Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die besten Videospiele für die Corona-Quarantäne

Foto: Ryan Quintal
Teilen
Teilen

Gute Videospiele bieten die Möglichkeit, sich vollkommen im Geschehen der virtuellen Welt zu verlieren und sonst unmögliche Abenteuer zu erleben. Vor allem in Zeiten von Pandemie und Quarantäne eine willkommene Möglichkeit für Tapetenwechsel. Wir stellen euch zehn der besten (Nintendo Switch) Spiele vor, mit denen ihr auch ohne Großveranstaltung in den Genuss von wirklich guter Unterhaltung kommt.

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Animal Crossing New Horizons

Wenn die Welt um einen herum plötzlich zu chaotisch wird, wünschen sich viele für eine Zeit in eine unbeschwertere Welt abzutauchen. Animal Crossing New Horizons ist das perfekte Spiel für genau diese Momente und es hätte wohl kaum zu einem besseren Zeitpunkt erscheinen können. Animal Crossing ist ein Life-Simulator, bei dem ihr alltägliche Aufgaben erledigt wie etwa Blumen gießen oder euer Haus dekorieren. Das mag erst einmal monoton und uninteressant klingen, doch wer die Vorgänger der Reihe bereits gespielt hat, weiß, dass das nicht der Fall ist. Das Besondere: Ihr seid der einzig-menschliche Bewohner der Insel. Diese teilt ihr euch nämlich mit bis zu zehn weiteren tierischen Bewohnern. Zusammen schließt ihr Freundschaften, feiert Feste, schenkt euch gegenseitig Kleidungs- und Möbelstücke und gestaltet eure Insel ganz nach euren Vorstellungen und Wünschen. Letzteres hebt den neusten Ableger der Reihe von seinen Vorgängern ab und bietet so ein noch viel persönlicheres Spielerlebnis. Ihr könnt aus einer unfassbar großen Auswahl an Möbeln und Deko wählen um nicht nur euer eigenes Haus, sondern die Gesamtheit der Insel zu verschönern. Ihr startet auf einem unberührten Stück Erde mitten im Nirgendwo, das ihr mit der Zeit zu einer lebhaften und vielseitigen Oase umgestaltet. Jeder Tag verstreicht in Echtzeit. Über ein Punktesystem namens „Nookmeilen“ sammelt ihr für das Absolvieren einfacher Arbeiten Guthaben, welches ihr dann im Shop einlösen könnt. So gibt es immer etwas zu tun und dadurch wird auch nach langer Zeit der Spielspaß nicht gemindert. Über den Online- oder lokalen Koop-Modus könnt ihr die Inseln eurer Freunde besuchen und dort machen was ihr wollt, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.
Animal Crossing New Horizons – Nintendo Switch

Burnout Paradise Remastered

Rasante Autorennen, actionreiche Crashs und Adrenalin pur gibt es jetzt auch für unterwegs. Nachdem der Erfolgshit Burnout Paradise, ursprünglich erschienen für die dritte Konsolengeneration, bereits für PS4, XBOX One und PC remasterd wurde, dürfen sich jetzt auch Nintendo Fans ins stilisierte Chaos stürzen. Rast mit beinahe unkontrollierbarem Tempo durch die verschiedenen Orte von Paradise City und nehmt an unterschiedlichsten Events wie Road Rage, Stunt Rennen oder Verfolgungsjagden teil. Dabei könnt ihr aus einer überwältigenden Anzahl von Karosserien wählen, darunter neben gewöhnlichen Amerikanischen Sportwagen auch Raritäten wie der Delorean aus dem Kultklassiker “Zurück in die Zukunft”. Untermalt wird das Ganze von kultiger Musik aus den 90er und 00er Jahren, etwa mit Songs von Depeche Mode, Pearl Jam und vielen anderen Bands, die in euch das Oldschool Skatepark-Feeling wiederaufkommen lassen. Egal ob ihr mal eben ein paar Runden durch Silver Lake cruisen, eure besten Stunts in Big Surf Island zeigen oder jede der durchfahrbaren Werbetafeln sammeln wollt, hier findet sich für jeden Adrenalinjunkie das richtige.
Burnout Paradise Remastered – Nintendo Switch, PS4, XBOX One, PC

