Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ostereiersuche: Hier hat der Osterhase Leckereien versteckt

Foto: Waranya Mooldee
Anzeige

Meister Lampe auch dieses Jahr fleißig sein:  In einigen Städten geht‘s am Wochenende auf die Jagd nach Ostereiern, Süßigkeiten und kleine Überraschungen. Wo genau emsige Sucher die Osterschätze finden können, erfahrt ihr hier.

Bochum: Im historischen Lokschuppen des Eisenbahnmuseumskönnen am Sonntag ab 10 Uhr kleine Besucher  auf große Eiersuche gehen. Der Osterhase dreht dabei mehrere Runden, damit auch Spätankömmlinge noch zwischen Rädern und Hemmschuhen fündig werden.
1.4. Eisenbahnmuseum, Dr.-C.-Otto-Straße 191,  Bochum

Gelsenkirchen: Auf dem Bauspielplatz Ückendorf  gehen kleine und große Eiersucher gemeinsam auf Entdeckungstour. Wenn alle 350 Eier gefunden wurden, werden diese gerecht auf alle Osternester aufgeteilt. Ein Ostercafé und ein Grillstand sorgen für die nötige Stärkung.
2.4. Bauspielplatz, Bochumer-Straße 214, Gelsenkirchen, Anmeldung unter 020921373

Überall: In den Hellweg-Baumärkten gibt es bereits am Samstag Überraschungen vom Osterhasen: Zwischen Blumentöpfen und Handwerkerbedarf haben sich die bunten Ostereier versteckt. Für jedes gefundene Ei gibt es zwischen 12 und 20 Uhr eine kleine Überraschung.
31.3. Hellweg-Baumärkte, z.B. Essen Kettwig, Dortmund-Hacheney u. a.

Haan: Am Ostermontag lädt das Friedensheim zum großen Ostereier-Suchen in den angrenzenden Wald. Um 9.30 Uhr ist Treffpunkt in der Cafeteria, von dort aus wird dann munter zwischen Stock und Stein nach bunten Farbtupfen gestöbert. Kaffee, belegte Brötchen sowie Suppe und Kuchen gibt es für die wartenden Begleiter der eifrigen Sucher, im Anschluss werden ein Maltisch und Osterspiele geboten.
2.4. Deller Straße 31, Haan

Lüttringhausen: Keine Ostereier, dafür aber Süßigkeiten und andere kleine Schätze hat der fleißige Lüttringhase in der Altstadt versteckt. Die Vereinigung Gertenbachstraße und der Heimatverbund Lüttringhausen veranstalten das muntere Treibenbereits zum dritten Mal von 10 bis 13 Uhr.
31.3. Gertenbachstraße, Richthofstraße, Kreuzbergstraße, Lüttringhausen

Moers: Auf acht Spielplätzen im Moerser Stadtgebiet haben die Gehilfen von Meister Lampe Ostereier unter Klettergerüsten, Rutschen und Schaukeln versteckt. Die Aktion startet um 15 Uhr und wird von den Moerser Spielplatzpaten betreut. Kaffee und Kuchen (Spenden erwünscht) gibt es für die wartenden Eltern. Die Teilnahme an der Eiersucheist kostenlos, findet aber nur bei gutem Wetter statt.
2.4. Spielplätze Moers

Hagen: Nicht nur flauschige Küken schlüpfen aus dem Ei: Im Wasserschloss Werdringen geht‘s am Sonntag und Montag ab 11 Uhr auf große Dino-Eiersuche. . Wer als mutiger Urzeitforscher dabei das integrierte Rätsel löst, darf sogar einen Haizahn oder einen bunten Halbedelstein mit nach Hause nehmen.   Lediglich der Eintritt des Museums für Ur- und Frühgeschichte wird erhoben.
1.-2.4.  Werdringen 1, Hagen

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region