Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Stoffläden in Düsseldorf voll materialgewordener Träume

Foto: Clem Onojeghuo
Teilen
Teilen

Für Stoffstreichler gibt’s doch nichts Schöneres, als traumhafte Textilien von Angesicht zu Angesicht herauszupicken. Das ist bei der großen Auswahl in Düsseldorfer Stoffläden gar nicht so leicht. Zwischen fröhlich-bunten Kinderstoffen, modernen Baumwollstoffen und anderer zauberhafter Meterware muss man sich entscheiden können. Wir wissen, wo ihr Stoffe stationär, statt online kaufen könnt. Lasset die Maschinen summen! 

Achtung, Corona: Aufgrund der aktuellen Krisensituation gilt auch in den Stoffläden Maskenpflicht. Außerdem kann es zu geänderten Öffnungszeiten und einem Ausfall von Nähkursen kommen. Schaut im Zweifel noch mal auf den jeweiligen Webpräsenzen nach oder ruft an. Support your local!

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Stoffläden in Düsseldorf

Der Stoffladen Caro von Jordan

Der Stoffladen im Zooviertel ist ein wahres Kleinod für Nähbegeisterte. Seit 2010 versorgt euch das Geschäft der Inhaberin Carolin von Jordan mit Baumwollstoffen und Jerseys, zurzeit näht das Team auch Masken auf Bestellung. In Nähkursen und anderen Workshops, etwa zum Makramee-Knüpfen wird die Kreativität von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gefördert. Dafür sorgt ein eingespieltes Team, unter anderem bestehend aus einem Textildesigner, einer Pädagogin und einer fröhlichen Mitarbeiterin im Laden. Kleinkariert sind hier nur die Stoffe. Kleine Kätzchen, Blümchen und andere zauberhafte Muster gibt’s aber auch.
Der Stoffladen Caro von Jordan, Lindemannstraße 1, Düsseldorf

Stofferia

In der Landeshauptstadt Düsseldorf weht internationales Flair – auch in Sachen Textilien. Stichwort: Modestadt! Die Stofferia sorgt mit ihrem Angebot an Dekostoffen dafür, dass euer Interieur individuell und schön erstrahlt. Wohn- und Wohlfühlstoffe aus aller Welt gibt’s hier für euer nächstes DIY-Projekt. Ob es nun neue Gardinen werden sollen oder ihr ein Sitzmöbel neu polstern wollt, die Kombimöglichkeiten sind schier unendlich. Wem die Fertigkeiten fehlen, dem schneidert das Atelier des Stoffladens auch Traumstücke nach Maß. Im Onlineshop lässt sich vorab Inspiration schnüffeln.
Stofferia, Hohe Straße 28, Düsseldorf

Stoffe Möller

Schicke, hochwertige Meterware hält Stoffe Möller in Düsseldorf für euch parat. Nicht umsonst steht zusätzlich im Namen des Geschäfts: „Haute Couture“. Verordnet werden euch vor Ort Seide, Spitze, Schurwolle oder gar Kaschmir. Wer will sich da nicht anschmiegen! Aber auch Leinen, Baumwolle, Viskose und Synthetik ist zu finden. Pailletten lassen Disco-Herzen höher schlagen. Wer hier stöbert (ihr könnt by the way auch Stoffe online kaufen), der muss Entscheidungskraft mitbringen. Die Auswahl ist so groß, die Rollen türmen sich bis zur Decke. Ein wahres Stoffparadies.
Stoffe Möller, Klosterstraße 47, Düsseldorf

Foto: Volha Flaxeco

Die Stoffrolle

Kunterbunt reihen sich die unterschiedlichsten Textilgewebe in diesem Pempelforter Stoffgeschäft (mit Stil – so der Namenszusatz) aneinander. Zwischen Tüll, Samt, Pailletten und Co. gibt’s garantiert keine Tränen – es sei denn, der Lieblingsstoff ist aus. Wollt ihr als passioniertes Schneiderlein Kleidung für die Kleinen oder Erwachsenen selber nähen, gibt das schön drapierte Schaufenster Anregungen. Innen hört die Inspiration natürlich nicht auf, Muster von A bis Z beflügeln die Fantasie – nur Mut zur Extravaganz.
Die Stoffrolle, Am Wehrhahn 20, Düsseldorf 

Stoffe und Zubehör


Apropos Mut zur Extravaganz: Michael Weinreich, Inhaber von Stoffe und Zubehör macht es vor. Quietscheentchen haben eine Daseinsberechtigung auf Oberbekleidung! Der Chef des Stoffladens in Düsseldorf-Stadtmitte kann selbst auch nähen und zeigt, dass diese Leidenschaft nicht nur Frauensache ist. Also weg mit dem Schubladendenken! Stattdessen sollte jeder in selbige einen guten Vorrat aus tollen Stoffen, Zubehör und Kurzwaren aus diesem Hause legen.
Stoffe und Zubehör, Bahnstraße 40, Düsseldorf

