Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bäuerlicher Weihnachtsmarkt in Borken-Marbeck

Foto: Andreas Zabel
Anzeige

Ein bäuerliches Weihnachtserlebnis bietet dieser Markt auf dem 3,5 Hektar großen Gelände des Waldhof Schulze-Beikel. Dieses Jahr erstmals an gleich drei Wochenenden.
Ein hohes Markttor aus Eichenstämmen bildet den Eingang zum Gelände. Hier warten mehr als 150 Stände mit Handarbeit, Kleinkunst und Geschenkideen. Vom Kerzenzieher bis zum Schmied wird hier altes Handwerk neu belebt. Für neugierige Entdecker bietet sich der Sternenwald oder der Künstlerdachboden an, für die ganz Entspannten gibt es Lagerfeuer und für Leckermäuler die Chocolaterie. Den Hunger stillen aber auch die auf dem ganzen Hofgelände verteilten Stände wie die Futterkrippe, das Bauernstübchen oder die urige Tenne im Wurzel Wutz. Für alles gelten die Prädikate: lokal, selbstgemacht und authentisch.
Auch Rahmenprogramm steht auf dem Plan des Hofes. Etwa Nikolaustreffen, Streichelzoo, Waldschule und Karuseelfahren für die Kleinen. Die kann man übrigens auch in der Kinderherberge unterbringen, wo gebastelt, gespielt und erzählt wird. Für die Großen gibt es täglich ab 18 Uhr ein Wasserfeuerwerk.
2.+3.12.
Sa 
11–21 Uhr
So 11–20 Uhr

9.+10.12. 
Sa 11–21 Uhr
So 11–20 Uhr
14.-17.12.
Do 13-21 Uhr
Fr  13-21 Uhr
Sa 11-21 Uhr
So 11-20 Uhr

Eintritt: 6€, Kinder bis 14 Jahre frei
(Eintrittspreis wird beim Kauf von Weihnachtsbaum oder Kaminholz erstattet)

Waldhof Schulze Beikel, Rhader Straße 16, Borken-Marbeck

  • weihnachtsmarkt-marbeck.de

Anzeige


Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region