Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Heiß, heiß, heiß: Feuertal Festival

Heiß: Versengold | Foto: Martin Huch
Ad

Die Wupper brennt und das Tal fackelt – zum mittelalterlichen Feuertal Festival wird es dieses Jahr schon zum fünfzehnten Male besonders heiß auf der Hardt. Für die Flammen sorgen Bands wie Bannkreis, Coppelius, Paddy And The Rats und Incantatem. Die Krönung der musikalischen Ritterschaft bildet ein rockiger Dreizack: Die erste Spitze heißt Versengold und beglückt das Publikum mit Folk Rock und altertümlichen Texten. Zweiter Stachel: Die Mittelalterrocker von Saltatio Mortis, die ihren „Zirkus Zeitgeist“ auf die Bühne im Wald hieven. Fehlt noch das scharfe Mittelstück: Schandmaul! Die weit über ihr Genre des Mittelalter-Folkrocks bekannte Band feiert 2018 zwanzigjähriges Bestehen. Im Feuertal tun sie das mit einer gänsehautgarantierenden Akustikshow. Dazu: Prunkvolle Schlemmermeile, Mittelaltermarkt, buntes Treiben und historische Atmo.

Feuertal Festival: 17.+18.8. (ab 13 Uhr), Waldbühne Hardt, Wuppertal

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region