Stoff & Schnitt

Knöpfe noch und nöcher, Metallspulen und viele weitere Kurzwaren sowie ganze Nähmaschinen ergattert ihr in diesem Stoffladen in Düsseldorf-Benrath. Wie der Name verrät, gibt es naturellement auch Bekleidungsstoffe für sämtliche Gelegenheiten, Schnitte (Burda, Zwischenmass und mehr) und Schnittmusterhefte. Die vielen Linien auf Papier sind euch ein Rätsel? Dann steht euch das Team mit Know-how zur Seite. 2006 eröffnete Inhaberin Christiane Lott-Hauptstock das Geschäft. Sie ist staatlich geprüfte Modegestalterin, hat schon als Kostümbildnerin am Theater gearbeitet und an der privaten Düsseldorfer Modeschule unterrichtet. Keine Frage dürfte da unbeantwortet bleiben. In Nähkursen vertieft ihr weiter eure skills.
Stoff & Schnitt, Hauptstraße 24, Düsseldorf 

marilux


Wer finnisches Design mag, wird marilux mitten in Flingern anhimmeln. Der Store ist kein reines Stoffgeschäft, aber eben fröhlich-bunte Stoffe der finnischen Kultmarke marimekko findet ihr vor Ort. Daraus lassen sich zeitlose Kleidungsstücke, Kissenhüllen und Co. anfertigen. Außerdem im Repertoire: Wohnaccessoires, Taschen und Schmuck sowie Delikatessen und Spirituosen. Den finnischen Drink bestenfalls jedoch erst zum Toast auf das fertig selbstgenähte Stück trinken. Sonst läuft die Naht im Zickzack. Kippis!
marilux, Ackerstraße 151, Düsseldorf

Nähszene

Es ist mal wieder Zeit, Stoffe zum Nähen zu kaufen? Dann könnte der Düsseldorfer Store der Kette Nähszene eine Anlaufstelle für euch sein. Stoff als Meterware ergattert man hier in einer Bandbreite von Bekleidung- bis Dekostoff. Dazwischen machen sich die unterschiedlichsten Muster breit. Vor Ort in Bilk finden außerdem diverse Kurse statt: Vom Nähen für Anfänger, Kinder- und Teenies (auch als Ferienkurs) bis zum Nähmaschinenführerschein, hier gibt’s ein gemeinschaftliches Surren der Maschinen für viele Level. An diversen Donnerstag- und Samstagmorgen finden nach vorheriger Anmeldung ebenfalls Workshops statt.
Nähszene, Aachener Straße  75, Düsseldorf 

Stoffläden in Düsseldorfer Umgebung

Dori & Ellen | Ratingen

Ihr wollt Wolle und Stoffe, dann schaut bei Dori & Ellen rein. Der Laden in Ratingen-Lintfort ist seit 2015 Anlaufstelle für Nähholics aus der Region. Schließlich gibt es hier alles, was das Schneiderherz begehrt. Reißverschlüsse, Garn und andere Kleinwaren, ebenso wie kunterbunte Gute-Laune-Stoffe. Nicht zuletzt animieren die süßen Kinderstoffe, sofort die Maschine hervorzuholen. Die steht beim Team momentan wohl präsent herum, denn hier werden derzeit Behelfs-Mund-und-Nasenmasken gefertigt. In bunt helfen die schließlich gegen jede Corona-Tristesse.
Dori & Ellen, Duisburger Straße 28, Ratingen

emmeline | Neuss

Im gut sortierten Fachgeschäft emmeline findet ihr eure Traumbahnen fürs nächste Schneiderprojekt. Die Auswahl ist von Jersey- über Patchworkstoffe bis hin zu jenen für Kids schließlich groß. In Regalen türmt sich die Meterware, zu der ihr ergänzend vor Ort das passende Garn, den einen besonderen Knopf und vieles mehr kaufen könnt. Außerdem führt das Geschäft Nähmaschinen des Herstellers Janome. Dann habt ihr ja alles Notwenige beisammen. Auf geht’s!
emmeline, Südstraße 15-17, Neuss

Glücks-Stoffe | Kaarst

Näh-Glück in seiner reinsten Form findet ihr auch in Kaarst. Im düsseldorfnahen Stoffgeschäft ist man spezialisiert auf Kinderstoffe. Diese zieren mal Lamas, Flamingos oder andere fabelhafte Wesen und Muster. Shoppt und näht selbst oder kauft gleich die herzerwärmenden kleinen Kinderteile vor Ort. Es steht euch eine entzückende Auswahl an Kinderkleidung, Lätzchen, kleinen Stofftieren und Co. parat. Übrigens: Auf der Suche nach individuellen Mundschutzmasken werden ihr auch bei Glücks-Stoffe fündig.
Glücks-Stoffe, Badeniastraße 13, Kaarst

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home