Ring Fit Adventure

Fitness-Gadgets mit Bewegungssensoren und familienfreundliche Aufmachung werden bei vielen mit Sicherheit Erinnerungen an die Zeiten der Wii und die unzähligen Party Spiele wecken, mit der damals vor allem an die Casual-Gamer Zielgruppe appelliert wurde. Doch Casual bedeutet keineswegs schlecht, schon gar nicht im Falle des Adventure-Platformer-Hybriden Ring Fit Adventure. Das Konzept: Ihr entfernt eure JoyCon Controller von der Konsole und befestigt sie an den Halterungen des Ring-Gadgets. Jetzt ist es eure Aufgabe den Charakter auf dem Bildschirm mit einer Vielzahl unterschiedlichster Bewegungsabläufe durch eine virtuelle Parkour-Landschaft zu manövrieren und gegen Ende des Spiels einen egozentrischen Bodybuilder-Drachen zu besiegen. Zu Beginn mag das Gameplay einfach erscheinen, doch mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad werden auch die sportlichsten Spieler an ihre Grenzen kommen. Gerade momentan, wo doch viele dazu neigen ihre Zeit in den eignen vier Wänden zu verbringen und dabei sportliche Betätigung vernachlässigen, bietet Ring Fit Adventure die perfekte Einleitung um auf verspielte und lockere Weise wieder mehr Ausdauer und Kondition zu erlangen.
Ring Fit Adventure – Nintendo Switch

Clubhouse Games: 51 Worldwide Classics

Gesellschaftsspiele sind etwas tolles und auch heutzutage noch voll im Trend. Sich in großer Runde gemeinsam mit Freunden zum Spieleabend zu treffen ist momentan allerdings eher noch nicht die rücksichtsvollste Idee. Was Clubhouse Games hier in einem kompakten Bundle zusammengetragen haben, ist eine vielseitige Mischung aus unterhaltsamen und weltweit bekannten Klassikern, mit der sich die Wartezeit bis zum nächsten, nicht-virtuellen, Treffen gut überbücken lässt. Ob auf der Couch oder unterwegs, dank der handheld-Funktion der Switch könnt ihr überall in den Genuss von 51 Brett-, Karten- und vielen anderen Spielen kommen. Dabei ist von Blackjack und Schach über Shogi bis hin zu unkonventionellerem wie etwa Air Hockey wirklich alles dabei. Bis zu vier Spieler können sich, je nach Spiel, zusammentun und entweder lokal oder über den Online Modus einen virtuellen Spieleabend gestalten. Dazu eine Videochat-Konferenz nebenherlaufen lassen und es ist fast so gut wie die analoge Oldschool Variante.
Clubhouse Games: 51 Worldwide Classics – Nintendo Switch

Fortnite

Das Battle Royale Phänomen ist aus der Gaming-Welt seit dem Hype der letzten Jahre nicht mehr wegzudenken. Das Konzept ist einfach erklärt: 100 Spieler landen auf einer Insel und kämpfen ums Überleben. Dabei können Waffen und Gegenstände genutzt werden, die auf der Map in Truhen zu finden sind und zufällig generiert werden. Auf dem Papier hat so jeder die gleiche Chance auf einen Sieg, allerdings spielt Können langfristig eine größere Rolle als die Schadensmenge der einzelnen Waffen. Gewinnen ist also keine Glückssache. Was Fortnite von anderen Spielen des Genres abgrenzt ,ist zum einen der sehr bunte Style und die Besonderheit, dass es sich hierbei nicht um einen reinen Third-Person Shooter handelt. Neben dem gekonnten Gebrauch von Waffen und Gegenständen zählen auch Fertigkeiten im Bauen von Wänden und Plattformen. So wird beispielsweise eine Rampe dazu genutzt, um sich über einem Gegner zu positionieren, oder es werden Wände platziert, um sich vor Angreifern zu schützen. Hier sind schnelles Denken und Handeln gefragt, Zögern und unüberlegtes Vorgehen werden meist direkt mit einem Game Over bestraft. Das Spiel ist kostenfrei zugänglich und finanziert sich einzig und allein über den Verkauf von digitalen Inhalten wie etwa Skins, diese sind allerdings rein kosmetisch und verschaffen Käufern keinen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Die jeweilige Spielweise und das damit verbundene Erlebnis hängt zudem immer von dem aktuellen Zustand des Spiels ab. Fortnite ist in viele verschiedene Episoden unterteilt, sogenannte Seasons, die sich inhaltlich jeweils stark voneinander unterscheiden. Vor einigen Tagen hat die 13. Season begonnen und das Spiel in eine sommerliche Urlaubsinsel verwandelt, auf der euch jedoch nicht alles freundlich gesonnen ist. Ihr könnt euch entweder allein, als Duo oder Vierer-Team im Kampf messen und dabei unvergleichlich skurrile Momente erleben.
Fortnite – Nintendo Switch, PS4, XBOX One, PC, Mobile

