Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Musik von hier: Tizzle

Foto: Künstler

Rapper Tizzle aus Herten schreibt kluge Texte und kann mit Klischees wenig anfangen. Sein „Regentanz-Mixtape“ präsentiert er live am liebsten mit fünfköpfiger Truppe in Wohnzimmer-Kulisse. Beim S-Clubraum-Bandcontest ließ er die Rock-Konkurrenz hinter sich und machte den ersten Platz. Inga Pöting hat nachgefragt.

Rap-Klischees lehnst du ab – worauf kommt’s dir stattdessen an?
Auf echte Geschichten, echte Schwächen und gemeinsame Nenner. Ich erzähle in meiner Musik viel von mir selbst und mag es auch als Musikkonsument, wenn ich einem Künstler glauben kann, was er erzählt.

Dein Künstlername ist aber schon irgendwie Klischee …
Alte Schule. Der Name ist 13 Jahre alt. Ich versuche zwar, den Klischees zu entkommen, aber dennoch liebe ich Hip-Hop. Trotz Floskeln und Phrasen ist mir wichtig, das Hip-Hop als Kultur ernst genommen wird. Ich stehe zu dem, was Rap ist, aber finde, die Zeit von „Yo, Yo, Yo“ ist vorbei.

Dein Regentanz-Mixtape spielt mit Blueselementen – wieso passt das?
Weil die Melancholie so schön ist! Die Tragik schreibt die größten Lieder und nichts inspiriert mich mehr. Ich lege einen großen Fokus auf das Songwriting und beschränke mich dabei nicht nur auf Rap-Anglizismen. Außerdem mag ich den alten Sound einfach und bin auch von Blues- und Soulkünstlern beeinflusst worden.

Was macht deine Live-Gigs aus?
Zurzeit treten wir in einer fünfköpfigen Formation auf. Wir wollen eine richtige Show bieten, arbeiten mit Requisiten und Theaterelementen. Wir erschaffen unser eigenes Bühnenbild und bringen eine wirklich bunte Mischung an Stimmungen mit. Ich stehe jetzt seit über zehn Jahren mit Tkay auf der Bühne und wir konnten uns unser Feuer bis heute bewahren.

Du hast nach deinem S-Clubraum-Sieg als Opener für die Neue Philharmonie Westfalen gespielt – eine skurrile Mischung. Wie war’s?
Da treffen tatsächlich Welten aufeinander! Ich stelle mich aber gerne einem Publikum, das keine großen Vorstellungen von Hip-Hop hat und versuche es zu überzeugen. Für mich ist Musik ein Ganzes, ich versuche mir wenige Grenzen zu setzen und kooperiere auch gerne genreübergreifend.

soundcloud.com/tizzle-der-mondmann

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region