Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Ad
Ad
Ad

Trotz aller Widrigkeiten: Adel Tawil in Köln

Ad

Adel Tawil hält auf seiner Open-Air-Tour 2018 „So schön anders“ auch in der neuen Arena an der Wassermannhalle. Seit dem letzten Album ist viel passiert: Da waren die großen künstlerischen Erfolge und die absoluten privaten Tiefschläge. Nach einem Sprung in einen zu flachen Pool lag er mit vier gebrochenen Halswirbeln flach. Neben gesundheitlichen Querelen zerbrach außerdem seine Ehe. Eine Menge zu erzählen hat der Sänger mit der markanten Stimme also allemal. Und schafft die Balance zwischen Medienrummel um sein Privatleben auf der einen Seite und die ausverkauften Hallen vor einem euphorisierten Publikum auf der anderen. Wie das geht? In einem Interview sagte er kürzlich, er hinge am Künstlerdasein und dem Bühnengeschehen „wie Johannes Heesters“.

25.8. Arena an der Wassermannhalle, Köln

Ad

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region