Skyrim

Der fünfte Ableger der Elder Scrolls Reihe ist zwar bereits neun Jahre alt und mag grafisch nicht mehr allzu viel hergeben, dafür bietet er immer noch eines der besten Single-Player-Erlebnisse überhaupt. Zu Beginn des Spiels werdet ihr direkt ins Geschehen geworfen und startet als Gefangener auf einer Kutsche, die euch zu eurer eigenen Hinrichtung bringen soll. Aus eurem frühzeitigen Ableben kann jedoch vorerst nichts werden, da ein uneingeladener Drache die, nicht sehr feierliche, Zeremonie unterbricht und das umliegende Gelände in Brand steckt. Eure Aufgabe ist es, den Trümmern zu entfliehen und darauffolgend euren eigenen Weg zu gehen. Zwar gibt es eine grobe Vorgabe der Erzählung, doch letztendlich entscheidet ihr selbst, ob ihr den Weg in die nächstgelegene Stadt oder doch den Pfad ins Ungewisse wählt. Auch ist es euch überlassen wem ihr euch anschließt und ob ihr dabei zivilisiert oder eher barbarisch vorgeht. Allerdings ist zu bedenken, dass jede eurer Handlungen Konsequenzen nach sich trägt. Überdachtes Handeln und häufiges Speichern sind also ratsam. Gerade wenn das Leben um einen herum zu hektisch und überladen wirkt, ist ein Ausflug in das mittelalterliche Skyrim oft eine fast schon spirituelle Erfahrung.
Skyrim – Nintendo Switch, PS3, PS4, XBOX360, XBOX One, PC

BioShock: The Collection

Die BioShock Collection beinhaltet die vollständigen Inhalte der Trilogie und bringt das gebündelte Single-Player-Shooter-Erlebnis auf Nintendos Hybridkonsole. In Bioshock erforscht ihr die düsteren Tiefen der Unterwasserstadt Rapture, nachdem ihr bei einem Flugzeugabsturz ins offene Meer gestürzt seid. Ihr werdet von einem Bewohner Raptures über den Zustand der Stadt informiert, welche von einer Seuche heimgesucht wurde und dank welcher beinahe alle Einwohner eine unkontrollierte Bedrohung für den Protagonisten darstellen. Ihr findet euch in einem politischen Konflikt zu Beginn der 60er Jahre wieder und werdet im Verlauf der Geschichte zunehmend in die Einzelheiten und Absichten der Parteien verwickelt. Auf eurem Weg durch Rapture müsst ihr fortan unterschiedliche Gegnertypen bekämpfen und werdet dabei immer wieder vor eine Wahl gestellt, bei der ihr über das Überleben von den kindlichen Begleitern eines sogenannten Big Daddys entscheiden müsst. Der darauffolgende Ableger der Serie erzählt diese Geschichte weiter, wohingegen der dritte Teil nicht mehr in den düsteren Tiefen von Rapture sondern in den abgelegenen Höhen der Stadt Columbia spielt. Unabhängig von den Ereignissen des ersten Teils befindet sich der Protagonist dieser Geschichte in Mitten einer religiösen Verschwörung und muss sich auf der Suche nach einem Mädchen namens Elizabeth durch eine dystopische Welt kämpfen. Bioshocks Atmosphäre ist düster, bedrückend und dennoch wirkt die Welt darin auf wundersame Art magisch. Die grotesken Charaktere und Landschaften erinnern mit ihrer Steampunk-Optik stark an die Werke von Regisseur Guillermo del Toro und dürften vor Allem Fans des Horror-Genres begeistern.
BioShock: The Collection – Nintendo Switch, PS4, XBOX One, PC

Ori and the blind Forest

Nicht häufig kommt es vor, dass man ein Spiel findet, welches so atemberaubend schön und atmosphärisch ist wie “Ori and the blind Forest”. In dem Action-Platformer stellt sich das Wesen Ori dem Kampf gegen die Dunkelheit als diese den Wald Nibel umgibt und alles in unmittelbarer Nähe verderben lässt. Ihr manövriert den Protagonisten durch eine liebevoll gestaltete Welt, erlangt zunehmend stärkere Kräfte und erlebt eine Geschichte über Freundschaft, Verlust, Trauer und Hoffnung. Die per Hand gezeichnete Landschaft und der eingespielte Soundtrack kreieren eine unglaublich magische Welt, die bewegt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Aufwändig gestaltetes Leveldesgin und eine optimierte Performance machen “Ori and the blind Forest” zu einem Pflichttitel für jeden Platformer-Fan.
Ori and the blind Forest – Nintendo Switch, XBOX One, PC

