Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Klassische Serie: Mit Götz Alsmann ins Konzert

Foto: Bonnet Jerome
Anzeige

Götz Alsmann zeigte nicht nur bei dem WDR-Klassiker „Zimmer frei“ wie sehr ihm die Musik am Herzen liegt, sondern auch bei seinen vielen Soloprogrammen. Nun macht der promovierte Musikwissenschaftler und Entertainer mit der Philharmonie Essen gemeinsame Sache, um Menschen für Klassik zu begeistern. Im neuen Format „Mit Götz Alsmann ins Konzert“ stellt er sonntagvormittags berühmte Werke vor und zeigt auch Klassik-Neulingen, wie der Hörgenuss mit der Kenntnis um das Gespielte steigt. Den Auftakt macht Modest Mussorgskis Klavier-Klassiker „Bilder einer Ausstellung“, zu dem Maurice Ravel eine Orchesterfassung schrieb.

Mit Götz Alsmann ins Konzert 30.9. (11 Uhr), Alfried Krupp Saal, Philharmonie Essen

Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region