte mal etwas kaputt gehen, wird in der hauseigenen Werkstatt dran getüftelt. Eine 30-jährige Erfahrung des Nähmaschinentechnikers dürfte hier für sich sprechen. Nähkurse kitzeln bei Kids und Erwachsenen jedes Potenzial handwerklichen Geschicks heraus.
Stofftänzer, Kölnstraße 28, Bonn 

Stoffknirps | Leverkusen

Nicht nur Knirpse, auch Erwachsene finden hier Stoffe, die große Augen machen. Seit mehr als 15 Jahren versorgt der Stoffladen in Leverkusen kreative Köpfe für diverse Projekte an der Nähmaschine. Zur Auswahl stehen Bekleidungsstoffe von unter anderem Swafing und Hilco sowie Patchworkstoffe (etwa Moda, Free Spirit und viele mehr), die ebenso wie Kleidungsstücke auf Wunsch vom Laden bestickt werden können. Burda, Zwischenmass oder gar Vogue sind euch die liebsten Schnittmuster-Geber? Diese und noch mehr findet ihr hier zum zuhause Nachschneidern. Passende Kurzwaren, Nähmaschinen und Wolle komplettieren das Sortiment. In Nähtreffs und Workshops könnt ihr individuell an euren Skills feilen und nebenbei ein nettes Pläuschchen halten.
Stoffknirps, Wiesdorfer Platz 10b, Leverkusen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home