Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Diese Neueröffnung in Düsseldorf versorgt euch mit gutem Kaffee

Foto: Konrad Bender
Teilen
Teilen

Der Kaffee gehört zu einem guten Morgen einfach dazu, sonst kann man es auch gleich lassen. Wenn es euch auch so geht, ihr auf eurem Weg von oder zum Düsseldorfer Hauptbahnhof bisher aber nur 08/15-Filterkaffee schlürfen konntet, kommt jetzt die frohe Kunde: Es gibt endlich guten Kaffee in Bahnhofsnähe!

Denn im Immermannhof findet ihr seit Mitte Januar eine zweite Filiale von Kyto Coffee. Düsseldorfer Kaffeefreunde kennen das Café am Wehrhahn Ecke Pempelforter sicher schon länger. Die gleiche Qualität lässt euch das Kyto-Coffee-Team nun auch in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof in die Tassen.

Foto: Konrad Bender
Foto: Konrad Bender

Denn hier wird natürlich nicht einfach irgendein Kaffee serviert. Die energiegeladenen Bohnen kommen von Kaffee Schvarz. Die Rösterei in Flingern versteht sich bereits seit 2015 auf ihr Handwerk und erfreut sich auch über Düsseldorf hinaus einer treuen Fangemeinde. Und nun eben auch im Immermannhof.

Die Karte im neuen Kyto ist analog zur Karte aus der Wehrhahn-Niederlassung aufgebaut und besticht vorrangig durch – wer hätte es gedacht? – Kaffee! Die Klaviatur der Kaffeevariationen (aber nur die schwarzen Tasten) beherrscht man im Kyto gekonnt: Americano, Espresso, Cortado, Cappuccino, Latte, Flat White, was immer euch beliebt. Auf Wunsch gibt es das alles auch mit Soja-, Kokos-, Mandel- oder Hafermilch.

Foto: Konrad Bender
Foto: Konrad Bender

Doch der Mensch lebt nicht vom Kaffee allein. Um Sodbrennen vorzubeugen, empfiehlt sich der Genuss eines der selbstgemachten Bagel oder aber, wenn euch der Sinn nach Süßkram steht, einer der leckeren Kuchen. Die kommen frisch vom Konditor und passen hervorragend zum Kaffee.

Und auch, wenn es im Kyto am Bahnhof vermutlich viel Lauf- und Pendlerkundschaft geben wird: Das Café lädt zum Verweilen ein. Das Interieur ist modern und aufgeräumt, aber dank übergroßer Glühbirnen und Holzelementen nicht kalt. Das würde auch überhaupt nicht zum herrlich-freundlichen Service passen. Durch die große Fensterfront kommt viel Licht hinein und von innen heraus kann man ganz wunderbar die vorbeieilenden Passanten beobachten – aber bitte nicht gaffen.

Kyto Coffee, Immermannstraße 65D, Düsseldorf

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region