Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Augen- und Gaumenschmaus: „FineArts“-Kunstmarkt auf Schloss Lembeck

„FineArts“ auf Schloss Lembeck | Foto: Ralf Pieper
Ad

Kunst vor historischer Kulisse: 160 Künstler, Kunsthandwerker und Designer werden für das letzte August-Wochenende auf Schloss Lembeck erwartet, wenn der „Fine Arts“-Kunstmarkt in die zehnte Runde geht.  Die Künstler bieten ausschließlich selbst gefertigte Arbeiten an: von Skulpturen aus Keramik, Holz oder Stahl über Gemälde, Schmuck und Kleidung bis hin zu Portemonnaies und Taschen. Wer beim Schlendern Hunger bekommt, kann sich an den Imbiss-Ständen stärken, denn beim Kunstmarkt gibt es nicht nur Feines fürs Auge, sondern mit Elsässer Flammkuchen, Bergischem Käse und traditionell gebackenem Brot auch Feines für den Gaumen. Ein Besuch lohnt sich aber schon allein wegen des barocken Wasserschlosses und seiner englischen Parkanlage.

25.+26.8. Schloss Lembeck, Dorsten

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region