Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Alles im grünen Bereich: Kunstrasen Bonn

Bukahara | Foto: Veranstalter
Ad

Im Juli sorgten bereits Alanis Morissette, Die Fantastischen Vier oder Simple Minds für Tanzfußabdrücke im Bonner Kunstrasen, nun steht der August mit noch mehr trampelfreudigen Acts an. Zum eifrigen Vertikutieren der Rasenfläche laden etwa am 16.8. die beiden wilden Bands Moop Mama und Bukahara. Erstere sorgt mit Bläsern, Beats und Bühnenspektakel für einen Urban Brass, der aus den Socken haut, während letztere eine multikulturelle Mische aus Folk, Balkan, Reggae und Swing für musikalische Epiphanien mitbringen. Am 18.8. schaut dann der feinfühle Songwriter Johannes Oerding vorbei, am 19.8. rappen Freundeskreis den Rasen rund und am 20.8. lädt Ex-Supertrampsänger Roger Hodgson zum Liederabend. Den Abschluss machen die Rüpel-Rap-Rocker von Limp Bizkit am 21.8. Danach ist vom Rasen vermutlich nicht mehr viel über…

Kunst!Rasen Bonn: 17.7.-21.8., KunstRasen, Bonn, kunstrasen-bonn.de

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region