Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Kirmes in NRW: Hier gibt’s Bier, Zuckerwatte und Dosenwerfen

Foto: Stadtmarketing-Herne / Isabel Dickmann

Endlich ist es wieder so weit: Die Kirmessaison geht in die nächste Runde und lockt Besucher aus aller Welt auf den Rummelplatz. Schnelle Achterbahnen, Breakdance, Autoscooter und Co. stehen ganz oben auf dem bunten Programm. Wir zeigen euch wo ihr Zuckerwatte und Schokofrüchte naschen könnt – und verraten euch, wo es spektakuläre Feuerwerke zu bestaunen gibt.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Kirmes in NRW ab August 2019

Cranger-Kirmes | 1.8.-11.8. | Herne

Foto: Stadtmarketing Herne

Was früher einst ein kleiner Pferdemarkt war, ist heute das größte Volksfest in ganz NRW. Mitten im Herzen des Ruhrgebiets erstreckt sich die Cranger-Kirmes in Herne auf einer Größe von 111.000 Quadratmetern. Fahrgeschäfte, Buden und jede Menge Action: 500 Schausteller stehen zehn Tage bereit, um Kirmesbesucher glücklich zu machen. Versuch dein Glück beim Losestand oder lasse deine Geschmacksknospen tanzen, viele Leckereien warten darauf probiert zu werden. Freue dich auf viel Spaß, Adrenalin und Unterhaltung.
Cranger-Kirmes, 1.8-11.8., Herne

Herbstkirmes | 23.-27.8. | Wermelskirchen

Im Bergischen Land wird ausgelassen zum auslaufenden August auf der Herbstkirmes gefeiert. Hier kannst du den Alltagsstress hinter dir lassen dank Fahrgeschäften, Attraktionen und Kulinarischem. Traditionell sticht der Bürgermeister das erste Fass an und auch auf dem Krammarkt wird wieder gebummelt. Ein Feuerwerk rundet die Sause ab.
Herbstkirmes: 23.-27.8., Wermelskirchen

Zwiebelkirmes | 30.8.-2.9. | Witten

Mit dem Motto “Die Knolle macht den Unterschied” startet in Witten die Zwiebelkirmes. Ja, ihr habt richtig gelesen. Das Volksfest rund um die Zwiebel hat in der Stadt eine lange Tradition. Der Auftakt der Kirmes beginnt mit dem historischen Zwiebelumzug. Ein weiteres Highlight ist der bekannte Zwiebelsackträgerstaffellauf  – da könnt ihr die Läufer anfeuern, bis euch die Kehle brennt oder ganz einfach selbst mitmachen. Vier Tage lang heißt es Karussells, Fahrgeschäfte und Imbissbuden unsicher machen. Am Sonntag habt ihr sogar die Chance beim verkaufsoffenen Sonntag ein paar Klamotten zu shoppen. Auf die Zwiebel, fertig, los!
Zwiebelkirmes, 30.8.-2.9., Innenstadt Witten

Moerser Kirmes | 30.8.-3.9. | Moers

Das größte Volksfest am Niederrhein steigt jährlich in der schönen Grafenstadt Moers. An diesem ersten Septemberwochenende zieht sich die Flaniermeile durch die gesamte Innenstadt und lockt mit über 200 Attraktionen, Fahrgeschäften und Co. Ein leckerer Paradiesapfel da, duftende, gebrannte Mandeln hier und viel mehr verwöhnen kulinarisch. Hinzu kommt Live-Musik und andere Shows, die zu überraschen wissen.
Moerser Kirmes, 30.8.-3.9., Innenstadt, Moers 

Kirmes in NRW ab September 2019

Pützchens Markt | 6.-10.9. | Bonn

Foto: Yarden

80 000 Quadratmeter voller Nostalgie liegen dir hier in Bonn zu Füßen. Aus einer Legende heraus hat sich der Pützchen Markt gebildet, der seinen Ursprung im 14. Jahrhundert haben soll. Heute stehen hier moderne Fahrgeschäfte neben traditionellen und nostalgischen. Über 500 Attraktionen bespaßen dann Groß und Klein, neu in diesem Jahr dabei ist auch die Virtual-Reality-Abenteuerbahn „Dr. Archibald – Master of Time“. Gebt euch der Illusion hin!
Pützchens Markt: 6.-10.9., Marktwiesen, Bonn

