Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Neueröffnung in Düsseldorf: Hier gibt’s richtig gute Suppe

Foto: Phox
Teilen
Teilen

Soup is love, soup is life! Diese Philosophie wird auch im neueröffneten Phox auf der Stresemannstraße verfolgt, denn hier konzentriert man sich auf genau ein Gericht: Phở. Die Reisnudelsuppe ist im Grunde das vietnamesische Nationalgericht und wärmt Herz und Magen gleichermaßen. Wir haben uns die Neueröffnung mal näher angesehen.

Eins gleich vorweg: Wilde Kombinationsmöglichkeiten und eine Speisekarte, die ein eigenes Inhaltsverzeichnis bräuchte, erwarten euch im Phox sicher nicht. Drei Gerichte stehen auf der Karte des neueröffneten Restaurants auf der Stresemannstraße: Phở mit Rind, Phở mit Huhn und eine vegane Phở. Ganz klar, die Devise lautet „Weniger ist mehr“. Das Team hinter dem Phox – Khanh Huy, Hai und Hung – haben sich ganz der leckeren Nudelsuppe aus Vietnam verschrieben.

Foto: Konrad Bender
Foto: Konrad Bender

„Wird man von so einer Suppe denn satt?“, mag sich der eine oder andere jetzt fragen. Kein Grund zur Panik: Im Gegensatz zu den meisten Suppen der hiesigen Küche, die eher als Vorspeise fungieren, ist die Phở im Phox nämlich eine sättigende Hauptspeise mit allem, was dazu gehört. Zwar kommt das Konzept aus den vietnamesischen Garküchen, im Phox aber wird die Suppe auf Restaurant-Level gehoben. Die Hauptöffnungszeit ist dementsprechend abends, es wird aber auch ein Mittagstisch angeboten. Sonntags ist Ruhetag.

Foto: Konrad Bender
Foto: Konrad Bender

Eure Suppe genießt ihr in einem gemütlich eingerichteten Lokal, Marke „Kleinanzeigen, Second Hand, Eigenkreation“. Mit viel Herzblut und Muskelschmalz hat das Trio in den letzten Wochen hier aus dem Rohbau heraus ein gastronomisches Refugium der Extraklasse geschaffen (Auf Insta kriegt ihr davon einen guten Eindruck). Einrichtung und Deko in dem offen geschnittenen Restaurant sind – abgesehen von einem großen Schriftzug als Blickfang – schlicht, aber keinesfalls langweilig und lenken vor allem nicht vom Essen ab. Davon könnt ihr euch ab dem 15. November, 18 Uhr, selbst überzeugen. So, und wir gehen jetzt mal essen.

Phox, Mo–Sa, je 12–14.30 und 18–22 Uhr, Stresemannstraße 32, Düsseldorf

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region