Overwatch

Der Mehrspieler-Ego-Shooter von Blizzard Entertainment hat sich seit seiner Veröffentlichung als Flaggschiff im Multiplayer-Shooter-Franchise etabliert. Jeweils sechs Spieler treten in zwei Teams gegeneinander an, um je nach Seite entweder eine Last sicher zu eskortieren oder einen Standpunkt zu verteidigen. Dabei gibt es drei unterschiedliche Kämpfer-Klassen: Angreifer, Tanks und Unterstützer, die sich jeweils durch eine spezifische Stärke auszeichnen. Angreifer fügen Kontrahenten große Schadensmengen mit wenig Aufwand zu, sind dafür aber leicht verwundbar. Tanks sind der Defensive Gegenpart, sie halten große Schadensmengen für einen längeren Zeitraum ab und stehen so am Besten vor den fragileren Angreifern, um diese zu schützen. Unterstützer besitzen Heilfähigkeiten mit denen sie meist hinter der vorderen Front kämpfen und somit das Überleben der unverzichtbaren Angreifer und Tanks sichern. Das Spiel wurde bereits Monate nach der Veröffentlichung mit dem „Game of the Year“ Award ausgezeichnet. Ähnlich wie bei anderen populären Shootern (Fortnite, Apex Legends etc.) gibt es auch hier kosmetische Gegenstände in sogenannten “Lootboxes” zu erwerben. Diese sind auch hier rein optisch und geben Käufern keinerlei strategischen Vorteil.
Overwatch – Nintendo Switch, PS4, XBOX One, PC

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Seit über 30 Jahren wird die Geschichte um den jungen Helden Link auf seiner Reise durch Hyrule im Kampf gegen das Böse neu erfunden und erzählt. Dabei durchlief das Franchise diverse Kunststile und Konzepte, ist seiner Essenz jedoch immer treu geblieben. “Breath of the Wild” erschien 2017 als Launch-Titel für die Nintendo Switch und sollte das Franchise für immer verändern. Erstmals kann Hyrule als vollkommen verwirklichte, offene Welt erkundet werden. Selbst beim Betreten neuer Städte oder sogar Häuser bekommt ihr keinen Ladebildschirm zu sehen, was wiederum ein unglaublich immersives und authentisches Spielgefühl erzeugt. Diese gefühlt grenzenlose Welt öffnet sich für den Spieler direkt nach dem Abschluss der Einführung. Link erwacht nach über 100 Jahren aus einem tiefen Schlaf und wird mit dem vollkommen veränderten und zerstörten Hyrule konfrontiert. Bei einem Krieg zwischen den Bewohnern Hyrules und den Schergen des Antagonisten Ganondorf galt Link als Retter in der Not, fiel jedoch bei dem Versuch Ganon zu stürzen. Sein Körper hat sich im Laufe der Jahre durch den heilenden Schlaf regeneriert, bis ihn eine körperlose Stimme aus dem Schlaf reißt. Jetzt liegt es an euch Ganon endgültig zu bezwingen und Frieden nach Hyrule zu bringen. Von diesem Moment an könnt ihr Hyrule erkunden und euren komplett selbstbestimmten Weg gehen. Kein Teil der Story-Elemente ist verpflichtend und bis ihr das Land in seiner Gänze erkundet habt, werdet ihr unzählige Stunden damit verbracht haben, die vielen Geheimnisse und Wunder der Welt zu entdecken. Waffen sind fragil und somit müsst ihr klug vorgehen, um nicht plötzlich wehrlos vor einer Horde von Angreifern zu stehen. Speisen können mit Lebensmitteln zubereitet werden, die ihr auf eurer Reise findet und mit tierischen Knochen und Wurzeln könnt ihr Tränke brauen, die euch Vorteile im Kampf gegen Boss-Gegner verschaffen. “Breath of the Wild” führt euch auf eine magische und einzigartige Reise, die ihr auf keinen Fall übersehen solltet. Wenn ihr nur einem Titel dieser Liste Aufmerksamkeit schenken solltet, dann lasst es diesen sein.
The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Nintendo Switch, WiiU

 

Ein Beitrag von David Drolshagen

 

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home