Herbstkirmes | 13.9.-16.9. | Castrop-Rauxel

Foto: Wyron-a

Mit einem spektakulären Höhenfeuerwerk eröffnet die Herbstkirmes in Castrop-Rauxel ihre Türen – und du kannst mit von der Partie sein. Jedes Jahr am dritten Wochenende im September verwandelt sich die Castroper-Altstadt in eine Kirmesmeile und begeistert mit tollen Fahrgeschäften wie Breakdance, Autoscooter und Karussells und liefert Glücks- und Imbissbuden zum Snacken und Spaß haben.
Herbstkirmes Castrop-Rauxel, 13.9.-16.9., Castroper Altstadt

Haaner Kirmes | 21.-24.9. | Haan

Vier Tage Volksfest in Haan. Die Stadt zwischen Düsseldorf und Wuppertal bietet jährlich im Frühherbst ein actionreiches Spektakel. Etwa 200 Schausteller sowie kulinarische Köstlichkeiten erhellen die Laune. Reicht das noch nicht aus, zaubert dir spätestens die Live-Musik oder einer der DJ-Auftritte ein Lächeln ins Gesicht – Partystimmung ist quasi vorprogrammiert. Für die kleinen Gäste bietet ein Kasperletheater die willkommene Abwechslung.
Haaner Kirmes: 21.-24.9., Innenstadt, Haan

Fliegenkirmes | 27.9.-30.9. | Bochum

Flieg hoch hinaus auf die Fliegenkirmes in Bochum. Rund um der Stiepeler Dorfkirche laden viele Schausteller ein, um die Welt des Rummels einzutauchen. Genieße die Aussicht vom Riesenrad, verputze eine saftige Bratwurst im Brötchen oder drehe ein, zwei Runden auf dem Karussell. Besonders gelobt wir der nachbarschaftliche Flair der Kirmes, der eine gemütliche Atmosphäre versprüht. Lass dich verzaubern von der Vielfalt – zum Abschluss gibt’s ein tolles Feuerwerk.
Fliegenkirmes, 27.9.-30.9., rund um die Stiepeler Dorfkirche, Bochum

Kirmes in NRW ab Oktober 2019

City-Kirmes | 10.-14.10. | Herford

Foto: John Jackson

Höher, schneller, weiter – vor allem Schaustellerfamilien direkt aus Herford bringen das Adrenalin in die City. Im Gepäck haben sie Klassisches: Riesenräder, Autoscooter und Co., aber auch neue Fahrgeschäfte. Bei einer kleinen Auszeit vom Fahrspaß kannst du dich über Popcorn und anderen Süßkram freuen.
City-Kirmes: 10.-14.10., Innenstadt, Herford

Herbstkirmes | 11.-14.10. | Bergkamen

Zweimal im Jahr steigt in Bergkamen die große Kirmes-Sause. Nach dem Volksfest im Frühjahr ist nun eben die Herbstkirmes dran. 6 500 Quadratmeter voller Spaß-Potenzial stehen dann in der Stadtmitte. Auf dem Marktplatz drehen sich Karussells, Autoscooter fahren volle Geschwindigkeit und Break Dancer tänzeln durch die Nacht. Ruhiger geht’s da nur beim Entenangeln. Übrigens: Montag ist Familientag mit dem Motto “einmal zahlen, zweimal fahren”.
Herbstkirmes: 11.-14.10., Marktplatz, Bergkamen

Kölner Herbstvolksfest | 25.10.-3.11. | Köln

Foto: Kira auf der Heide

Mit exklusivem Blick auf das Rheinufer von Köln darfst du dich beim Herbstvolksfest auf viele Attraktionen und leckeren Fressbuden freuen. Wie auch schon bei der Frühjahrskirmes steht der Spaßfaktor ganz oben auf der Liste. Erfreue dich an süßen Snacks, gebrannten Mandeln und herzhafter Kost oder fahre hoch hinaus mit dem Riesenrad und genieße den Blick auf die lichterfrohe Kirmes.
Kölner Herbstvolksfest, 25.10.-3.11., am Deutzer Rheinufer, Köln

