Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vereinsleben: Kabawil Festival [wa:|wa:]

Justina Adwoa-Adu, Juniortrainerin bei Kabawil | Foto: Markus Luigs
Anzeige

Mit Kulturarbeit hat der 2003 gegründete Kabawil e.V. zahlreichen Menschen neue Zukunftsaussichten eröffnet. Einen Eindruck von den vielfältigen Projekten des Vereins vermittelt zum zweiten Mal das Kabawil Festival [wa:|wa:]. Vom 21. bis 30.9. geht ein facettenreiches Programm über die eigens im Innenhof errichtete Bühne: Performances, Musik und Tanz, ferner gibt es Ausstellungen und Aktionen, die das Publikum zum Mitwirken auffordern. Ein deutsch-ghanaisches Künstlerensemble untersucht in „The Poly-Private“ Privatheit versus Öffentlichkeit, beim „Flingern Walk“ wird das Viertel erkundet und „Ap-Art Rooms“ umfasst neben einem Konzert im Heizungskeller die ganz große Oper – Arien auf dem Balkon gesungen.

[wa:|wa:] – das Kabawil Festival 21.–30.9., Kabawil e.V., Flurstr. 11 (Hinterhof), Düsseldorf

Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region