Katharinenkirmes | 31.10.-4.11. | Unna

Foto: Katharina Lenger

Passend zur herbstlichen Jahreszeit wird es bunt auf der Katharinenkirmes in Unna. Rund um das Rathaus bis hin zum Bahnhof reihen sich Fahrgeschäfte, Losestände und Imbissbuden. Beim abwechslungsreichen Programm kommt hier jeder auf seine Kosten. Schlendere über die Kirmes, dreh eine Runde mit dem Riesenrad oder fahre mit dem Autoscooter. Nur pass auf, dass dich keiner crashed.
Katharinenkirmes, 31.10.-4.11., Rathaus Unna

Kirmes in NRW ab November 2019

Allerheiligenkirmes | 6.11.-10.11. | Soest

Einmal im Jahr und das ganze fünf Tage lang: Inmitten der historischen Altstadt von Soest breiten sich 400 Schausteller aus, um den Platz in eine bunte Kirmes zu verwandeln – besser gesagt in die größte Allerheiligenkirmes Europas! Es warten auf dich Fahrgeschäfte, die bis in den Himmel katapultiert werden, Monster, die hinter der nächsten Ecke lauern und Raumschiffe, die einfach so mitten auf der Straße landen. Aufregender geht’s kaum. Fressbuden soweit das Auge reicht gibt es für den kleinen und großen Hunger obendrauf.
Allerheiligenkirmes, 6.11.-10.11., Altstadt Soest

Martinikirmes | 8.-12.11. | Dinslaken

Geschüttelt, nicht gerührt – das sind hier nicht die Drinks, sondern eher die Besucher der Martinikirmes auf dem Gelände der Trabrennbahn. Dafür sorgen schließlich zahlreiche Fahrgeschäfte und Attraktionen. Dürstet es dich dennoch oder knurrt einmal der Magen, stehen ganze 1 200 Quadratmeter reine Gastronomiefläche zur Verfügung. Also schnabuliere dich durch!
Martinikirmes: 8.-12.11., Trabrennbahn, Dinslaken

Kirmes in NRW ab 2020

Palmkirmes | 27.3.-5.4.2020 | Recklinghausen

Foto: Katharina Lenger
Foto: Katharina Lenger

Sie ist die größte Frühjahrkirmes in ganz Nordrhein-Westfalen: Die Palmkirmes in Recklinghausen. Rund 170 Schausteller beglücken die Jahrmarkt-Fans auf dem Schotterplatz der Vestlandhalle. Ganze zehn Tage gibt es hier jede Menge Spaß, fettiges Essen und schnelle Fahrgeschäfte. Höhepunkte der Kirmes sind die beiden Feuerwerke, die jeweils an den Freitagen stattfinden. Da ist wirklich für jeden etwas dabei!
Palmkirmes, 27.3.-5.4.2020, Vestlandhalle, Recklinghausen

Sterkrader Fronleichnamskirmes | 10.6.-15.6.2020 | Oberhausen

Auf einer Strecke von 2,5 km ist die Sterkrader Fronleichnamskirmes die größte im Oberhausener Stadtbezirk und lockt tausende Kirmes-Fans in die Innenstadt. Der Auftakt des Jahrmarktes ist der Fassanstich durch den Oberbürgermeister. Lass dir Live-Musik und leckeres Essen nicht entgehen und fahre mit Achterbahnen bis dir schlecht wird. Sechs Tage Adrenalin pur – am letzten Abend geht die Kirmes mit einem großen und vor allem bunten Höhenfeuerwerk zu Ende. Den besten Blick darauf hast du, wenn du montagabends auf die hohen Fahrgeschäfte gehst.
Sterkrader Fronleichnamskirmes, 10.6.-15.6.2020, Innenstadt, Oberhausen

 

Ein Beitrag von Katharina Lenger

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home